lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Psychotherapie f√ľr Kinder und Jugendliche Erlebnisorientierte √úbungen und Materialien
Psychotherapie f√ľr Kinder und Jugendliche
Erlebnisorientierte √úbungen und Materialien




Gudrun Görlitz

Klett-Cotta
EAN: 9783608892024 (ISBN: 3-608-89202-8)
269 Seiten, paperback, 13 x 21cm, März, 2017

EUR 32,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Kinder st√§rken, Eltern unterst√ľtzen - ein Basis- und Praxisbuch

Im Zentrum steht eine Sammlung erlebnisorientierter √úbungen, Informationen und Therapiematerialien f√ľr die Behandlung von Kindern und Jugendlichen.

Was braucht ein Kind, um sich gesund zu entwickeln? Was zeichnet eine gute Kindertherapeutin aus? Mit welchen Methoden werden die verschiedenen St√∂rungen des Kindes- und Jugendalters am effektivsten behandelt? Wie verl√§uft der Weg vom Erstgespr√§ch zum Behandlungsplan? Diese und viele andere Fragen, die sich sowohl Kindertherapeuten als auch besorgte Eltern stellen, werden hier ausf√ľhrlich und auf der Basis langj√§hriger Praxiserfahrung beantwortet. Zudem werden die wichtigsten Grundlagen entwicklungspsychologischer Erkenntnisse und Forschungsergebnisse √ľber die verschiedenen St√∂rungen √ľbersichtlich dargestellt.

Im Zentrum des Buches steht eine reichhaltige Sammlung von √úbungen und Therapiematerialien: Einstiegs√ľbungen zum Kennenlernen und zur Motivierung, √úbungen zur F√∂rderung der sozialen Kompetenz des Kindes, spezielle √úbungen zu einzelnen alterstypischen St√∂rungen erm√∂glichen dem Therapeuten einen leichten und spielerischen Zugang zum Kind und geben dem kleinen Patienten die M√∂glichkeit, sich aktiv und aus dem eigenen Erleben heraus zu √§u√üern.

Zusammen mit dem Band ¬ĽPsychotherapie f√ľr Kinder und Familien¬ę liegt hiermit ein umfassendes Praxishandbuch zur Kindertherapie vor.

Gudrun G√∂rlitz, Diplom-Psychologin, arbeitet als Psychotherapeutin f√ľr Kinder, Jugendliche und Erwachsene in einer Praxisgemeinschaft in Augsburg sowie als Lehrtherapeutin, Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin.
Rezension
Die bereits siebte Auflage dieses Buches zeigt, wie die therapeutische Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat. Im Hinblick darauf steigt der Bedarf und die Nachfrage nach √úbungen f√ľr die Praxis. Mit anschaulichem und kreativem Material gelingt es der Autorin, die enthaltenen √úbungen gut umsetzbar zu vermitteln. Neue theoretische Befunde aus der Entwicklungspsychologie und der Verhaltenstherapie wurden integriert. Dem theoretischen Teil folgen Einstiegs√ľbungen, Gef√ľhls√ľbungen, Soziale Kompetenz√ľbungen sowie √úbungen zur Selbsthilfe. Im Anschluss daran werden relevante St√∂rungsbilder im Kindes- und Jugendalter dargestellt und beschrieben. Den Abschluss bildet ein Fragebogen f√ľr Kinder- und Jugendliche sowie weiterf√ľhrende Anregungen und Informationen f√ľr Therapeuten.

Frank D√ľring, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Einleitung 11

I. Grundlagen der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie 15

1. Einf√ľhrung 15
1.1 Fallbeispiel Klaus 15
1.2 Anforderungen an einen guten Kinderpsychotherapeuten 17
1.3 √úbung zur Selbsterfahrung: Mein inneres Kind 20
1.4 Beispiel: Ein liebevoller Brief an das innere Kind 24

2. Theoretischer Hintergrund 26
2.1 Grundlagen der Psychologie und Entwicklungspsychologie 26
2.2 Erlebnisorientiertes Vorgehen 46
2.4 √úbungen: Erlebnisorientierte Kurzinterventionen ¬ĽVom Reden zum Handeln¬ę 49
2.5 Therapiematerial: Katzengef√ľhle 53
2.6 Therapiematerial: Gef√ľhle von A bis Z 54

II. Erlebnisorientierte Basis√ľbungen und Materialien 55

1. Einstiegs√ľbungen 55
1.1 Erlebnisorientierte Psychotherapie-Information f√ľr Kinder 60
1.2 Therapiematerial: Selbstbeobachtungsliste f√ľr Kinder 64
1.3 √úbung: Mein Problemtopf 65
1.4 Therapiematerial: Mein Problemtopf 69
1.5 √úbung: Familie in Tieren (Kinderversion) 70
1.6 Fallbeispiel: Claudia 72
1.7 √úbung: Aktivierungsentspannung 75
1.8 Entspannungsgeschichte: Der bunte Schmetterling 78

2. Gef√ľhls√ľbungen 80
2.1 Anleitung zum Umgang mit Gef√ľhlen 81
2.2 √úbung: Gef√ľhlsbesinnung 82
2.3 Arbeitsblatt: Wie f√ľhlst du dich? 84
2.4 √úbung: Was ich alles kann 85
2.5 Therapiematerial Hilfreiche Fragen 87
2.6 √úbung: Mut tut gut 88
Die¬ĽAngstleiter¬ę 91
2.7 Information zur Angstbew√§ltigung f√ľr Kinder

3. Soziale Kompetenz-√úbungen 93
3.1 √úbung Das starke Ich 96
3.2 Selbstsicherheits√ľbungen 103
3.3 Tipps um Freunde zu gewinnen 107
3.4 √úbung: Grenze wahren 108
3.5 Umgang mit Lästern und Hänseln 113
3.6 Übung: Das große und das kleine NEIN 114
3.7 Kinderlied: Starke Kinder 118

4. √úbungen zur Selbsthilfe 119
4.1 Selbsthilfetipps: Automatische Gedanken 120
4.2 √úbung Mein innerer Helfer 121
4.3 Fallbeispiel: Mein innerer Helfer, der Igelhase 127
4.4 Therapiematerial: Helferkarte 128
Beispiel Helferkate 129
4.5 Helfersätze zur Selbstinstruktion 130
4.6 √úbung: Der geheime Ort 131
Beispiel: Mein geheimer Ort 136

III. Störungsspezifische Behandlungsmethoden 137

1. Diagnostik 137
1.1 Klassifikation psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen 139
1.2 Multiaxiales Klassifikationsschema 142

2. Störungsspezifische Informationen und Übungen 143
2.1 Störungsschwerpunkte nach Altersgruppen 144
2.2 Wirksamkeit und Anwendung von verhaltenstherapeutischen Methoden 145
2.3 Information: F√ľtterst√∂rung im fr√ľhen Kindesalter 148
2.4 Information: Bindungsstörungen 150
Bindungsstörung des Kindesalters mit Enthemmung 152
2.5 Information: Einnässen 155
2.6 Information: Einkoten 160
2.7 Information: Stottern 162
2.8 Information: Hyperkinetische Störung 164
2.9 Information: Angststörungen 169
2.10 Übung: Gespräch mit der Angst 172
2.11 Information: Emotionale Störung mit Trennungsangst im Kindesalter 176
2.12 Information: Soziale √Ąngste 179
2.13 Information: Zwangsstörung 182
2.14 √úbung: Den Zwang besiegen 186
2.15 Information: Essstörungen 194
Magersucht 195
Ess-Brechsucht 196
2.16 Übung: Mein Körper und Ich 199
2.17 Therapiematerial: Dem Körper Gutes tun 202
2.18 Information: Depression 203
2.19 √úbung: Die Trauer verwandeln 208
2.20 Therapiematerial: Der Teufelskreis 214
2.21 Information: Suizidalität bei Kindern und Jugendlichen 215
2.22 Information: Reaktion auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen 217
Posttraumatische Belastungsstörung 218
Anpassungsstörungen 220

IV. Therapie-Informationen 224

1. Ratschläge zur Handhabung der Übungen 224
2. Entwicklungsangemessene Methoden 229
3. Therapeutische √úbungsaufgaben 233
4. Tipps von A bis Z zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 235
5. Fragebogen f√ľr Kinder und Jugendliche 251
Zum Schluss: Abschiedsbrief von Lena 257

Anhang: Verzeichnis der √úbungen - Therapiematerialien - Informationen 258

Literatur 263