Fachbereiche

Schulsozialarbeit: Lernstörungen

Das Schatzbuch der Herzensbildung - Grundlagen, Methoden und Spiele zur emotionalen Intelligenz
Das vorliegende "Schatzbuch der Herzensbildung" orientiert sich ganz am Grundsatz des Art. 131 der Bayerischen Verfassung: "Schulen sollen nicht nur Wissen und Können vermitteln, sondern auch Herz und Charakter bilden. Nach der Erörterung theoretischer Grundlagen (z.B. dem neuesten Stand der Hirnforschung zum Thema Emotionen) beschreibt die Autorin über 80 Tipps, Spiele und Übungen rund um die Förderung der emotionalen Intelligenz in knapper und ...
Verhaltensauffällig, was tun? - Arbeitshandbuch für Schule und Familie
Verhaltensauffällig - was tun? Nach der äußerst unterhaltsamen, angenehmen Lektüre dieses Buches ist man auf jeden Fall schlauer und vor allem gut gerüstet für die Praxis. Nach einer Einführung über die Ursachen von Verhaltensauffälligkeiten und die Chancen, die es gibt, mit ihnen umzugehen, beschäftigt sich der zweite Teil vor allem mit der Praxis. Der Leser erhält eine Vielzahl von konkreten Tipps und Tricks zum Umgang mit Unterrichtsstörungen ...
Grundlagen und Praxis der Dyskalkulietherapie - Diagnostik und Interventionen bei speziellen Rechenstörungen als Modell sonderpädagogisch-kinderpsychiatrischer Kooperation
Das Standardwerk zur Dyskalkulie-Therapie erscheint bereits in der 4. Auflage, diesmal mit einem neuen Anhang zur mathematischen Grundförderung bei Lernschwierigkeiten....
Rechenschwächen erkennen und behandeln. - Teilleistungsstörungen im mathematischen Denken.
"Für alle interessierten Eltern und Lehrer, besonders aber für Menschen, die mit rechenschwachen Kindern beruflich zu tun haben, ist dieses Buch empfehlenswert. Es gibt einen Überblick über die Forschungen zum Thema und erklärt - auch anhand von Fällen aus der Praxis - Ursachen und Entstehen von Rechenstörungen umfassend. Die Autorin nennt Therapiemöglichkeiten und Formen der Förderung rechenschwacher Kinder. Ausführlich werden auch bildhaft Kör......
Marburger Konzentrationstraining - Kopiervorlagen-Mappe
Der Ringordner "Marburger Konzentrationstraining" bietet sowohl die theoretische Grundlage, als auch die Materialien für einen 5-8 Wochen langen Kurs. Das Training ist logisch aufgebaut und kann mit einem oder mehreren Kindern gleichzeitig durchgeführt werden. Die Materialien sind sehr gut für indivduelle Einzelförderung, z.B. im sonderpädagogischen Förderunterricht anwendbar. Eine Trainingsstunde dauert 1-2 Schulstunden (je nach der Anzahl der ...
Endstation Schulausschluss - Über den Umgang mit schwierigen Schulkindern
Aggressive Jugendliche, Lehrpersonen am Rand ihrer Kräfte Disziplinschwierigkeiten im Klassenzimmer und auf dem Schulhof - fast täglich liest man in der Presse über die Probleme in unseren Schulen. Schulgesetze werden verschärft, Schulverweise rascher ausgesprochen, und immer häufiger trifft es auch jüngere Kinder. Anhand von verschiedenen Porträts führt die Autorin vor Augen, welche Gründe, Missverständnisse und Kommunikationsprobleme in die ......
Wenn Kinder die Sprache nicht entdecken - Einblicke in die Praxis der Sprachtherapie
"Folgendes gefällt mir an diesem kleinen, feinen Buch: Zollinger und ihr Team praktizieren eine Sprachtherapie jenseits von formal-stukturellen Kategorisierungen. Sie realisieren mit grosser Konsequenz einen wahrlich pädagogischen Umgang mit sprachbeeinträchtigen Kindern - einen Umgang, den ich immer für wichtig und richtig gehalten habe. Hier in der Therapie mit kleinen Kindern (!), findet er seine Bestätigung. Obwohl sechs Autorinnen beteiligt ...

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Schulsozialarbeit

A
AlkoholArbeitsblätter
B
BeratungBenachteiligtenf...
C
Compassion
D
Drogen
E
Emotionales LernenEinzeltraining
G
GemeinschaftGeschlechterrollenGruppentrainingGewalt
I
interkulturelles...
J
Jugendschutz
K
KonflikteKlassengemeinschaftKommunikationssc...KriseninterventionKreativitätmehr...
L
LernhilfenLernstörungenLernkompetenzLexikonLebensmilieus
M
MotivationMedikamenteMeditation
N
Nikotin
P
Persönlichkeitsf...Persönlichkeitse...PubertätPrävention
R
Risiken
S
Sozialkompetenzsoziales Lernensoziales TrainingselbstwertSuchtmehr...
T
TeamschulungTherapie
V
Verhaltensprobleme
Z
Zivilcourage