Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Berufspolitik

A
ArbeitsmarktArbeitgeber
B
BerufsausbildungBerufe
E
erfolgreiche Frauen
L
Lehrerausbildung
S
Schulrecht
W
Weiterbildung

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Berufspolitik

« zurück
Beruf: Sportlehrer/in -
Das Buch "Beruf: Sportlehrer/in" bietet viele Informationen zum Tätigkeitsbereich des Sportlehrers, bzw. der Sportlehrerin. Dabei werden jedoch nicht nur sinnvolle Aspekte zum Umgang mit den Schülern und Schülerinnen vorgestellt, sondern auch viele andere wichtige Aspekte, die der Beruf mit sich bringt, wie z.B. die Stressbewältigung als Sportlehrer/in, der Umgang mit anderen Kollegen, oder aber andere aktuelle Probleme im Schulalltag. Das Buch i...
Der Deutschland-Clan - Das skrupellose Netzwerk aus Politikern, Top-Managern und Justiz
Das Buch „Der Deutschland-Clan“ hat ein Problem: Es ist zu gut! Zu gut recherchiert, zu umfangreich in den „Protagonisten“ und äußerst detailversessen. Abgesehen davon, dass die detailgenaue Untersuchung der Seilschaften in Rostock teilweise ermüdend zu lesen ist, ist es vor allem ein frustrierendes Buch: Man hat anschließend kaum noch Lust, sich zur nächsten Wahl zu bemühen. Dieses Buch ist einfach zu gut! Für den Unterricht empfiehlt sich, ...
Professionelles Bewerben - leicht gemacht -
Zwei große Pluspunkte bietet dieser gründliche Bewerbungsratgeber, der laut Vorwort "in Zusammenarbeit mit erfahrenen Personalverantwortlichen" entstanden ist: Ein übersichtliches Schritt-für-Schritt-Vorgehen sowie, mit eingearbeitet, konkrete Lösungsangebote für vielfältige Hürden (zum Beispiel: schlechte Schul- oder Arbeitszeugnisse, Leerzeiten im Lebenslauf, Ausbildungsabbrüche oder auch Einschränkungen durch zu betreuende Angehörige oder durc...
Bachelor 40plus - Plädoyer für ein neues Bildungskonzept
Nahezu unser gesamtes Bildungsbudget wird in die ersten Lebensphasen investiert, obwohl die hier vermittelten Fähigkeiten und das fachliche Wissen nach zehn oder 20 Jahren überholt sind. Die deutsche Wirtschaft braucht Menschen über 40, die ausschließliche Konzentration auf die Aus- und Weiterbildung junger Menschen ist ein Indiz gesellschaftspolitischen Versagens. Wir benötigen ein bedarfsorientiertes Bildungssystem mit einem neuen, quartären Se......
Medienberufe: Der erfolgreiche Weg zum Ziel - Voraussetzungen, Wege, Anforderungen
Multimediale Unterhaltung mit DVD, Computer und Fernsehen ist "in" - und entsprechend auch der Wunsch, einen Beruf zu ergreifen, mit dem man sein Hobby zumindest teilweise zum Beruf machen kann. Allen, die das wollen, gibt dieses Buch zunächst erste Informationen und Denkanstöße, welche Fragen man vorab klären sollte. Dies ist sehr nützlich, obwohl es natürlich Gespräche mit Freunden, Verwandten und Bekannten bzw. einem Berufsberater nicht ersetz...
"Jetzt noch studieren ..." - Berufswechsel und Studium bei Erwachsenen - am Beispiel angehender Lehrerinnen und Lehrer
Ältere Studierende bzw. Sudierende mit dem Hintergrund einer schon vorhandenen Berufsausbildung studieren deutlich sichtbar motivierter, effektiver und zielstrebiger als Studierende ohne Berufshintergrund, - diese Hypothese belegt diese Sudie auf qualitative und quantitative Art und Weise am Beispiel des Lehrerberufs: Berufswechslerinnen und Berufswechsler verfügen über höhere personale Ressourcen sowie realistischere und idealistischere Berufswa...
Top Arbeitgeber in Deutschland 2006 -
Wissen Sie, wo Sie am liebsten arbeiten wollen? Das Buch „Top Arbeitgeber in Deutschland 2006“ stellt über 50 Unternehmen vor, bei denen es sich in vielfachem Sinne „lohnt“ zu arbeiten. Nach strikten Kriterien einer kompetenten Jury sind Unternehmen nach festgelegten Parametern analysiert und bewertet worden. Generell wird es dem Leser ermöglicht, sich über grundsätzliche Unternehmenswertigkeiten zu informieren und festzustellen, wie diese i...
30 Minuten bis zum erfolgreichen Projektmanagement -
Was unglaublich erscheint, funktioniert: das Erlernen des Projektmanagements in sehr kurzer Zeit, nämlich in maximal 30 Minuten, wie es der Titel dieses Büchleins verspricht, ist möglich. Dazu enthält es prägnante und fundierte Informationen, die durch die Gliederung in sechs Arbeitschritte leicht nachvollzogen werden können. Besonders wichtige Punkte stechen dabei durch ihre farbige Hervorhebung sofort ins Auge. Zahlreiche Schaubilder dienen zur...
Die Medizinische Fachangestellte – Qualitätsmanagement einführen leicht gemacht! - Leitfaden für Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte
Die Berufsbezeichnung "Arzthelferin" wird es bald nicht mehr geben. Mit Inkrafttreten der neuen Ausbildungsverordnung im Sommer 2006 heißt der Beruf "Medizinische Fachangestellte". Damit ändern sich auch die Anforderungen in der Ausbildung: Qualitätsmanagement, Wissen über Prävention und eine Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit sind ein Schwerpunkt. Das vorliegende Buch hat sich zur Aufgabe gestellt, erfahrene und junge Arzthelferinnen und M...
Von der Schule in die Arbeitswelt - Bildungspfade im europäischen Vergleich
Die Bertelsmann-Stiftung wendet sich immer wieder gesellschaftlich virulenten Themenbereichen zu. Die Jugendarbeitslosigkeit stellt ein überaus alarmierendes gesellschaftliches Problemfeld dar. Zugleich sind Lehrerinnen und Lehrer, insbesondere in Haupt- und Berufsschulen, damit unmittelbar konfrontiert. Außerdem haben mangelnde berufliche Perspektiven unmittelbaren Einfluß auf die (De-)Motivation Jugendlicher auch in der Schule. Dieser Sammelban...
Kursbuch Berufseinstieg - Basiswissen, Tipps und Trainingsbausteine für die ersten Jahre im Lehrerberuf
Insbesondere in den ersten Berufsjahren fühlen sich junge Lehrer/innen nicht selten überfordert und ihr Informationsbedarf ist besonders hoch. Dieses Buch bietet hier erfreuliche Abhilfe; es lässt junge Kolleginnen und Kollegen in ihrem beruflichen Alltag nicht alleine. Vieles kommt in den ersten Schuljahren als Jung-Lehrer/in zusammen: Die Entwicklung der eigenen Lehrerpersönlichkeit, der unterrichtliche Alltag, die Erwartungen von Kollegium, Sc...
Karrieren unter der Lupe: Lehramt und Alternativen -
Der Lehrerberuf hat aus verschiedenen Gründen wieder Konjunktur und zugleich unterliegt er wesentlichen Veränderungen (PISA, Ganztagsschule, E-Learning etc.). Für die Berufswahl ist es also wichtig, sich über Chancen, Perspektiven, Risiken und Entwicklungen eines Lehramts-Studiums Gedanken zu machen. In diesem Band kommen 15 Menschen zu Wort, die ein Lehramt studiert haben und nun in ganz unterschiedlichen Berufen tätig sind: vom Gesamtschullehr...
» weiter« zurück