Fachbereiche

Erwachsenenbildung: Seminare

Zeitschrift: ms 199/2014 - Job Crafting: Mach Dich zufrieden
Es ist ein paradoxes Phänomen: Nicht diejenigen sind am unzufriedensten mit ihrem Job, die am wenigsten für ihn brennen. Im Gegenteil: Vor allem die Leistungsbewussten und Erfolgreichen hadern mit ihrem Tun, beobachten Karriereberater und Jobcoachs. Das ist kein Zufall. Denn das Credo, dass am glücklichsten und erfolgreichsten im Leben ist, wer in seinem Beruf vorankommt, sitzt gerade bei Managern tief. Folglich geben sie Gas. Und Gas.......
Zeitschrift: ms 196/2014 - Führung ohne Führungskräfte: Tschüss, Chef!
Wer führt? Nicole Bußmann Chefredakteurin Lange Zeit ist sie der Traum progressiver Organisationsentwickler gewesen: die Firma ohne Führungskräfte, in der Mitarbeiter eigenständig und selbsbestimmt arbeiten. In der sich Führungsrollen allenfalls temporär und alternierend ergeben. In der Entscheidungen kollektiv und in demokratischen Verfahrensweisen getroffen werden. Der Traum ist längst kein Traum mehr, sondern Realität. Einige Pio......
Zeitschrift: ms 195/2014 - Change Management heute: Macht´s einfach!
Einfach machen! Veränderung braucht Zeit. So lautet das Credo vieler Unternehmensberater und Change Agents. Damit haben sie vermutlich nicht unrecht, doch das Problem vieler Unternehmen ist nicht von der Hand zu weisen: Zeit haben sie oftmals nicht, wenn es um Veränderungen geht. Was gestern erfolgreich war, ist es heute nicht mehr. Was Kunden heute noch mögen, strafen sie morgen schon ab. Das Business ändert sich schnell, manchma......
Zeitschrift: ms 193/2014 - Feedback für Führungskräfte;Brisante Beurteilungen
Es ist das ultimative Feedback: Im November 2013 durften die Mitarbeiter des Schweizer Talentmanagement Software An­bieters Haufe-umantis wählen. Und zwar: ihre Vorgesetzten. Für eine Führungskraft ging die Chefwahl glücklos aus: Juliane Bürkle musste ihren Posten räumen. Zwar ist sie noch im Unternehmen, jetzt jedoch ohne Managementverantwortung. Was Haufe-umantis mit der Chefwahl praktiziert hat, hat in deutschen Unternehmen no......
Zeitschrift: ms 192/2014 - Achtsamkeit im Arbeitsleben: Energie durch Entschleunigung
Achtsamkeit – das klingt nach Esoterik, nach „Omm“ und auch ein klein wenig banal. In jedem Fall klingt es nicht nach ernst zu nehmender Personalentwicklung. Und doch feiert das Konzept derzeit einen Siegeszug im Unternehmenskontext. Zu den Pionieren der Anwender zählt Google: Der Internetriese bietet seinen Mitarbeitern bereits seit 2007 firmeninterne Meditationskurse an. Und seitdem sich Arbeits- und Organisationspsychologen mit der wissenschaf......
So gewinnen Sie jeden Kunden -
Hängen tatsächlich 95 Prozent unseres Erfolgs davon ab, wie gut wir uns mit anderen Menschen verstehen? Nach der INSIGHTS Methode®, basierend auf den Lehren von C. G. Jung, stuft Scheelen Menschen in 4 Farb- und 8 Haupttypen ein, die unterschiedliche Persönlichkeits- und Kommunikationstypen sind. Nachdem man seinen eigenen Farbtyp ermittelt hat, werden die spezifischen Stärken und Schwächen der jeweiligen Farbtypen und somit die eigenen aufgeze...
Mitarbeitergespräche souverän führen -
Vorliegendes Trainingskonzept dient als Grundlage für ein dreitägiges Führungskräfte – Seminar. Dieses soll die Teilnehmer befähigen, Gespräche mit Mitarbeitern zielorientiert vorzubereiten, professionell und ergebnisorientiert durchzuführen, sinnvoll zu reflektieren und zu dokumentieren. Am ersten Tag wird mit Inputs, Übungen und Moderationstechniken das Fundament der Gesprächskompetenz seitens der Führungskraft gelegt. Mit dem Eisbergmodell,...
Keep cool -
Vorliegendes Konzept für ein dreitägiges Training stellt die persönliche Stressanfälligkeit, deren Auslöser und Bewältigungsstrategien in den Mittelpunkt. Es richtet sich nicht nur an Menschen mit Führungsverantwortung, sondern an alle, die sich in sehr komplexen und ihre Kräfte beanspruchenden Lebenssituationen befinden wie Doppelbelastungen, Veränderungsprozesse oder besondere persönliche und berufliche Herausforderungen. Ausgehend von einer Be...
Veränderungskompetenz ausbauen -
Mit Büchern oder anderen Materialien zum Thema Change-Management kann man eine ganze Bibliothek anlegen – oder die vorliegende CD-ROM kaufen und dadurch viel Platz, Zeit und auch Geld sparen. Veränderung braucht es heute überall – privat und beruflich, in Teams oder ganzen Unternehmen. Für eine Veränderung muss Bereitschaft geweckt werden, Widerstände müssen erkannt und aufgegriffen werden, Bewährtes erhalten und der Gesamtprozess konstruktiv b...
Bildsprache - Formen und Figuren in Grund- und Aufbauwortschatz
Kennen Sie das? Sie selbst mögen übersichtliche Charts, gut strukturierte Tafelanschriebe, ausdrucksstarke Strichmännchen – und doch versagt Ihnen der Stift den Dienst, wenn Sohnemann bettelt: „Bitte, zeichne mir ein Pferd!“ Also nehmen Sie sich vor, zugunsten Ihrer Seminarteilnehmer, Schüler oder auch dem Sohn zuliebe, etwas mehr Mühe in Ihre Visualisierungstechnik zu investieren. Anhand von umfangreichen Bilder-Karten mühen Sie sich und in de...
Erzählbar - 111 Top-Geschichten für den professionellen Einsatz in Seminar und Coaching
Geschichten gibt es, seit die Menschen das Sprechen erlernt haben – sie transportieren Wissen und Weisheit, erfassen unseren Kopf, unser Herz und ziehen all unsere Sinne in ihren Bann. Gute Erzähler waren in den unterschiedlichen Kulturen schon immer hoch angesehen, weil es ihnen gelingt, mit Worten in den Köpfen der Zuhörer Bilder und Gefühle zu erzeugen, Aha-Effekte zu provozieren, zum Schmunzeln anzuregen oder auch die eigenen Meinung auf d...
Trainingskonzept: Stärken stärken -
„Stärken stärken“ … ist das Konzept für ein Persönlichkeitstraining, in dem insbesondere Führungskräfte sich mit ihrer eigenen beruflichen Rolle auseinandersetzen können. In erster Linie geht es dabei um das Erfassen und Ausschöpfen bereits vorhandener, individueller Stärken, das Umdeuten und die gelassene Akzeptanz von Schwächen und die Stabilisierung des Selbstwertgefühls. Inhaltlich bietet das Konzept Material für insgesamt drei Seminart...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Erwachsenenbildung

A
AbenteuerAusbildungAnatomieabnehmenAkquisemehr...
B
BuchBeziehungenBilderBildungBewegungmehr...
C
CoachingCangemanagement
D
DeutschlandDiätDas BöseDänemarkDas Grüne Band
E
EnglandErnährungErziehungEssenEntspannungmehr...
F
FrauenFamilieFreundschaftFreude verschenkenFührungmehr...
G
GesellschaftGeschichteGeschenkeGestaltungGeschichtenmehr...
H
HörbuchHistorischer RomanHumorHorrorHandarbeitenmehr...
I
ItalienInhalteInnere FührungIrlandIslandmehr...
J
Junge GenerationJahreskreisJudentum
K
KrimiKalenderKommunikationKreativitätKindermehr...
L
LiebeLebenLesenLernenLehrenmehr...
M
MittelalterManagementMethodenMedizinMonatskalendermehr...
N
NachschlagewerkNordlandkrimiNachdenklichesNetzwerkNetworkingmehr...
O
OrientOberbayernohne Diät
P
PsychoPsychePersonalentwicklungPräsentationPersönlichesmehr...
R
RomanReligionReiseliteraturRatgeberResilienzmehr...
S
SpannungSelbstmanagementSelbstcoachingSeminarleitungSeminaremehr...
T
ThrillerTrauerTrainingTrendTeammehr...
U
USAUnternehmensgrün...Umwelt
V
VisualisierungVorbereitungVegetarischVeränderungVerständnis
W
WeiterbildungWissenschaftWeihnachtenWissenWorkshopmehr...
X
XING
Z
ZeitfragenZieleZeitmanagement
...
ÜbungenÄgyptenÜbergewicht