lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Kloster Lorch - Kunstführer Baden-Württemberg
Kloster Lorch - Kunstführer
Baden-Württemberg




Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (Hrsg.), Helga Steiger

Michael Imhof Verlag GmbH & Co. KG
EAN: 9783731902454 (ISBN: 3-7319-0245-1)
64 Seiten, paperback, 13 x 24cm, Mai, 2019, 60 Farb­- und 3 S/W-Abbildungen, Klappenbroschur

EUR 5,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Aufstieg und Untergang der Staufer faszinieren bis heute: Das Benediktinerkloster Lorch ist ein Ort, an dem der Glanz dieses Herrschergeschlechts sichtbar wird. Zu den Höhepunkten zählen die Staufertumba in der romanischen Klosterkirche und das imposante Rundbild von Hans Kloss im Kapitelsaal, das die wechselvolle staufische Geschichte in kräftigen Farben vor Augen führt.

Der Kunstführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg schildert die faszinierende Geschichte Kloster Lorchs, die einen Zeitraum von fast 2000 Jahren umfasst: von den Spuren der Römer auf dem Klosterberg bis zur Stauferrezeption im 20. Jahrhundert. Der Rundgang durch die Klosteranlage bietet ­detaillierte Informationen zu den Gebäuden und Ausstattungsstücken.
Rezension
Wer im Religions-, Kunst- oder Geschichtsunterricht das Thema "Kloster / Mönchtum" behandelt, der/die sollte zwecks Anschaulichkeit und Exemplarizität unbedingt auch einen Unterrichtsbesuch in einer Klosteranlage durchführen. Das Kloster Lorch ist eng mit dem Herrschergeschlecht der Staufer verknüpft; es war das Hauskloster der Staufer. Das Benediktinerkloster Lorch, heute an der B 29 zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd gelegen, wurde um 1102 von dem Staufer Herzog Friedrich I. und seiner Familie gestiftet. Die Klosterkirche ist eine romanische Pfeilerbasilika mit Querhaus und ausgeschiedener Vierung. Die "Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg" geben diesen Kunst- und Kulturführer zum Kloster Lorch heraus, der ebenso kompakt und informativ wie umfänglich in Text und Bild über die Klosteranlage informiert. Der Kunstführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg schildert die faszinierende Geschichte Kloster Lorchs, die einen Zeitraum von fast 2000 Jahren umfasst: von den Spuren der Römer auf dem Klosterberg bis zur Stauferrezeption im 20. Jahrhundert.

Dieter Bach, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Geschichte der Staufer und Gründung des Klosters Lorch 5

Kloster Lorch in Nachstaufischer Zeit 20

Lorch im 19. und 20. Jahrhundert 33

Kloster Lorch heute: Kulturdenkmal und Ausflugsziel 37

Rundgang 42

Liste der Äbte 60
Zeittafel 62
Ausgewählte Literatur 63


Weitere Titel aus der Reihe Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg