Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Kunsterziehung

A
ArchitekturAusstellungenAntikeArbeitsvorlagenAdventskalendermehr...
B
bastelnBilder verstehenBildwissenschaftBarockBilder lesenmehr...
C
christliche KunstCollagenComicsComputerkunstCaravaggiomehr...
D
DesignDigitalfotografieDidaktikDrucktechnikenDürermehr...
E
ExpressionismusEpochenEffekteErfindenEinzelbildermehr...
F
FarbenFotographieFilmFrühlingFilmgeschichtemehr...
G
GestaltenGemäldeGotikGrafikGrundschulemehr...
H
HolzHerbstHundertwasserHolzdekoHochzeitmehr...
I
ImpressionismusIndustriedesignItalienIkonographieIdeenmehr...
J
JahreszeitenJugendstilJoseph BeuysJan van EyckJawlensky, Alexe...
K
KunstgeschichteKünstlerKreativitätKunstKirchenbaumehr...
L
LexikonLaternenLeonardo da VinciLandschaftsaufna...Landschaftmehr...
M
malen und bastelnMalereiModerneMalerMaterialienmehr...
N
NaturmaterialNachschlagewerkNeue MedienNeuzeitNähenmehr...
O
OsternOrigamiOptische PhänomeneOptische IllusionenOttonikmehr...
P
Praxis/MaterialPapierProjektePlastikPorträtsmehr...
Q
Quiz
R
RenaissanceRomRomanikreligiöse KunstRokokomehr...
S
SymboleSkulpturStadtarchitekturSkizzierenSkizzenmehr...
T
Technikentextile technikenTheaterTechnikTizianmehr...
U
UnterrichtsideenUnterrichtsbaust...Unterrichtsgang
V
Visuelle Kommuni...van GoghVorgeschichteVerstehenVorlagenmehr...
W
WeihnachtenWerkbetrachtungWinterWerbungWindow Colormehr...
Z
ZeichnenZeichnungenzeitgenössische ...ZwischenaufgabenZufallsverfahrenmehr...
...
Ästhetik20. JahrhundertÜbungen15. Jahrhundert19.Jahrhundertmehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Kunsterziehung

« zurück
Magritte - Das Geheimnis des Gewöhnlichen - Gemälde 1926-1938
Dies ist der Band zur Austellung des New Yorker Museum of Modern Art (Oktober 2013): „Magritte – The Mystery of the Ordinary, 1926–1938“. Damit sind die zwölf entscheidenden Jahre des belgischen Surrealisten erfasst. "Ceci n´est pas une pipe." Wir alle kennen dieses bekannte Bild des belgischen Malers René Magritte (1898-1967). Aber warum ist die Pfeife auf dem Bild keine Pfeife? René Magrittes ungewöhnliche Auseinandersetzung mit der Wirklichkei...
Kollwitz - Die Biografie
Alle Kunst der Käthe Kollwitz ist autobiografisch. Verlust und Trauer ziehen sich bei ihr von früher Kindheit bis ins Alter – beginnend mit dem Schuldkomplex angesichts des frühen Todes eines Bruders, endend mit dem Verlust des Ehemanns und eines Enkels im Zweiten Weltkrieg. Dazwischen die Tragik, als Sohn Peter, der sich entgegen den Bedenken des Vaters als Kriegsfreiwilliger gemeldet hatte, in den ersten Tagen des Ersten Weltkriegs fällt. All d...
Architekturführer Dessau-Wörlitz -
Mit dem Dessau-Wörlitzer Gartenreich und dem Bauhaus-Ensemble verfügen die Stadt Dessau-Roßlau und ihr Umland über zwei UNESCO-Welterbestätten. Darüber hinaus gibt es in Dessau und Umgebung jedoch viele weitere beachtenswerte historische und zeitgenössische Bauten. Dessau mag heute ein kleiner Fleck auf der Landkarte sein, doch für die Entwicklung des Neuen Bauens gingen von der Bauhaus-Stadt wichtige Impulse aus. Das Gartenreich Dessau-Wörlitz u...
Architekturführer New York -
Für alle, die (mit Schulklassen) die Metropolen besuchen und Interesse an Bauwerken, Baustilen, Kunstgeschichte und Architektur haben, sei diese Reihe der "Architekturführer" aus dem DOM-Publishers-Verlag in Berlin unbedingt empfohlen. Die Architekturführer geleiten in Touren durch die jeweilige Stadt. Die Gebäude werden jeweils im Routenverlauf detailliert beschrieben und können übersichtlich auf der entsprechenden Karte im Führer mit angegebene...
Mysterium der Wirklichkeit bei René Magritte -
"Ceci n´est pas une pipe." Wir alle kennen dieses bekannte Bild des belgischen Malers René Magritte (1898-1967). Aber warum ist die Pfeife auf dem Bild keine Pfeife? René Magrittes ungewöhnliche Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit steht im Zentrum der hier anzuzeigenden Untersuchung: die Suche nach der Sur-Realität des Mysteriums in der Realität. Realismus und Täuschung werden in Magrittes surrealistischem Werk bewußt in Beziehung und Spannun...
Käthe Kollwitz 1867-2000 - Biografie und Rezeptionsgeschichte einer deutschen Künstlerin
Im Laufe der fast siebzig Jahre seit ihrem Tod avancierte Käthe Kollwitz von einer bekannten Künstlerin zu einer nationalen Heldenfigur. Das Buch widmet sich deshlalb nicht nur der Biographie von Käthe Kollwitz sondern auch ihrer Rezeptionsgeschichte. Es leistet einen wichtigen Beitrag zur Reflektion nationaler Heldenmythen in den deutschen Nachkriegsgesellschaften und schließt eine gravierende Forschungslücke. Bei der Betrachtung der Lebensgesch...
Architekturführer Berliner Mauer -
Berlin wird von Klassenfahrten am häufigsten angesteuert, Schulklassen aller Schularten und Schulstufen besuchen begleitet von Lehrkräften unterschiedlichster Fächer (von Politik und Geschichte bis Kunst) die deutsche Hauptstadt. Im Zentrum steht dabei natürlich "Berlin-Mitte". Dazu ist in ähnlicher Aufmachung der Architekturführer Berlin-Mitte erschienen (Dorothee Dubrau / 9783869222110 / 18 €). Wer darüber hinaus Berlin als Ganzes (z.B. als Kun...
Grossherzogliche Grabkapelle Karlsruhe - Kunstführer Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
Nördlich des Karlsruher Schlosses und des Bundesverfassungsgerichts liegt der Hardtwald, in dem sich die monumentale neogotische Großherzogliche Grabkapelle befindet. Von 1896 bis 1952 wurden hier zahlreiche Familienmitglieder des Hauses Baden beigesetzt. Die "Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg" geben diesen Kunst- und Kulturführer zur Großherzoglichen Grabkapelle Karlsruhe heraus, der ebenso kompakt und informativ wie umfänglich ...
Berlin Architekturführer - Zwölf Touren durch die deutsche Hauptstadt
In zwölf Spaziergängen stellt dieser Architekturführer bauhistorische Höhepunkte der deutschen Hauptstadt zwischen dem Olympiastadion im Westen und den Plattenbausiedlungen im Osten vor. Berlin wird von Klassenfahrten am häufigsten angesteuert, Schulklassen aller Schularten und Schulstufen besuchen begleitet von Lehrkräften unterschiedlichster Fächer (von Politik und Geschichte bis Kunst) die deutsche Hauptstadt. Im Zentrum steht dabei natürlich ...
Käthe Kollwitz - Ich sah die Welt mit liebevollen Blicken - Ein Leben in Selbstzeugnissen
Hier liegen die von ihrem Sohn herausgegebenen Tagebücher der Künstlerin Käthe Kollwitz vor. Die Berliner Grafikerin, Malerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz (1867 Königsberg - 1945 Moritzburg bei Dresden), die mit ihrem Mann, dem Arzt Karl Kollwitz viele Jahre im Berliner Arbeiterbezirk am Prenzlauer Berg lebte, wo heute Straße und Platz nach ihr benannt sind, gehört zu den bekanntesten deutschen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. In ihren reali...
Angiolo Mazzoni - Architekt der italienischen Moderne
Diese Züricher Dissertation wendet sich einem relativ unbekannten Architekten der italienischen Moderne zu, der zugleich einer der wichtigsten Architekten des faschistischen Italien war: Angiolo Mazzoni. Der italienische Faschismus hat sich ästhetisch früh mit der Moderne und Avantgarde liiert, - anders als der deutsche Nationalsozialismus, der ästhetisch reaktionär im Klasizismus verblieb. Wesentlich sind es Funktionsgebäude wie Post- und Bahnho...
Architekturführer Leipzig -
Dieser Stadtführer beschreibt fünf Architekturspaziergänge durch die Boomtown der Ex-DDR Leipzig. Als einstiges Zentrum von Musik, Kultur und Handel war während der DDR-Zeit Leipzig bis 1989 zum urbanen Sorgenkind verkommen und architektonisch vielfältig verfallen. Dann kam die Wende. Das sächsische Leipzig ist mit mehr als 500.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in den sog. Neuen Bundesländern und bildet zusammen mit Halle/Saale eines ...
» weiter« zurück