» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
rabs

Übersicht

Impressum

2017

rabs 4/17
Katholisches Couchsurfing
Über das Leben mit der Mauer
Islam und Muslime

 
rabs 2/17
Zugänge eröffnen
ökumenisch Kirche sein

 
rabs 1/17
Deine Busfahrt mit dem Tod
Postfaktische Hoffnung
Jubiläumsberichte

 

2016

rabs 3/16
Religionslehrer sind wie Gärtner
Bildungsgerechtigkeit: eine neue Aufgabe
Frage nach dem Sinn des Lebens

 
rabs 2/16
Gewaltbereiter Salafismus an der Schule
Konfessioneller RU in einer liquiden Gesellschaft
Kooperativer RU an berufsbildenden Schulen

 
rabs 1/16
Erlösungshoffnung - Angebot ohne Nachfrage
Interkulturelle Schulpastoral
(An-)Gebote zum (Über-)Leben im Refrendariat

 

2015

rabs 4/15
Migration und Flucht
Klimawandel
Nachhaltigkeit

 
rabs 3/15
Jubiläum: mit dem VKR nach Rom
(Welt-)kirchliche Lehr- und Lernprozesse
RU ohne Hintergedanken

 
rabs 2/15
Symbol des Gartens
Frieden lernen
Trauern in der Schule

 
rabs 1/15
Wieviel Latein?
Kultur der Menschlichkeit
Der VKR wird bald 50.

 

2014

rabs 4/14
Gott und Zinsen
Kreuz und Schule
Raum für Frieden

 
rabs 3/14
Albert Biesinger: Adieu
Religionspädagogik: Optionen und Perspektiven
Religion wirkt: "Gottespower" (A.B.)

 
rabs 2/14
Solidarisch in der globalisierten Welt
Kirche im Zug
Wenn es in Reli um Zinsen geht

 
rabs 1/14
Zeitliches zum RU
Friedensprojekt
Bekehrung

 

2013

rabs 4/13
Politische Theorie und RU
Religiöse Kompetenz braucht Konfession
Identitätsbildung: Mehr als ein Gesicht

 
rabs 3/13
DER KATAKOMBENPAKT
DER PRÄLAT VOSPOHL-PREIS
DER PROVOZIERPAPST

 
rabs 2/13
KIRCHE hoch2
RELIGIÖSE RESILESZENZ
LERNEN IM DILEMMA

 
rabs 1/13
Zukunftskongress BRU
Wenn berufliche Bildung zur Ware wird
Werteklärung

 

2012

rabs 4/12
Fallstudie als Methode
Faszination Endzeit
Glück in Serie

 
rabs 3/12
Der Sehnsucht neue Träume öffnen

Zum Glück gibt es Reli!

Wieviel Religion steckt im RU?

 
rabs 1/12
RU zwischen Kirchennähe und Kirchenkritik!
DUMAT: Wie tickst du denn?
Religiöse Fragen des Metzgers.

 
rabs 2/12
Kirchisch - Couragiert - Europäisch

 

2011

rabs 4/11
Wirtschaftsethik: Widerspruch oder Ergänzung?
Kreatorium: Tod trifft Technik
Ora et Labora: Theologie der Arbeit

 
rabs 3/11
Ökumene trifft auf RU
Partizipation an der Gesellschaft
Jesus für Kleinbauern

 
rabs 2/11
RU und Inklusion
Kamel und Nadelöhr
Engel und Navi

 
rabs 1/11
Erinnern ist Leben - Holocaust-Projekte

Kunst im RU - Auseinandersetzungen

Sonnenuntergänge - Sterben und Tod

 

2010

rabs 4/10
RU und fachspezifische Reflexion

RU und caritas in veritate

RU und missionarische Seelsorge

 
rabs 2/10
Zum ökumenischen Kirchentag: ein Heft

 
rabs 1/10
Religiöse Kompetenz: ein Definitionsangebot
Dumat: ein ökumenisches Projekt
Titelbilder: ein Schülerprojekt

 

2009

rabs 4/09
Relevanz der Religion
Kleine Kirche Schule
Entgrenzung der Ruhe

 
rabs 3/09
Prälat-Vospohl-Preis 2009

Didaktik
- kompetenzorientiert
- problemorientiert
- konstruktivistisch

Die Gretchenfrage heute

 
rabs 2/09
Konstruktivistische Religionsdidaktik
- Matthäus-Effekt

Schöpfungstheologie
- Lese-Empfehlung

Jesus 2.0
Sicherheits-Update

 
rabs 1/09
Religionsunterricht an öffentlichen Schulen
Renissance der Religion?
Grundsätze des Glaubens

 

2008

rabs 4/08
IboR-KIboR-EIboR
Why-Nachten
Berufen zur Demut

 
rabs 3/08
Konstruktivismus: Lehrerrollen
Lernfeldkonzept: Erzieherinnen
Berufsschulsymposium: Jugendszenen

 
rabs 2/08
Beten mit Leib und Seele
Alltagsethik und Weltorientierung
RU für alle in Europa

 
rabs 1/08
Konstruktivistische Religionsdidaktik

Orte der Stille

Spe salvi

 

2007

rabs 4/07
Der Islam als Herausforderung für den RU
Das Modell "Maria"
RU in Tschechien

 
rabs 3/07
Interreligiöse Kompetenz
Christliche Feste
Sexuelle Gewalt

 
rabs 2/07
sich um Leib und Leben bringen
Sozialethik im RU
rabs in Berlin

 
rabs 1/07
RU-LehrerInnen allein gelassen?
Vom Versagen der Heilslehren
Mit Gewalt ins Abseits...

 

2006

rabs 4/06
CD: Mobbing im RU
ReliArts: Erste Berichte
Mein Credo - Dein Credo

 
rabs 3/06
RU in der Schweiz
Saarbrücken: Kirchentag
VKR: 40

 
rabs 2/06
RU in Italien
Symposion in Erfurt
Literarische Texte im RU

 
rabs 1/06
RU als Entschleunigung
RU an selbständigen Schulen
Portfolioarbeit im RU

 

2005

rabs 4/05
Spiritualität von Lehrenden
Seelsorge am Berufskolleg
rabs in Rom

 
rabs 3/05
Im Fenster: Trinität und Schöpfung
Im Soll: Religionsunterricht
Im Test: Einstiegsfragebogen

 
rabs 1/05
Der Kongress tagt... - Das Jona-Fenster leuchtet - Kollegen beraten

 

2004

rabs 4/04
RU in Albanien - Lehrreich für Afrika - Humanismus: Zynismus?

 
rabs 2/04
Katholisch im Osten! - Symposion im Süden: - RU vs LER

 
rabs 1/04
Werte-Wirtschaft - Mein Kreuz ist super - Gast-Sein und die Stille

 

2003

rabs 2/03
Tod eines Schülers - Gott finden im Cabrio - Tübinger Institut

 
rabs 1/03
rabs-Renaissance - Firmprojekt - Unterricht

 

2002

rabs 4/02
Jugend - Arbeit - Religion

 
rabs 3/02
Berufsschulsymposion

 
rabs 2/02
 
rabs 1/02
 

2001

rabs 4/01
 
rabs 3/01
 
rabs 1/01
 

2000

rabs 4/00
 
rabs 3/00
 
rabs 2/00
 
rabs 1/00
 

1999

rabs 4/99
 
rabs 3/99
 
rabs 2/99
 
rabs 1/99
 
rabs 4/2002 - Jugend - Arbeit - Religion

rabs 4/2002
Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen

Jugend - Arbeit - Religion

Werbung als Inhalt des RU - Institut für berufsorientierte Religionspädagogik - Äneas - Religiöse Elemente im Medium Film - Eine CD und sechs Gesprächsthemen im RU



 
Kösel - Verlagswebsite besuchen
ISSN 0342-5525

2002
32 Seiten, geheftet, 21 x 30 cm
 
7.00 Euro
 

Bestellen per eMail
Redaktionsmitteilung

Mit dem Abschlussheft des 34. rabs-Jahrgangs verabschiedet sich der Schriftleiter dieser Zeitschrift aus seiner Tätigkeit (wenn sich auch abzeichnet, dass es keine abrupte sondern eine schrittweise Übergabe des Amtes geben wird).
Nachdem ich 16 Jahre lang die Verantwortung für die inhaltliche und formale Gestaltung der rabs getragen habe, sie arbeitstechnisch von der Handschrift- und Schreibmaschinenära in das Computerzeitalter begleitet habe, sie konzeptionell und formal als eine eigenständige und zeitgemäße Fach- und Verbandszeitschrift weiter zu profilieren versucht habe, halte ich für mich die Zeit zum Rückzug und zur Ermöglichung eines Generationswechsels in der Betreuung der Zeitschrift für gekommen.
Die Gestaltung einer Zeitschrift im Alleingang ist nicht möglich. So möchte ich den Vielen die mir direkt oder mittelbar zugearbeitet haben, und all denen, die durch Anregungen und Kritik Impulse gegeben haben, ein herzliches Wort des Dankes sagen: den vielen Autorinnen und Autoren, die ihre Manuskripte von Vorträgen, Referaten, Berichten, pädagogischen und spirituellen Impulsen, Verbands- und standespolitischen Stellungnahmen und unterrichtspraktischen Modellen und Entwürfen zur Verfügung stellten; den Verantwortlichen und Engagierten in den Herausgeberverbänden VKR und DKV, die durch eigene oder vermittelte Beiträge die Zeitschrift unterstützt haben. Vor allem aber möchte ich dem kleinen Stamm von ständigen rabs-Mitarbeitern danken und hier wenigstens drei Namen nennen: Michael Helsper, der seit Jahren zuverlässig die Zeitschriftenschau einbringt, sowie Mirko Herrmann und Reiner Jungnitsch, die neben gelegentlichen eigenen Artikeln regelmäßig Rezensionen von Büchern und Unterrichtsmaterialien beisteuern.
Meinen Dank spreche ich auch der Leitung und den zahlreichen unauffälligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Verlag und Druckerei aus, mit denen ich die vielen Jahre hindurch konstruktiv kooperieren konnte und die stets offen waren für Veränderungen und Sonderwünsche in der Gestaltung der Zeitschrift, und hier möchte ich vor allem meine unmittelbare Ansprech- und Kooperationspartnerin im Kösel-Verlag nennen: Frau Ilse Weidenbacher, die auf Verlagsseite für die Gesamtgestaltung verantwortlich zeichnet.
Die Idee, unseren Freund Ernst Alt zu bitten, dieses mein rabs-Abschlussheft mit Bildern zum Äneas-Motiv auszugestalten, worauf er sich gerne eingelassen hat, stammt von meiner Frau Edith. Ihr und unserem Sohn David danke ich für das Mittragen der Schriftleitertätigkeit und das große Verständnis, das sie immer wieder aufbringen mussten, wenn ich an so manchem Abend und Wochenende mit Redaktionsarbeit beschäftigt war.
Wenn im Augenblick auch noch nicht zu erkennen ist, wer in meine Funktion als Schriftleiter nachrücken soll, der Zeitschrift rabs wünsche ich Bestand und Zukunft.
Herbert Klos

Anschriften der Autoren:
Hugo Bechter, Dörnekampstraße 18 d, 46282 Dorsten 1
Robert Ebner, Universität Bayreuth, 95440 Bayreuth
Michael Helsper, Wacholderweg 30, 56727 Mayen
Mirko Herrmann, Dollbergstraße 21, 54422 Neuhütten
Reiner Jungnitsch, Eichenweg 3, 64839 Münster
Klaus Kießling, Institut für berufsorientierte Religionspädagogik, Liebermeisterstr. 12, 72076 Tübingen
Herbert Klos, Auf der Jüngt 1, 54293 Trier
Werner Schaube, Buschstraße 31, 58099 Hagen
Christian Schulte, BGV Osnabrück, Domhof 2, 49074 Osnabrück
Ulrike Spratte, BGV Osnabrück, Domhof 2, 49074 Osnabrück


Inhaltsverzeichnis

rabs-Themen

107 Jugend - Arbeit - Religion ... Was Jugendliche dazu meinen
Eine Untersuchung zum Selbst- und Weltbild von Jugendlichen in Franken
Robert Ebner


113 Werbung und ihre Methoden als Inhalt des Religionsunterrichts
Christian Schulte/Ulrike Spratte


117 Tübinger Institut für berufsorientierte Religionspädagogik -
Geburt und erste Schritte
Klaus Kießling


120 Äneas - drei Versionen eines mythischen Motivs bei Ernst Alt
Herbert Klos


122 Funktion und Bedeutung von religiösen Elementen im Medium Film
Ulrike Spratte/Christian Schulte


124 Eine CD und sechs Gesprächsthemen im Religionsunterricht
Werner Schaube


Informationen

Veranstaltungshinweis: Learntec 2003 129 / Verbandsnachrichten: Besinnungstage im Kloster Damme; Tod als Zeugnis des Glaubens 129 / Rezensionen 129 / Zeitschriftenschau 132 / Jahresinhaltsverzeichnis 134