lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Praktische Theologie Ein Guide
Praktische Theologie
Ein Guide




Frank Thomas Brinkmann

Reihe: UTB


Narr , UTB
EAN: 9783825251413 (ISBN: 3-8252-5141-1)
368 Seiten, paperback, 15 x 22cm, 2019

EUR 26,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Ist die "Praktische Theologie" unbekanntes Terrain? Was hat es mit dieser Fachrichtung auf sich, die im 19. Jahrhundert im Universitätswesen verankert wurde, um zu kirchlichem Handeln zu befähigen, der Frömmigkeitspflege zu dienen und den Transfer religiöser Wissensmengen zu begünstigen? Was genau war zuvor passiert, was geschah seither – und wie wird man aktuell und zukünftig Eigentümlichkeit, Qualität und Reiz dieser speziellen Wissenschaftsdisziplin ausmachen können?

Der vorliegende Guide lädt zu drei Touren ein. Sein Ziel ist es, mit den weitgehend unbekannten Begriffswelten, Geschichtswelten und Zukunftswelten einer Praktischen Theologie bekannt zu machen, die sich im 21. Jahrhundert auf die Wahrnehmung und Gestaltung kulturell vermittelter religiöser Praxis konzentrieren will.

Prof. Dr. Frank Thomas Brinkmann ist Inhaber der Professur für Praktische Theologie am Institut für Evangelische Theologie des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften an der JLU Gießen.
Rezension
Praktische Theologie- was ist das? Warum wurde diese theologische Fachrichtung im 19. Jahrhundert im Universitätswesen verankert, um zu kirchlichem Handeln zu befähigen, der Frömmigkeitspflege zu dienen und den Transfer religiöser Wissensmengen zu begünstigen? Praktische Theologie ist eine Theorie pluraler christlich-religiöser Praxis in der Gegenwart: Kasualien, Kirchentheorie, Pastoraltheologie, Liturgik, Homiletik, Poimenik, Religionspädagogik, Diakonik, Publizistik und Frömmigkeit/Spiritualität. Dabei werden Christliche Religionspraxis, moderne Gesellschaft, Gegenwartskultur und Individuum aufeinander bezogen. Dieser Band bietet eine Einführung in die Praktischen Theologie in Evangelischer Perspektive, die sich im 21. Jahrhundert auf die Wahrnehmung und Gestaltung kulturell vermittelter religiöser Praxis konzentrieren will. Praktische Theologie geht heute über die kritische Orientierung kirchlicher Praxis hinaus und stellt sich der Wahrnehmung, Reflexion und Hermeneutik der Religion in der modernen Lebenswelt.

Thomas Bernhard für lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 9

Der Guide. Über seinen Sinn, Zweck und Gebrauch 13

Tour 1: Vorstellungen, Begriffe und Eindrücke. 25

1.0 Dem ersten Wortsinn nach, und dann geradeaus... 25
1.1 Berüchtigte Probleme mit Theorie- und Praxisbegriffen 30
1.2 Theologie. Zu Besuch bei einer ganz normalen Wissenschaft? 40
1.3 Praktische Theologie. Strapazen einer missverständlichen Wissenschaftsdisziplin 56
1.4 All die Bücher, all die Worte, all die steilen Thesen. 67

Tour 2: Historische Epochen, Perioden und Episoden. 91

2.0 Auf der Suche nach den Ahnen, einer eigenen Geschichte - und den bestmöglichen Fragestellungen 91
2.1 Von einer ernsten Trauerpraxis, spontan praktizierten Theologien, frühen christlichen Praxistheoriespuren, allerlei praxisnahen Ämtern und den Kriterien pastoralpraktischer Berufs(un)tauglichkeit 99
2.2 "theologia practica". Eine extrem haltbare Vokabel im Wechselbad ihrer Verwendungsgeschichte 118
2.3 "Praktische Theologie". Die Geschichte einer Krönung (und ihrer Konsequenzen) 146
2.4 Religion der Moderne. Eine Vielfalt von Frömmigkeitstypen, Sozialgestalten und Kulturpraktiken 174

Tour 3: Tatbestände, Impressionen und Zukunftsvisionen. 201

3.0 Parameter und Variablen einer PT des 21. Jahrhunderts 201
3.1 Kirchliche Praxisangebote, Handlungsfelder und Spielräume für (religiöse) Menschen 210
3.2 Fremde Menschen und anderes Leben, ferne Welten und multiple Kulturen, bunte Praxis und unentdeckte Religion? 244
3.3 Dem Monomythos geschuldet, von Erzählungen umgeben, in Geschichten verstrickt? 284
3.4 Poiesis, Poesie und Pop, am Ende wieder ganz praktisch. 307

Appendix: Souvenirtipps 325

Bibliographie 331