lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Schule in der digitalen Welt
Schule in der digitalen Welt




Heike M. Buhl, Sabrina Bonanati, Birgit Eickelmann

Hogrefe-Verlag
EAN: 9783801730741 (ISBN: 3-8017-3074-3)
150 Seiten, paperback, 16 x 24cm, 2021

EUR 22,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die Verbreitung digitaler Medien verändert den Schulalltag, was für schulische Akteure ebenso mit Chancen wie mit Herausforderungen verbunden ist. Das Buch nimmt vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion eine realistische Position zu Potenzialen von Mediennutzung in der Schule ein. Auf Basis psychologischer Theorien und aktueller Befunde erhalten Lehrkräfte konkrete Hinweise, wie Schule und Unterricht lern- und motivationsförderlich gestaltet werden können, damit Schülerinnen und Schüler die erforderlichen digitalen Kompetenzen aufbauen, und wie digitale Medien im Unterricht eingesetzt werden können. Dabei gliedert sich das Buch in drei Teile, in denen jeweils relevante Phänomene und aktuelle Forschungsbefunde als Grundlage für konkret umsetzbare Handlungsoptionen dargestellt werden. Der erste Teil zielt mit dem „Lernen für die digitale Welt“ auf unabdingbare digitale Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern ab und zeigt auf, wie diese in der Schule aufgebaut werden können. Der zweite Teil befasst sich mit dem „Lernen in der digitalen Welt“, in der digitale Medien, wie Lernplattformen und LernApps, das schulische und häusliche Lernen unterstützen. Als Hintergrund fungiert der dritte Teil zum „Leben in der digitalen Welt“, in dem erläutert wird, wie Schülerinnen und Schüler digitale Medien in ihrem Alltag nutzen und wie Lehrkräfte mit den damit verbundenen Risiken, z.B. in Form von Ablenkung und Cybermobbing, wie auch Potenzialen, z.B. zur Identitätsentwicklung, umgehen können.
Rezension
Die Corona-Pandemie 2020/21 mit Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen hat die Aufmerksamkeit wie nie zuvor auf die Vorteile uund Cahncen von Digitalisierung auch im Kontext von Bildung und Schule gelenkt. Die psychologische Sichtweise auf Schule in diesem Kontext ist allerdings weitgehend unterbelichtet. Hier will dieses Buch Abhilfe schaffen. Digitalisierung stellt sicherlich für Schulen einen außerordentlichen gewinn dar, zugleich dürfen die Augen vor Herausforderungen für die schulische Arbeit und die Komplexität der gesellschaftlichen Veränderungen nicht verschlossen werden. Digitale Medien verändern den Schulalltag und sind sowohl mit Chancen als auch mit Herausforderungen verbunden. Das Buch nimmt eine realistische Position zu Potenzialen von Mediennutzung ein und stellt relevante Phänomene und aktuelle Forschungsbefunde als Grundlage für konkret umsetzbare Handlungsoptionen dar.

Dieter Bach, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 7

1 Schule in der digitalen Welt 8

2 Lernen für die digitale Welt 11

2.1 Phänomene 12
2.1.1 Bereiche des Lernens für die digitale Welt 12
2.1.2 Gestaltung des Lernens für die digitale Welt auf Einzelschulebene 16
2.1.3 Gestaltung des Lernens für die digitale Welt im System Schule 21
2.1.4 Kompetenzmodelle zum Lernen für die digitale Welt 24
2.2 Aktuelle Forschungsbefunde 26
2.2.1 Korn petenzstände ‚digitaler' Kompetenzen 26
2.2.2 Perspektiven der Schülerinnen und Schüler auf ihre Zukunft in der digitalen Welt 29
2.3 Handlungsoptionen und konkrete Umsetzung 32
2.3.1 Die Prozessebene Schule und Unterricht für das Lernen für die digitale Welt gestalten und den Handlungsspielraum auf dieser Ebene nutzen 32
2.3.2 Die Besonderheit der Gestaltung des Lernens für die digitale Welt berücksichtigen 33

3 Lernen in der digitalen Welt 35

3.1 Phänomene 36
3.1.1 Einsatz digitaler Medien im Unterricht 36
3.1.2 Lernen als Informationsverarbeitung 42
3.1.3 Motivationale Faktoren des Lernens mit digitalen Medien 52
3.1.4 Differenzierung und Inklusion 58
3.2 Aktuelle Forschungsbefunde 59
3.2.1 Leseverständnis beim Lesen analoger und digitaler Texte 60
3.2.2 Motivierende Effekte des Lernens mit digitalen Medien: Stichwort Gamification 63
3.3 Handlungsoptionen und konkrete Umsetzung 69
3.3.1 Smartphone-Nutzung oder Bring Your Own Device im Unterricht 70
3.3.2 LernApps zur Unterstützung von Lernstrategien 71
3.3.3 Kriterien zur Auswahl digitaler Medien für den Unterricht 71
3.3.4 Best-Practice Beispiele 80

4 Leben in der digitalen Welt 85

4.1 Medien im Alltag von Schülerinnen und Schülern 86
4.1.1 Phänomene 86
4.1.2 Aktuelle Forschungsbefunde 93
4.1.3 Handlungsoptionen und konkrete Umsetzung 103
4.2 Cybermobbing 114
4.2.1 Phänomene 114
4.2.2 Aktuelle Forschungsbefunde 117
4.2.3 Handlungsoptionen und konkrete Umsetzung 121
4.3 Computerspiele 123
4.3.1 Phänomene 124
4.3.2 Aktuelle Forschungsbefunde 129
4.3.3 Handlungsoptionen und konkrete Umsetzung 134

5 Ausblick 137

6 Weiterführende Literatur 139

Literatur 142
Weitere Titel aus der Reihe Psychologie im Schulalltag