lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Kompetenzorientierung Berufliche Kompetenzen entwickeln, messen und anerkennen
Kompetenzorientierung
Berufliche Kompetenzen entwickeln, messen und anerkennen




Agnes Dietzen, Reinhold Nickolaus, Beatrice Rammstedt, Reinhold Weiß, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) (Hrsg.)

wbv - W. Bertelsmann Verlag
EAN: 9783763911851 (ISBN: 3-7639-1185-5)
256 Seiten, paperback, 17 x 24cm, 2016

EUR 31,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Mit der EinfĂŒhrung der Kompetenzorientierung verbindet sich die Hoffnung, dass die Bildungsprozesse und Ergebnisse in den verschiedenen Segmenten des Bildungssystems transparenter werden und die DurchlĂ€ssigkeit innerhalb des Bildungssystems erhöht wird. Lernleistungen aus verschiedenen Bildungswegen wie auch aus der Berufs- und ErwerbstĂ€tigkeit sollen durch die Ausrichtung auf Kompetenzen stĂ€rker aufeinander bezogen und wechselseitig anerkennungsfĂ€hig werden. Welche Erfahrungen bei der Entwicklung kompetenzorientierter Curricula in der beruflichen Ausbildung liegen vor? Wie werden Kompetenzmodelle auf der Basis empirischer Analyse entwickelt? Wie lassen sich berufliche Kompetenzen valide messen? Welche Schwierigkeiten stellen sich einer bildungsbereichsĂŒbergreifenden Beschreibung, Anerkennung und Anrechnung von Kompetenzen? Zu diesen Fragen finden sich Antworten und Überlegungen im vorliegenden Band.

Bundesinstitut fĂŒr Berufsbildung Robert-Schuman-Platz 3 53175 Bonn

Telefon: (02 28) 1 07-0 Telefax: (02 28) 1 07 29 76/77

Internet: www.bibb.de E-Mail: zentrale@bibb.de
Rezension
Dieser Band schildert den Status Quo zur Entwicklung, Messung und Anerkennung von Kompetenzorientierung in der beruflichen Bildung, die mehr QualitĂ€t, Transparenz der Bildungsprozesse und hohe AnschlussfĂ€higkeit von Bildungsergebnissen erreichen soll. Dabei sollen Lernleistungen aus verschiedenen Bildungswegen sowie aus der Berufs- und ErwerbstĂ€tigkeit durch die Ausrichtung auf die Komponente „Kompetenzen“ wechselseitig anerkennungsfĂ€hig werden. Haben sich die Erwartungen im Bereich der Berufsbildung erfĂŒllt? Wo gibt es Erfolge, wo liegen weitere Herausforderungen? Dieser Sammelband „Kompetenzorientierung“ stellt aktuelle Forschungsergebnisse und neue Aufgaben fĂŒr die Berufsbildungsforschung vor. Die Autor/inn/en analysieren die Umsetzung kompetenzorientierter Standards in der Curriculum-Entwicklung sowie die Lehr- und Lernförderung in der beruflichen Bildung. Sie stellen Verfahren zur empirischen Modellierung beruflicher Kompetenzen fĂŒr gewerblich-technische, kaufmĂ€nnisch-verwaltende und medizinisch-pflegerische Berufsbereiche vor und erörtern Forschungsergebnisse zur Kompetenzmessung in diesen Berufsfeldern.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Wegweisende Forschungsergebnisse
Status quo und Perspektiven

Schlagwörter:
Berufsbildung
Bildungsstandards
Curriculumentwicklung
Kompetenzen
Kompetenzorientierung
Lehrforschung

Der Sammelband stellt aktuelle Forschungsergebnisse zur Kompetenzorientierung und zur Kompetenzdiagnostik vor.

Die Autorinnen und Autoren analysieren die Curriculumentwicklung sowie Lehr- und Lernförderung in der Berufsbildung und bieten einen Überblick zum Stand der beruflichen Kompetenzdiagnostik. Die Umsetzung der Kompetenzorientierung in allen Bildungsbereichen eröffnet Perspektiven fĂŒr die DurchlĂ€ssigkeit zwischen allgemeiner und beruflicher Bildung. Erfahrungen bei der bildungsbereichsĂŒbergreifenden Beschreibung, Anerkennung und Anrechnung von Kompetenzen werden reflektiert. Alle BeitrĂ€ge wurden in einem Double-Blind-Peer-Review-Verfahren geprĂŒft.

Dr. Agnes Dietzen leitet den Arbeitsbereich "Kompetenzentwicklung" im Bundesinstitut fĂŒr Berufsbildung.
Prof. Dr. Reinhold Nickolaus lehrt BerufspÀdagogik an der UniversitÀt Stuttgart.
Prof. Dr. Beatrice Rammstedt lehrt Psychologische Diagnostik, Umfragedesign und Methodik an der UniversitĂ€t Mannheim. Sie ist wissenschaftliche Leiterin der Abteilung Survey Design and Methodology bei GESIS - Leibniz-Institut fĂŒr Sozialwissenschaften.
Prof. Dr. Reinhold Weiß ist Forschungsdirektor des Bundesinstituts fĂŒr Berufsbildung sowie StĂ€ndiger Vertreter des PrĂ€sidenten.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 5

Reinhold Nickolaus, Felix Walker
Kompetenzorientierung in der beruflichen Bildung 7

Beatrice Rammstedt, D6bora B. Maehler, Anja Perry
Indikatoren geringer Lesekompetenz in Deutschland 29

Kompetenzorientierung und Curriculumentwicklung 47

Tade Tramm, Nicole Naeve-Stoß
LernfeldĂŒbergreifende Kompetenzentwicklung als curriculare Planungsperspektive im Kontext einer kooperativen Curriculumentwicklung in der kaufmĂ€nnischen Berufsbildung 49

Bernd Remmele, Thomas Retzmann, GĂŒnther Seeber
Zur Differenzierung der Kompetenzbereiche ökonomischer Bildung 71

Josef Aff, Gerhard Geissler
Kritisch-konstruktive Umsetzung kompetenzorientierter Standards
PlĂ€doyer fĂŒr eine didaktische Wendung in der wirtschaftspĂ€dagogischen Forschung 85

AnsÀtze der Modellierung und Messung berufsspezifischer Kompetenzen 97

Agnes Dietzen, Moana Monnier, Christian Srbeny, Tanja Tschöpe, Janne Kleinhans
Entwicklung eines berufsspezifischen Ansatzes zur Modellierung und Messung sozial-kommunikativer Kompetenzen bei Medizinischen Fachangestellten 99

Ottmar Döring, Ulrike Weyland, Eveline Wittmann, Annette Nauerth, Johannes Hartig, Roman Kaspar, Michaela MĂŒllers, Simone Rechenbach, Julia Simon, Werd, Worofka, Kristina Kraus
Technologiebasierte Messung beruflicher Handlungskompetenz in der Pflege Àlterer Menschen: Kompetenzmodellierung und Testverfahrensentwicklung 117

Marc Egloffstein, Steffen Brandt, Rebecca Eigenmann, Kristina Kögier, Jan KĂŒste-, Thomas Martens, Andreas Rausch, Thomas Schley, JĂŒrgen Seifried, Detlef Sernbill, Christin Siegfried, Julia Warwas, Karsten Wolf, Eveline Wuttke
Modellierung und Erfassung domÀnenspezifischer Problemlösekompetenz von Industriekaufleuten - Produkte und Entwicklungsperspektiven des Projekts DomPL-IK 133

Christoph Helm
Berufsbildungsstandards und Kompetenzmodellierung im Fach Rechnungswesen. Analysen zu den berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) in Österreich 149

Viola Katharina Klotz, Esther Winther
Kompetenzorientierte Assessments in der beruflichen Bildung - Zur Grundlegung eines kompetenzorientierten PrĂŒfungswesens 173

Alexander Nitzschke, Reinhold Nickoiaus, Stefanie Velten, Annette Maier, Annalisa Schnitzler, Agnes Dietzen
Kompetenzstrukturen im Ausbildungsberuf Fachinformatiker/-in 189

BildungsbereichsĂŒbergreifende AnsĂ€tze der Beschreibung, Anerkennung und Anrechnung von Kompetenzen 209

Kim-Maureen Wiesner
Anerkennung und Anrechnung beruflicher Kompetenzen auf HochschulstudiengÀnge -
Eine Sisyphus-Aufgabe? 211

Karl Wilbers
Beschreibung von Lernergebniseinheiten aus Bildungsbereichen mit unterschiedlichen Handlungsregimen 227

Norbert Lachmayr
Reflexion neuer hochschulischer Anrechnungspotenziale durch österreichische Bildungsstandards an Berufsbildenden Höheren Schulen 241

Autorinnen und Autoren 255