lehrerbibliothek.de
Der Deutschland-Clan Das skrupellose Netzwerk aus Politikern, Top-Managern und Justiz
Der Deutschland-Clan
Das skrupellose Netzwerk aus Politikern, Top-Managern und Justiz




Jürgen Roth

Wilhelm Heyne Verlag
EAN: 9783453620209 (ISBN: 3-453-62020-8)
318 Seiten, paperback, 12 x 19cm, Juni, 2007

EUR 8,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Deutschland heute: ein Netzwerk hochrangiger Politiker, führender Konzernchefs und toleranter Justizbehörden, die den Rechtsstaat aushöhlen, die Gemeinsinn durch Egoismus und Gesetze durch die Macht des Kapitals ersetzen. Wer wen erpresst, wer die Drahtzieher sind und warum die Justiz nicht ermittelt – dieses Buch enthüllt Gaunerkartelle, Korruptionsaffären und Verstrickungen von Ministern, Topmanagern und Staatsanwälten.





"Ein Sittengemälde unserer außer Kontrolle geratenen Eliten."

DIE ZEIT

"Das ist Aufklärungsjournalismus im besten Sinne: Roth hat sich einer Lebensaufgabe verschrieben, nimmermüde den Mächtigen auf die Finger zu schauen."

Frankfurter Rundschau
Rezension
Das Buch „Der Deutschland-Clan“ hat ein Problem: Es ist zu gut!
Zu gut recherchiert, zu umfangreich in den „Protagonisten“ und äußerst detailversessen. Abgesehen davon, dass die detailgenaue Untersuchung der Seilschaften in Rostock teilweise ermüdend zu lesen ist, ist es vor allem ein frustrierendes Buch: Man hat anschließend kaum noch Lust, sich zur nächsten Wahl zu bemühen. Dieses Buch ist einfach zu gut!

Für den Unterricht empfiehlt sich, ausgewählte Passagen lesen zu lassen, aber nicht das ganze Buch. Das wäre nicht nur zu mühsam für die Schüler, sondern würde auch die Wahlverdrossenheit junger Menschen nur schüren. Zur Lektüre eignen sich besonders die Passagen, die an bundesweit bekannten Fällen (Hartz, Ackermann) die Verquickung von Politik, Wirtschaft und Justiz deutlich machen, nicht so sehr die „Provinzaffären“ (außer natürlich, die Schule liegt in dieser Provinz). Das Augenmerk sollte darauf liegen, den Jugendlichen den Blick zu schärfen und nicht so sehr darauf, die Korruptheit der Politiker darzustellen.

Also: Großes Kompliment für das Buch! Für den Unterricht aber ist genau das das Problem...

Kai Scheiding, lehrerbibliothek
Verlagsinfo
Deutschland heute: ein Netzwerk hochrangiger Politiker, führender Konzernchefs und toleranter Justizbehörden, die den Rechtsstaat aushöhlen, die Gemeinsinn durch Egoismus und Gesetze durch die Macht des Kapitals ersetzen. Wer wen erpresst, wer die Drahtzieher sind und warum die Justiz nicht ermittelt – dieses Buch enthüllt Gaunerkartelle, Korruptionsaffären und Verstrickungen von Ministern, Topmanagern und Staatsanwälten.


"Ein Sittengemälde unserer außer Kontrolle geratenen Eliten."
DIE ZEIT
"Das ist Aufklärungsjournalismus im besten Sinne: Roth hat sich einer Lebensaufgabe verschrieben, nimmermüde den Mächtigen auf die Finger zu schauen."
Frankfurter Rundschau
Inhaltsverzeichnis
1. Der schleichende Niedergang der demokratischen Kultur in Deutschland 9
Einleitung 10
Wie selbstverständlich die Verfassung gebrochen wird 12
Einige Irritationen über die unabhängige Justiz 13
Annäherungen an den Deutschland-Clan 19
Wo Dracula sein Unwesen treiben soll - die Wege nach Rumänien 25
Nordrhein-Westfalen: eine deutsche Bank hält sich eine deutsche Landesregierung 31
Wer Wasser predigt und Champagner trinkt 43


2. Gekaufte Politiker, selbstherrliche Richter und ein einzigartiges Biotop - Mecklenburg-Vorpommern 53
Wie Staatsanwälte in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten 57
Die CDU und seltsame Querverbindungen 60
Was alles im Tunnel verschwindet 73
Wenn eine Sparkasse ein Monopol hat und sich alle ducken müssen 82
Die Pleitegeier, die Milchfabrik und ein vom Rechtsstaat Enttäuschter 87
Für Angela Merkel ein Ort der Stille - Hiddensee 91


3. Über Bankrotteure, Finanzhaie und Gaunerkartelle 97
Der Banker aus Bayern 100
Das Würzburger Erfolgsmodell 104
Wie Bürger in Berlin ausgetrickst werden 109
Die Affäre Phoenix 113


4. Der voreingenommene Senat des Bundesgerichtshofs und das absolute Recht von Banken 119
Verleumdungen und Lügen oder wie Scientology den deutschen Immobilienmarkt erobert haben soll 122
Wie der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs arbeitet 125
Ablehnung einer Strafanzeige 132


5. Die Spätzle-Connection, ein Senator h.c. oder ein Netzwerk der besonderen Klasse 135
Unbekannte Hintergründe eines Wirtschaftskrimis 137
Die Spuren heißen Geldes und der 11. September 2001 140
Die Karriere eines Hamburger Ehrensenators 144
Märchen aus Marbella 145
Der Ehrensenator und seine cleveren Anwälte 149
Der große Spender 156
Ein stellvertretender Ministerpräsident stellt sich selbst ein Bein 158


6. Über ein politisch-kriminelles Netzwerk nicht nur in Norddeutschland 163
Die politische Rückendeckung 169
Vom regionalen Netzwerk in die internationale Politik 170
Die Freiheitskämpfer und die Mafia 173
Wenn Kriminelle, die von der Bundesregierung einst gefördert wurden, einen Bürgerkrieg inszenieren 181


7. Putin - Schröder, Gas und Öl: die Hintergründe eines schillernden West-Ost-Netzwerkes 187
Die Vertuschung eines Deals 189
Der Banker und der Präsident - alle Wege führen nach Sankt Petersburg 197
Die Sankt-Petersburg-Connection 201
Was weiß Schröder über Putins Vergangenheit 206
Die Mafia-Connection aus Sankt Petersburg 209
Die deutschen Banken und Wladimir Putin 212
Der undurchsichtige Energieriese Gasprom 215
Der turkmenische Despot und die deutschen Freunde 219
Gasprom und der Einfluss von kriminellen Banden 221
Verfahren eingestellt - Verfahren blockiert 226


Nachwort 233
Dank 239
Anmerkungen 241
Literatur 251
Personenregister 253