Fachbereiche

Erwachsenenbildung: Training

Schluss mit dem Spagat - Wie sie aufhören sich zwischen Familie und Beruf zu zerreißen.
Die einfache Gegenwart oder der Weg zur inneren Gelassenheit Grundlage ist die Frage: Wie finde ich im höchsten Stress Gelassenheit diesen zu bewältigen und dabei noch ich zu bleiben? Weshalb dann noch ein Buch lesen, wenn sowieso schon alles brennt? Doch genau das ist der Anfang auf dem Weg zur inneren Gelassenheit. Es heißt ja nicht, dass der ohne Nachdenken und etwas Übung gelingt. Lesen als kleine Auszeit – Ich sorge für mich. Die folge...
Bewusstsein braucht Raum im Alltag - 40 Impulskarten für einen wundervollen Tag
Dem Leben mehr Tiefe und den Momenten des Lebens mehr Bewusstheit schenken – dazu wollen die 40 Karten „Bewusstsein braucht Raum im Alltag“ Anregungen geben. Man kann die Karten allein, zu zweit oder auch mit mehreren nutzen. Indem man einfach morgens eine Karte zieht und die darauf stehenden Aufgaben über den Tag „erledigt“, verändert sich der Blick auf alltägliche Dinge und Erlebnisse. Abends kann man sich mit den anderen über die Erfahrungen a...
Präsentorik für Profis - Erfolgreiches Präsentieren und Vortragen für Trainer, Berater, Moderatoren
Professoren lassen es zu oft an ihr mangeln, Lehrerinnen könnten sie verbessern, Trainer müssen sich an ihr messen lassen: das vorliegende Buch widmet sich der Praxis der Präsentorik. Der Begriff verbindet die Kunst der Rede (Rhetorik) mit der Fähigkeit, Ideen oder Konzepte so vorzutragen (Präsentation), dass die Seminarteilnehmer und Zuhörerinnen gut folgen können, sich dabei kurzweilig unterhalten fühlen und so die besten Lernergebnisse erziele...
Zeitschrift: ms 198/2014 - Leadership-Kompetenzen: Führen hierzulande die Falschen?
Wer Ahnung hat, kommt voran - so sieht die Beförderungspraxis in vielen Unternehmen aus. Ein oft praktiziertes System. Doch es hat einen Haken: Gute Fachkräfte, die auf diese Weise in Führungspositionen gelangen, sind nicht automatisch gute Chefs. „In Deutschland führen die Falschen“, lautet die Kritik auf den Punkt gebracht. lm Sommer dieses Jahres erschien ein Buch gleichen Titels. Darin mokieren sich zwei Personalexperten über die......
Zeitschrift: ms 196/2014 - Führung ohne Führungskräfte: Tschüss, Chef!
Wer führt? Nicole Bußmann Chefredakteurin Lange Zeit ist sie der Traum progressiver Organisationsentwickler gewesen: die Firma ohne Führungskräfte, in der Mitarbeiter eigenständig und selbsbestimmt arbeiten. In der sich Führungsrollen allenfalls temporär und alternierend ergeben. In der Entscheidungen kollektiv und in demokratischen Verfahrensweisen getroffen werden. Der Traum ist längst kein Traum mehr, sondern Realität. Einige Pio......
Zeitschrift: ms 192/2014 - Achtsamkeit im Arbeitsleben: Energie durch Entschleunigung
Achtsamkeit – das klingt nach Esoterik, nach „Omm“ und auch ein klein wenig banal. In jedem Fall klingt es nicht nach ernst zu nehmender Personalentwicklung. Und doch feiert das Konzept derzeit einen Siegeszug im Unternehmenskontext. Zu den Pionieren der Anwender zählt Google: Der Internetriese bietet seinen Mitarbeitern bereits seit 2007 firmeninterne Meditationskurse an. Und seitdem sich Arbeits- und Organisationspsychologen mit der wissenschaf......
Wiedereinstieg in den Beruf  - Berufsbilder und Stellensuche, Bewerbung und Vorstellungsgespräch, Weiterbildung und staatliche Förderung
Mit dem Karriere-Ratgeber: „Wiedereinstieg in den Beruf“ ist den Autorinnen Svenja Hofert und Uta Nommensen ein großer Wurf gelungen. Selten wurde ein so differenzierter und informativer Ratgeber vorgelegt, der voller Wertschätzung für die Vielfalt an Lebensmodellen, -vorstellungen und -zielen an die individuelle Situation von Wiedereinsteiger/-innen anknüpft. An der reellen Arbeitswelt und insbesondere auch an der Situation von familiär noch...
Touch it - Teilnehmer emotional berühren - der Schlüssel zum Trainingserfolg
Dass Lernen reine Kopfsache ist, wird wohl heute kaum noch ein erfahrener Erwachsenenbildner oder eine gestandene Trainerin so unterstreichen wollen. Lernprozesse werden begleitet von Emotionen – ausgelöst durch aktuelle Befindlichkeiten, Bedürfnisse und manchmal auch Blockaden. Sie sind Bestandteil eines jeden Seminars und jeder Bildungsveranstaltung – sowohl aufseiten des Lehrenden als auch aufseiten der Teilnehmerinnen und Lernenden. Emotion...
Mitarbeitergespräche souverän führen -
Vorliegendes Trainingskonzept dient als Grundlage für ein dreitägiges Führungskräfte – Seminar. Dieses soll die Teilnehmer befähigen, Gespräche mit Mitarbeitern zielorientiert vorzubereiten, professionell und ergebnisorientiert durchzuführen, sinnvoll zu reflektieren und zu dokumentieren. Am ersten Tag wird mit Inputs, Übungen und Moderationstechniken das Fundament der Gesprächskompetenz seitens der Führungskraft gelegt. Mit dem Eisbergmodell,...
Keep cool -
Vorliegendes Konzept für ein dreitägiges Training stellt die persönliche Stressanfälligkeit, deren Auslöser und Bewältigungsstrategien in den Mittelpunkt. Es richtet sich nicht nur an Menschen mit Führungsverantwortung, sondern an alle, die sich in sehr komplexen und ihre Kräfte beanspruchenden Lebenssituationen befinden wie Doppelbelastungen, Veränderungsprozesse oder besondere persönliche und berufliche Herausforderungen. Ausgehend von einer Be...
Veränderungskompetenz ausbauen -
Mit Büchern oder anderen Materialien zum Thema Change-Management kann man eine ganze Bibliothek anlegen – oder die vorliegende CD-ROM kaufen und dadurch viel Platz, Zeit und auch Geld sparen. Veränderung braucht es heute überall – privat und beruflich, in Teams oder ganzen Unternehmen. Für eine Veränderung muss Bereitschaft geweckt werden, Widerstände müssen erkannt und aufgegriffen werden, Bewährtes erhalten und der Gesamtprozess konstruktiv b...
Bildsprache - Formen und Figuren in Grund- und Aufbauwortschatz
Kennen Sie das? Sie selbst mögen übersichtliche Charts, gut strukturierte Tafelanschriebe, ausdrucksstarke Strichmännchen – und doch versagt Ihnen der Stift den Dienst, wenn Sohnemann bettelt: „Bitte, zeichne mir ein Pferd!“ Also nehmen Sie sich vor, zugunsten Ihrer Seminarteilnehmer, Schüler oder auch dem Sohn zuliebe, etwas mehr Mühe in Ihre Visualisierungstechnik zu investieren. Anhand von umfangreichen Bilder-Karten mühen Sie sich und in de...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Erwachsenenbildung

A
AbenteuerAusbildungAnatomieabnehmenAkquisemehr...
B
BuchBeziehungenBilderBildungBewegungmehr...
C
CoachingCangemanagement
D
DeutschlandDiätDas BöseDänemarkDas Grüne Band
E
EnglandErnährungErziehungEssenEntspannungmehr...
F
FrauenFamilieFreundschaftFreude verschenkenFührungmehr...
G
GesellschaftGeschichteGeschenkeGestaltungGeschichtenmehr...
H
HörbuchHistorischer RomanHumorHorrorHandarbeitenmehr...
I
ItalienInhalteInnere FührungIrlandIslandmehr...
J
Junge GenerationJahreskreisJudentum
K
KrimiKalenderKommunikationKreativitätKindermehr...
L
LiebeLebenLesenLernenLehrenmehr...
M
MittelalterManagementMethodenMedizinMonatskalendermehr...
N
NachschlagewerkNordlandkrimiNachdenklichesNetzwerkNetworkingmehr...
O
OrientOberbayernohne Diät
P
PsychoPsychePersonalentwicklungPräsentationPersönlichesmehr...
R
RomanReligionReiseliteraturRatgeberResilienzmehr...
S
SpannungSelbstmanagementSelbstcoachingSeminarleitungSeminaremehr...
T
ThrillerTrauerTrainingTrendTeammehr...
U
USAUnternehmensgrün...Umwelt
V
VisualisierungVorbereitungVegetarischVeränderungVerständnis
W
WeiterbildungWissenschaftWeihnachtenWissenWorkshopmehr...
X
XING
Z
ZeitfragenZieleZeitmanagement
...
ÜbungenÄgyptenÜbergewicht