lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Gehmeditation im Alltag Die besten Gelegenheiten fĂŒr mehr Ruhe und Klarheit
Gehmeditation im Alltag
Die besten Gelegenheiten fĂŒr mehr Ruhe und Klarheit




Volker Winkler

Windpferd Verlagsgesellschaft mbH
EAN: 9783864100789 (ISBN: 3-86410-078-X)
136 Seiten, paperback, 14 x 22cm, August, 2014

EUR 14,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Gehend meditieren

TagtĂ€glich gehen wir, ohne viel darĂŒber nachzudenken. Dies kann sich durch das Buch Gehmeditation im Alltag von Volker Winkler schnell Ă€ndern: Der praktizierende Buddhist vermittelt leicht verstĂ€ndlich die wunderbare Wirkung der traditionellen Gehmeditation, die bereits fĂŒr Buddha ein wesentlicher Bestandteil auf dem Weg zur inneren Freiheit war.

Volker Winkler erklĂ€rt anhand von persönlichen Beispielen, wie wir das achtsame und bewusste Gehen in unseren Alltag integrieren können: auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen oder beim Gassi gehen mit dem geliebten Vierbeiner, aber auch beim Wandern oder Joggen. Gekonnt einfach gibt der Autor Tipps ĂŒber die Geisteshaltung, Geschwindigkeit, Koordination mit dem Atem, Zeit und Dauer, Anfang und Ende der Gehmeditation. Damit wir in den gegenwĂ€rtigen Moment kommen. Dorthin, wo Leben unmittelbar stattfindet.
Rezension
Gehen ist gesund und erholsam, dass es darĂŒber hinaus Geist und Seele befreit, wissen wir spĂ€testens durch Volker Winkler. Mit seinem Band "Gehmeditation im Alltag" schreibt er ein PlĂ€doyer fĂŒr das konzentrierte Gehen, welches uns von Gedankenketten befreit und unsere Wahrnehmung steigert.
Je nach Umgebung, Situation und Tempo bieten sich dabei verschiedene Methoden an: von der sehr langsamen "Vipassana-Gehmeditation", ĂŒber die "3 x 1 Gehmeditation", bis hin zum meditativen Gehen, Wandern oder Joggen.
Besonders interessant ist das Kapitel "Mein meditativer Weg durchs Leben", in welchem der Autor konkrete Lebensituationen und Alltagserfahrungen schildert. Gehmeditation half ihm oftmals Sorgen loszuwerden und unangenehmen, stressigen Situationen offen zu begegnen. Ob im Krankenhaus, auf der AutobahnraststĂ€tte oder in der Kfz-Zulassungsstelle ĂŒberall erweist sich sein konzentriertes Gehen und Atmen als befreiend und erfrischend fĂŒr den Geist und hilft eine entspannte und angenehme AtmosphĂ€re zu schaffen.
Ein Buch, dass all diejenigen zur Hand nehmen sollten, die mit wenig Aufwand entspannter und gelassener durchs Leben schreiten wollen.

Simone Wenderoth fĂŒr lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
TagtĂ€glich gehen wir, ohne viel darĂŒber nachzudenken. Dies kann sich durch das Buch «Gehmeditation im Alltag» von Volker Winkler schnell Ă€ndern: Der praktizierende Buddhist vermittelt leicht verstĂ€ndlich die wunderbare Wirkung der traditionellen Gehmeditation, die bereits fĂŒr Buddha ein wesentlicher Bestandteil auf dem Weg zur inneren Freiheit war.

Volker Winkler erklĂ€rt anhand von persönlichen Beispielen, wie wir das achtsame und bewusste Gehen in unseren Alltag integrieren können: auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen oder beim Gassigehen mit dem geliebten Vierbeiner, aber auch beim Wandern oder Joggen. Gekonnt einfach gibt der Autor Tipps ĂŒber die Geisteshaltung, Geschwindigkeit, Koordination mit dem Atem, Zeit und Dauer, Anfang und Ende der Gehmeditation. Damit wir in den gegenwĂ€rtigen Moment kommen. Dorthin, wo Leben unmittelbar stattfindet.
Inhaltsverzeichnis
EinfĂŒhrung: Nichts von heilig - offene Weite

1. GrundsÀtzliches und Praktisches

- Anfang und Ende, Zeit und Dauer
- Geisteshaltung
- Geschwindigkeit
- Koordination mit dem Atem
- Wetter und Kleidung
- Gesehen werden oder nicht gesehen werden
- Blick und Gruß
- Äußere und innere Stille

2. Wie können wir Gehmeditation praktizieren

- Sehr langsame Vipassana-Gehmeditation
- Langsame Zendo-Gehmeditation (Kinhin)
- "3 x 1" Gehmeditation
- Meditatives Gehen oder Wandern
- Meditatives Jogging

3. Orte und Erfahrungen

- Krankenhaus
- AutobahnraststÀtte
- Wocheneinkauf
- RĂŒckkehr in den Heimatort
- Kfz-Zulassungsstelle
- Strand
- VerspÀtung am Flughafen
- Pause
- Krebsstation
- Schule
- TĂ€gliche Wege
- Hund ausfĂŒhren
- Bergwanderung
- Treppen
- Vipassana im Wald

4. Nimm das Leben ganz in deine Arme

- Meditation als regelmĂ€ĂŸiger Bestandteil des Tages
- Sitzmeditation
- Meditations-Retreats
- Es ist Zeit zu gehen
- Der Autor