lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Menschenkenntnis Verhaltensweisen entschl√ľsseln. Richtig kommunizieren. √úbersetzung aus dem Englischen
von Stefanie Kuballa-Cottone
Menschenkenntnis
Verhaltensweisen entschl√ľsseln. Richtig kommunizieren.


√úbersetzung aus dem Englischen

von Stefanie Kuballa-Cottone

Rita Carter

Edition Olms
EAN: 9783283012779 (ISBN: 3-283-01277-6)
160 Seiten, hardcover, 15 x 21cm, September, 2019

EUR 18,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
WIE DURCHSCHAUT MAN EINE L√úGE?

Auf Grundlage aktueller Erkenntnisse aus der Verhaltens¬≠psychologie und mit einem ungew√∂hnlichen visuellen Ansatz zeigt MENSCHENKENNTNIS, wie man seine Kommunikation optimieren, √ľberzeugender argumentieren und die Motivation anderer besser einsch√§tzen lernt ‚Äď einfach dadurch, dass man versteht, warum Menschen bestimmte Dinge tun oder lassen.

In einer Welt, in der Kommunikation immer schneller abläuft, ist es von unschätzbarem Wert, die subtilen Verhaltensweisen zu verstehen, die im Hintergrund der alltäglichen Interaktionen ablaufen.

In 20 Einheiten ‚Äě√ľbersetzt‚Äú Rita Carter die Signale, an denen sich die wahren Gef√ľhle und Absichten einer Person ablesen lassen, und zeigt auf, wie diese Zeichen sich auf Beziehungen auswirken und das Verhalten von Gruppen und Gesellschaften beeinflussen. Man erf√§hrt die Erfolgsrezepte von F√ľhrungspers√∂nlichkeiten und lernt, die Verhaltensmuster zu durchschauen, die bestimmen, wie wir handeln und kommunizieren.

Rita Carter hat einige preisgekr√∂nte B√ľcher ver√∂ffentlicht, darunter Das Gehirn, Gehirn und Geist und Atlas Gehirn. Die wissenschaft¬≠liche Fachautorin mit dem Schwerpunkt Medizin und Hirnforschung lehrt in Seminaren und leitet internationale Workshops. Ihr Spezialgebiet ist das menschliche Gehirn: Was es tut, wie es das tut und warum. Rita Carter lebt in Gro√übritannien.
Rezension
Menschenkenntnis - hier geht es dankenswerter Weise nicht nur um Fragen wie: Was sagen die lange Nase, die gro√üen Ohren oder die hohe Stirn √ľber die Pers√∂nlichkeit eines Menschen aus? (vgl. dazu nur Kap. 1) - oder um die ebenso fragw√ľrdige Verkn√ľpfung von K√∂rpersprache und Charakterkunde; denn, was Mimik, Gestik, Handschrift oder Sprache √ľber einen Menschen aussagen, ist nur in wenigen Teilbereichen objektiv auszuwerten und verfestigt eher vorgepr√§gte Klischees. Gleichwohl bietet dieses Buch Hilfestellung in der Sch√§rfung der Wahrnehmnung von Menschen: Emotionen (Kap. 2), Wesen und Pers√∂nlichkeit (Kap. 3), Kommunikation (Kap. 4) und der Mensch in Gruppen (Kap. 5). Hier kann es helfen, die Sprache zu beherrschen, die durch den K√∂rper, den Gesichtsausdruck und ‚ÄĒ manchmal ‚ÄĒ durch scheinbar irrationales Verhalten √ľbermittelt wird. Die Analyse von Mimik, Gestik und K√∂rpersprache offenbart gelegentlich die wahren Gef√ľhle und Absichten und deckt psychologische und biologische Mechanismen auf, die oft unbewusst ablaufen. Das Verst√§ndnis dieser Mechanismen ist umso wichtiger, wenn Menschen in kleineren oder gr√∂√üeren Gruppen auftreten, insbesondere in Extremsituationen, in denen Gruppendynamik oder Massenpsychologie dominieren. Dieses Buch kann menschliches Verhalten gleichwohl nicht nicht vollumf√§nglich erkl√§ren.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Die Edition Olms feiert 40-j√§hriges Verlagsjubil√§um. Gegr√ľndet von Ullin Streiff, Oscar Bettschart (Benziger Verlag) und Manfred Olms erschienen 1978 die ersten Titel. Die sorgf√§ltig gestalteten Publikationen f√ľr den Sachbuchbereich umfassen die Themen Film, Musik, Design, Fotografie, Technik, Garten, Kunst und Schach. Besonders beliebt: die 1001-Serie mit weltweit √ľber 10 Millionen Exemplare Gesamtauflage.
Inhaltsverzeichnis
EINLEITUNG 08
GEBRAUCHSANWEISUNG 10

01 FACE TO FACE

01 Der erste Eindruck 18
02 Was Proportionen verraten 22
03 Schau mir in die Augen 28
04 Signale 32

Toolkit 01-04 36
Zur Vertiefung 38

02 EMOTIONEN UND IHR AUSDRUCK

05 Makroexpressionen 44
06 Verräterische Mikroexpressionen 48
07 Körpersprache 54
08 Kleider machen Leute 58

Toolkit 05-08 62
Zur Vertiefung 64


03 PERS√ĖNLICHKEIT UND WESEN DES MENSCHEN

09 Die Suche nach der menschlichen Natur 70
10 Typen und Stereotype 74
11 Wie Persönlichkeit entsteht 80
12 Gedankenlesen 84

Toolkit 09-12 88
Zur Vertiefung 90

04 KOMMUNIKATION UND BEEINFLUSSUNG

13 Gesprächsfluss 96
14 Instinkt vs. Beeinflussung 100
15 Selbstvertrauen 106
16 Macher und Nachz√ľgler 110

Toolkit 13-16 114
Zur Vertiefung 116

05 GRUPPEN VERSTEHEN

17 Gruppen 122
18 Familien 126
19 Gruppendenken 132
20 Menschenmassen 136

Toolkit 17-20 140
Zur Vertiefung 142

Epilog 144
Die Autorin 149