lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Außerschulische Lernorte: didaktische und methodische Grundlagen
Außerschulische Lernorte: didaktische und methodische Grundlagen




Robert Baar, Gudrun Schönknecht

Beltz Verlag
EAN: 9783407257185 (ISBN: 3-407-25718-X)
204 Seiten, paperback, 17 x 24cm, April, 2018

EUR 24,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die Einbeziehung außerschulischer Lernorte stellt einen wichtigen Beitrag zur QualitĂ€t schulischer Lehr- und Lernprozesse dar. Dieser Band zeigt das Potenzial und die Bedeutung außerschulischer Lernorte in Theorie und Praxis grundlegend und systematisch fĂŒr alle FĂ€cher und Schulstufen auf.

Robert Baar und Gudrun Schönknecht erörtern theoriebasiert didaktisch-methodische Grundlagen und geben einen umfassenden Überblick ĂŒber empirische Forschungsergebnisse. Allgemeindidaktische BezĂŒge wie Lernvoraussetzungen, QualitĂ€t von Lernaufgaben, Individualisierung, Differenzierung und Lernbegleitung werden beleuchtet und fachbezogene sowie ĂŒberfachliche Konzepte des Lehrens und Lernens an außerschulischen Lernorten dargestellt. Eine Analyse aktueller BildungsplĂ€ne verdeutlicht den Stellenwert außerschulischer Lernorte in verschiedenen Schularten und UnterrichtsfĂ€chern. Damit leistet dieser Band einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung einer Didaktik außerschulischer Lernorte.

Robert Baar, Dr. phil., Dipl.-PĂ€d., ist Professor fĂŒr PĂ€dagogik und Didaktik der Grundschule und des Elementarbereichs an der UniversitĂ€t Bremen.

Gudrun Schönknecht, Dr. phil., ist Professorin fĂŒr GrundschulpĂ€dagogik an der PĂ€dagogischen Hochschule Freiburg.
Rezension
Außerschulische Lernorte können die Interessenentwicklung von Kindern in besonderer Weise anregen: SchĂŒler/innen freuen sich, wenn sie die Schule zum Lernen verlassen können und der Unterricht an ausserschulischen Lernorten stattfindet. Mit der Öffnung von Schule in der doppelsinnigen Bedeutung, einerseits das Leben und den Alltag in die Schule zu holen, andererseits sich selbst dem Leben gegenĂŒber zu öffnen und nach draußen zu gehen, sollen Bildungspotentiale erschlossen werden. Das kann in den verschiedensten SchulfĂ€cher oder fachĂŒbergreifend stattfinden, bedarf aber jedenfalls einer adĂ€quaten Inszenierung von Lerngelegenheiten und pĂ€dagogischen Situationen. Also: Raus aus der Schule! Unterricht nicht immer nur im Klassenzimmer! Ob nun Wald oder Zoo, Tischlerei oder Bio-Bauernhof, Museum, Bibliothek oder Theater - außerschulische Lernorte sind fast immer eine Attraktion und eröffnen Lebens- und Lernhorizonte. Dieser Band zeigt das Potenzial und die Bedeutung außerschulischer Lernorte in Theorie und Praxis grundlegend und systematisch fĂŒr alle FĂ€cher und Schulstufen auf.

Dieter Bach, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Schlagwörter:
Schule | Didaktik | Methoden | Museum | ErlebnispÀdagogik | Deutsch | Geschichte | Religion
Kategorien:
PĂ€dagogik
Unterrichtspraxis
Methodik & Didaktik
Education
Inhaltsverzeichnis
Vorwort des Herausgebers 7

Einleitung 9

1. Außerschulische Lernorte: BegriffsklĂ€rungen und Merkmale 11

1.1 Bedeutung und AktualitĂ€t außerschulischer Lernorte 11
1.2 Begriffliche KlÀrungen: Lernformen, Lernorte 15
1.3 Wie lassen sich außerschulische Lernorte systematisieren? 20

2. Theoretische Grundlagen 25

2.1 Didaktische Theorien und bildungstheoretische Grundlagen 26
2.2 Lernen unter sich wandelnden Sozialisationsbedingungen 33
2.3 UnterrichtsqualitÀt, Unterrichtsprinzipien und Unterrichtskonzepte 38

3. Didaktik und Methodik des Lernens an außerschulischen Lernorten 56
3.1 Allgemeindidaktische Grundlagen und Perspektiven 56
3.2 Didaktische und methodische Perspektiven und Entscheidungen 62
3.3 Methoden an außerschulischen Lernorten 68
3.4 Arten und Formen der Begegnung mit außerschulischen Lernorten 80
3.5 Außerschulische Lernorte im Lehr-Lern-Prozess 89

4. Außerschulische Lernorte in BildungsplĂ€nen 95

4.1 Außerschulische Lernorte in BildungsplĂ€nen der Grundschule 95
4.2 Außerschulische Lernorte in BildungsplĂ€nen der Sekundarstufe 1 99
4.3 Außerschulische Lernorte in BildungsplĂ€nen der Sekundarstufe 2 101
4.4 Fazit 103

5. Fachdidaktische Konzepte zum Lernen an außerschulischen Lernorten 107

5.1 Mensch und Gesellschaft 108
5.2 Natur und Umwelt 121
5.3 Sachunterricht 129
5.4 Kultur und Religion 133
5.5 Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen 142

6. Außerschulische Lernorte in der fachdidaktischen Forschung 146

6.1 Mensch und Gesellschaft 148
6.2 Natur und Umwelt 154
6.3 ErlebnispÀdagogik/Outdoor Education 160
6.4 Kultur und Religion 163
6.5 Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen/Interkulturelles Lernen 166
6.6 Zusammenfassung und Fazit 170

7. Entwicklungsperspektiven fĂŒr eine Didaktik außerschulischer Lernorte 174

7.1 Allgemeine Didaktik und Fachdidaktik 174
7.2 Schule und Schulentwicklung 177
7.3 Forschung 181

Literatur 184