Fachbereiche

Schulsozialarbeit: Alkohol

An Stelle des Ich -
Der Autor zeigt dem Leser auf fesselnde Art und Weise die Welt der Drogen, und bietet dabei fundiertes Hintergrundwissen zur Geschichte, Wirkung und Anwendung. Es werden alle gesellschaftlich wichtigen Drogen behandelt (Alkohol, Ecstasy, LSD, Kokain, Opiate und Marihuana, Amphetamine) und detailliert beschrieben. Die Beschreibungen der Wirkungsweisen und der Rauschzustände sind sehr authentisch, und lassen den Leser erahnen was es bedeutet im Dro...
Wenn Nina nicht gekommen wär -
In diesem Buch schreiben drogenabhängige Menschen Briefe an Ihre Eltern oder sie haben einfach ihre Lebenserfahrungen aufgeschrieben. Diese Briefe sind ungekürzt und spiegeln die momentane Verfassung der jeweiligen Person wieder. Sie geben einen Einblick in die Persönlichkeit von drogenabhängigen Menschen und lassen erahnen in welchen unwirklichen Scheinwelten diese Menschen leben. Viele Briefe sind sehr emotional und stimmen einen nachdenklich, ...
Drogen-Wissen - Interdisziplinäres Drogen-Lexikon
Dieses Buch erläutert in kurzen aber aussagekräftigen Texten die psychische und körperliche Wirkung von Drogen und Medikamenten, sowie deren Risiken und Nebenwirkungen. In alphabetischer Reihenfolge werden sämtliche Drogen und Medikamente aufgelistet, zusätzlich werden Begriffe aus der Drogenszene und medizinische Begriffe erklärt. Das Buch bietet eine allgemeine und grobe Übersicht über das Thema Drogen und eignet sich als gutes Nachschlagewerk...
Drogen- und Sucht-Lexikon - Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe
Die Rede von der "bekifften Republik" macht die Runde. Ein gefundenes Fressen für die Medien oder Realität? Die größte Gefahr geht sicherlich nicht von den sogenannten harten Drogen, sondern viel mehr von den weichen Drogen aus. Die drogenfreie Gesellschaft ist sicherlich eine Utopie, aber das Bemühen um Aufklärung und Prävention sollte nicht nachlassen. Dazu bietet das vorliegende Drogen- und Suchtlexikon eine Fülle an Informationen. Es ist eine...
Genug geschluckt -
Wie gehen Jugendliche damit um, wenn der Vater alkoholabhängig ist? Das ist das Thema des Jugendromans von Inge Meyer-Dietrich, der in sehr dichter Form das Problem charakterisiert. Das dargestellte Problem kann auch ein Thema in der Schule sein und sollte von kompetenten Fachleuten (z. B. Schulsozialarbeiter, Beratungslehrer) behutsam angegangen werden. Das Buch eignet sich auch als Lektüre für den Deutschunterricht - nicht nur wegen des günstig...

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Schulsozialarbeit

A
AlkoholArbeitsblätter
B
BeratungBenachteiligtenf...
C
Compassion
D
Drogen
E
Emotionales LernenEinzeltraining
G
GemeinschaftGeschlechterrollenGruppentrainingGewalt
I
interkulturelles...
J
Jugendschutz
K
KonflikteKlassengemeinschaftKommunikationssc...KriseninterventionKreativitätmehr...
L
LernhilfenLernstörungenLernkompetenzLexikonLebensmilieus
M
MotivationMedikamenteMeditation
N
Nikotin
P
Persönlichkeitsf...Persönlichkeitse...PubertätPrävention
R
Risiken
S
Sozialkompetenzsoziales Lernensoziales TrainingselbstwertSuchtmehr...
T
TeamschulungTherapie
V
Verhaltensprobleme
Z
Zivilcourage