Fachbereiche

Die neuesten Rezensionen

« zurück
Wer ist Michel Houellebecq? - Porträt eines Provokateurs
Der überaus erfolgreiche und bekannte französische Gegenwartsautor Michel Houellebecq wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Die Literaturchefin der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» nimmt das zum Anlaß, dieses Porträt des Literaten, der wie kaum ein anderer die Stimmung unserer Zeit zu erfassen und zu beschreiben versteht so gut erfasst, vorzulegen und das Leben und Werk dieses großen Dichters zu entschlüsseln. Michel Houellebecq wurde 1958 g...
Erdbeersommer (1) -
Mädchen im Alter von etwa 11 Jahren schwärmen oft von Pferden. Da braucht es für so manche Amazone schon ein Buch, das selbst von Mädchen und Pferden handelt, um sie aus dem Sattel zu locken. In dem vorliegenden Band geht es um einen klassischen Pferdeurlaub an die Nordsee. Die Hauptdarstellerin Liv hat zudem das große Glück, dass Ihre Tante einen eigenen Hof besitzt. Dort trifft Liv nicht nur auf jede Menge vierbeiniger Hufträger, sondern auch...
Tilda Apfelkern. Die schönsten Geschichten aus dem Heckenrosenweg -
Tilda Apfelkern ist eine kleine weiße Haselmaus, die gemeinsam mit ihren Freunden im Heckenrosenweg wohnt. Ihre Freunde, das sind andere kleine Wiesentiere. Sie können sprechen, backen, bauen, erfinden und vor allem sich gegenseitig besuchen. Tilda ist der Inbegriff einer liebenwerten herzensguten Mäusedame, aus deren Küche immer die schönsten Gerüche stammen und deren Backwaren zu probierenn eine wahre Gaumenfreude ist. Die Geschichten aus dem ...
Schloss Bruchsal - Kunstführer - Museumsführer
Die "Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg" geben diesen Kunst- und Kulturführer zum Schloss Bruchsal heraus, der ebenso kompakt und informativ wie umfänglich in Text und Bild über die Schlossanlage informiert. Der deutsche Südwesten besitzt Kulturschätze von allerhöchstem Rang, die großteils in der Obhut der Pflege des Landes Baden-Württemberg, Staatliche Schlösser und Gärten, liegen. Gemeinsam mit den für die Region charakteristisc...
Augustinus - Bekenntnisse und Bekehrungen im Leben eines antiken Menschen
Augustinus ist der antike Mensch, über den wir am meisten wissen. Der aus Nordafrika (heutiges Algerien) stammende Aurelius Augustinus (354 – 430) ist einer der bedeutendsten christlichen Kirchenlehrer und ein wichtiger Philosoph an der Zeitenwende zwischen Antike und Mittelalter. Er war zunächst Rhetor in Thagaste, Karthago, Rom und Mailand. Von 395 bis zu seinem Tod war er Bischof von Hippo Regius und heute wichtigster Kirchenvater der westlich...
Theonome Anthropologie? - Christliche Bilder von Menschen und Menschlichkeit
Das Thema Naturwissenschaften und Theologie ist ebenso bedeutsam wie umstritten. Im Kontext von Schöpfung und Evolution wird es regelmäßig thematisiert, aber auch der Bereich der Anthropologie ist höchst virulent. Die Anthropologie für die Theologie unverzichtbar. Die Frage nach dem Menschen und dem christlichen Menschenbild steht im Mittelpunkt der theologischen Anthropologie. Diese Festschrift für Ulrich Lüke, Naturwissenschaftler und Professor...
Allgemeine Psychologie II - Motivation und Emotion
Lehrer/innen haben es wesentlich mit Menschen zu tun - und das menschliche Verhalten ist wesentlich psychologisch zu erfassen: Deshalb sind Grundenntnisse in Psychologie über die entwicklungspsychologischen Kentnisse hinaus für alle Lehrer/innen von elementarer Bedeutung. Die Allgemeine Psychologie befasst sich mit den grundlegenden Bereichen Wahrnehmung, Handlung, Kognition, Sprache, Lernen, Gedächtnis, Emotion und Motivation, - allesamt Aspekte...
Populärkultur - Perspektiven und Analysen
Fernsehserien, Popmusik, Computerspiele, Boulevardmedien, David Bowie, Spiderman Comics etc. - das ist Populärkultur. Was hat Wissenschaft mit dieser Alltagskultur, Massenkultur, Konsumkultur zu tun? Dieser Band antwortet darauf und reagiert damit auf den immer noch vorhandenen Vorwurf der sog. Hochkultur, Populärkultur sei eindimensional, formelhaft, anspruchslos und nur zum Vergnügen da. Während noch vor einigen Jahren die Universität eben jene...
Kennenlernen - Hosentaschenspiele  -
Wenn man mit Kindergruppen arbeitet, ist es immer praktisch, Stichpunkte und Planungen auf kleinen Karteikarten festzuhalten. So gefiel mir die Idee einer Spielesammlung im Hosentaschenformat sehr gut. Zugegeben, in eine Hosentasche passt die Sammlung nicht wirklich, da die Karten in der Potasche doch recht unbequem wären und zerdrücken würden. Aber handlich ist die Box schon. Sie schaut auch schön aus, denn vorne auf den Karten ist ein lustiges ...
Kooperieren - Hosentaschenspiele  -
Wenn man mit Kindergruppen arbeitet, ist es immer praktisch, Stichpunkte und Planungen auf kleinen Karteikarten festzuhalten. So gefiel mir die Idee einer Spielesammlung im Hosentaschenformat sehr gut. Zugegeben, in eine Hosentasche passt die Sammlung nicht wirklich, da die Karten in der Potasche doch recht unbequem wären und zerdrücken würden. Aber handlich ist die Box schon. Sie schaut auch schön aus, denn vorne auf den Karten ist ein lustiges ...
Bewegen - Hosentaschenspiele  -
Wenn man mit Kindergruppen arbeitet, ist es immer praktisch, Stichpunkte und Planungen auf kleinen Karteikarten festzuhalten. So gefiel mir die Idee einer Spielesammlung im Hosentaschenformat sehr gut. Zugegeben, in eine Hosentasche passt die Sammlung nicht wirklich, da die Karten in der Potasche doch recht unbequem wären und zerdrücken würden. Aber handlich ist die Box schon. Sie schaut auch schön aus, denn vorne auf den Karten ist ein lustiges ...
Die Legende vom heiligen Martin - Bildkarten fürs Erzähltheater Kamishibai
Jedes Jahr suche ich nach neuen Möglichkeiten, die altüberlieferten und noch immer modernen biblischen Erzählungen für meine Schüler attraktiv zu erzählen. Da gibt es viele Ideen: das Vorlesen aus einer Kinderbibel oder eines Bilderbuches, das Darstellen mit biblischen Figuren, das Erzählen begleitet von Legematerial, das Nachspielen als Theaterstück, das Schauen eines films oder das Hören eines Hörspiels. Eine weitere Möglichkeit ist das Kamishi...
» weiter« zurück