» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
Religion betrifft uns

Übersicht

2017

Rbu 4/17
"So wahr mir Gott helfe"

 
Rbu 3/17
Herausfordernde Vielfalt

 
Rbu 2/17
Rituale

 
Rbu 1/17
Gott in Beziehung

 

2016

Rbu 6/16
"Ich bin schuld"

 
Rbu 5/16
Weihnachten

 
Rbu 4/16
Da berühren sich Himmel und Erde

 
Rbu 3/16
2017 - 500 Jahre Reformation

 
Rbu 2/16
Kirche - wohin?

 
Rbu 1/16
Transparenz in der transparenten Gesellschaft

 

2015

Rbu 6/15
"Die Tribute von Panem"

 
Rbu 5/15
Begegnung mit dem Buddhismus

 
Rbu 4/15
Konstantinische Wende

 
Rbu 3/15
Toleranz und Dialog

 
Rbu 2/15
Landnahme Israels

 
Rbu 1/15
Nach Auschwitz

 

2014

Rbu 6/14
Sexualität

 
Rbu 5/14
Ästhetik und Religion

 
Rbu 4/14
Paulus

 
Rbu 3/14
Jesus und der Tempel

 
Rbu 2/14
Die Barmer Erklärung 1934

 
Rbu 1/14
Das Kreuz zwischen Leid, Skandal und Trost

 

2013

Rbu 6/13
Ethik des Alterns

 
Rbu 5/13
Kirche, Macht und Demokratie

 
Rbu 4/13
Inklusion

 
Rbu 3/13
Zugänge zur neuen Eschatologie

 
Rbu 2/13
Heiliger Geist

 
Rbu 1/13
Das Markusevangelium

 

2012

Rbu 6/12
Willensfreiheit

 
Rbu 5/12
Christliche Freiheit

 
Rbu 4/12
Krieg und Friedensethik

 
Rbu 3/12
Oberstufenwissen Religion

 
Rbu 2/12
Die Bergpredigt

 
Rbu 1/12
Wertepluralismus

 

2011

Rbu 6/11
Abschied vom personalen Gott?

 
Rbu 5/11
Biblische Menschenbilder

 
Rbu 4/11
Begegnung mit dem Hinduismus

 
Rbu 3/11
Politische Theologie heute

 
Rbu 2/11
(Glaubens-)Gehorsam

 
Rbu 1/11
Wunder Jesu

 

2010

Rbu 6/10
David

 
Rbu 5/10
Moderne Atheismen

 
Rbu 3/10
Klimawandel und Schöpfungsverantwortung

 
Rbu 1/10
Finanz- und Wirtschaftsethik

 

2009

Rbu 6/09
Dialog mit dem Islam

 
Rbu 5/09
Apokalyptik

 
Rbu 4/09
Schöpfung und Evolution

 
Rbu 3/09
Sprechen von Gott

 
Rbu 2/09
Kirche sein

 
Rbu 1/09
Exodus

 

2008

Rbu 6/08
Gleichnisse Jesu

 
Rbu 5/08
Theodizee

 
Rbu 4/08
Gerechtigkeit und Barmherzigkeit

 
Rbu 3/08
Wahrheit

 
Rbu 2/08
Jesus Christus

 
Rbu 1/08
Mit meinem Gott überspringe ich Mauern

 

2007

Rbu 6/07
Spiritualität

 
Rbu 5/07
Hirnforschung und Menschenbild

 
Rbu 4/07
Jona

 
Rbu 3/07
Kirche

 
Rbu 2/07
Auferstehungszeugnisse

 
Rbu 1/07
Was ist Religion?

 

2006

Rbu 6/06
Glück

 
Rbu 5/06
Zeit und Ewigkeit

 
Rbu 4/06
Auferstehung

 
Rbu 3/06
Monotheismus

 
Rbu 2/06
Zukunft im Reich Gottes

 
Rbu 1/06
Ijob

 

2005

Rbu 6/05
... und sie werden ein Fleisch

 
Rbu 5/05
Mystik

 
Rbu 4/05
Im Angesicht des Todes

 
Rbu 3/05
Herausforderung Migration

 
Rbu 2/05
Kirche bauen - Kirche sein

 
Rbu 1/05
... sed libera nos a malo

 

2004

Rbu 6/04
In Würde sterben

 
Rbu 5/04
Warum musste Anne Frank sterben

 
Rbu 4/04
"Einer Frau gestatte ich nicht, dass sie lehre ...´" (Tim 2,12)

 
Rbu 3/04
Pränataldiagnostik

 
Rbu 2/04
Globalisierung gestalten

 
Rbu 1/04
Inquisition

 

2003

Rbu 5/03
Versöhnte Verschiedenheit

 
Rbu 4/03
Knotenpunkte des Lebens

 
Rbu 3/03
Erotik

 
Rbu 2/03
Bibel verstehen

 
Rbu 1/03
Zukunftsfähigkeit

 
Rbu 6/03
Abraham

 

2002

Rbu 6/02
HEILEN DURCH BIOTECHNIK?

 
Rbu 4/02
MISSION UND DIALOG

 
Rbu 3/02
BIOGRAFISCHES LERNEN

 
Rbu 2/02
GOTTESBEWEISE

 
Rbu 1/02
FRIEDENSETHIK

 

2001

Rbu 6/01
VIRTUELLE WELTEN

 
Rbu 5/01
KAIN UND ABEL

 
Rbu 4/01
EXODUS

 
Rbu 3/01
LERNZIRKEL

 
Rbu 2/01
RECHTFERTIGUNG

 
Rbu 1/01
WIRTSCHAFTSETHIK

 

2000

Rbu 6/00
JESAJA

 
Rbu 5/00
RITUALE

 
Rbu 4/00
BIOETHIK

 

1999

Rbu 6/99
ENGEL

 
Rbu 5/99
REINKARNATION

 
Rbu 4/99
KIRCHEN IM DRITTEN REICH

 
Rbu 3/99
SÜCHTE

 
Rbu 2/99
PAULUS

 
Rbu 1/99
HOMOSEXUALITÄT

 
Religion betrifft uns 4/2013 - Inklusion

Religion betrifft uns 4/2013

Inklusion

Von der Fürsorge über dieIntegration auf dem Weg zum unbehinderten Zusammenleben


mit CD-Rom
mit zwei farbigen OH-Folien
 
Bergmoser und Höller - Verlagswebsite besuchen
ISSN 0936-5141

2013
34 Seiten, geheftet, 21 x 30 cm
 
18.00 Euro
Für Abonnenten 10,50 Euro
 

Bestellen per eMail
Liebe Kolleginnen und Kollegen,


der Begriff Inklusion hat, gemessen an der breiten Diskussion, den Nerv der Zeit getroffen; er wirkt wie ein Zauberwort, mit dem sich die Gesellschaft verändern lässt. Es geht um die Würde des Menschen, sein selbstbestimmtes Leben. Die abstrakte Sprache der UN-Behindertenkonvention wird biblischen Botschaften gegenübergestellt.

Gutes Gelingen wünscht
Ihr Alfred Kall.

Inhaltsverzeichnis

MATERIALIEN
2—25


1. Teil: Behinderung ist eine Konstruktion

M 1.1
Hubbe/Golka, Zeichnungen ohne Gebrauchsanweisung 2

M 1.2
Hubbe, Handicaps Folie 1

M 1.3
Rommelspacher, Behinderung ist eine Konstruktion 3

M 1.4
Radtke, Normalität 3

M 1.5
Statistisches Bundesamt/Sozialgesetzbuch, Schwerbehinderte in Deutschland 4

M 1.6
Mesopotamien/Aristoteles/Diognet, Aus Antike und Mittelalter 5

M 1.7
Entwicklungen 5
M 1.7.1
Molinski, Mittelalter und frühe Neuzeit 5
M 1.7.2
Liedke, Von der Neuzeit bis heute 6

M 1.8
Barsch, Teilhabe und gesellschaftliche Zuschreibung 7



2. Teil: Umdenken: Integration

M 2.1
Steckbriefe berühmter Persönlichkeiten mit Behinderung:
Ludwig van Beethoven/Frida Kahlo/Stephen Hawking 8

M 2.2
Krankheit und Behinderung 9

M 2.3
Lütz, Gesundheit 9

M 2.4
MS-Magazin, Inklusion — das neue Ziel 10

M 2.5
Integration und Inklusion: zwei Modelle Folie 2



3. Teil: Der Maßstab des Handelns Jesu

M 3.1
Schweiker, Vielfalt der Menschen 11

M 3.2
Körperwahrnehmung 11
M 3.2.1
Häusl, Ort der Beziehungen 11
M 3.2.2 Schrupp, Gedanken zur Mittelmäßigkeit 11

M 3.3
Schweiker, Gleichwertig keit durch Angleichung 12

M 3.4
Epping, Bartimäus 13

M 3.5
Fuchs, In den Evangelien 14

M 3.6
Grundmann, Heilung und Heil? 15

M 3.7
Schweiker, Kein leeres Versprechen 15
K 3.8

Klausur 18



4. Teil: In Vielfalt leben — Inklusion

M 4.1
Graumann, Vielfalt 19

M 4.2
Bielefeldt, Bewusstsein der Würde 19

M 4.3
Klauß, Inklusion als visionäre Haltung 20

M 4.4
SAP und Specialisterne fördern Menschen mit Autismus 20



5. Teil: Inklusion — in Vielfalt an der Schule lernen

M 5.1
Club Aktiv e.V., Von der Vision Inklusion 21

M 5.2
UN-Behindertenrechtskonvention Artikel 24 — Bildung 22

M 5.3
Diakonisches Werk Württemberg, All inclusive!? 23

M 5.4
Ohrenkuss, Schulzeit erleben 23

M 5.5
Boban/Hinz, Fragebogen: Indikatoren 24

M 5.6
Boban/Hinz, Fragebogen: Meine Schule 25


UNTERRICHTSVERLAUF
26—32

LITERATUR
3. Umschlagseite