lehrerbibliothek.de
Das Christentum Geschichte - Glaube - Ethik 3. Aufl. 2004 / 1. Aufl. 1997
Das Christentum
Geschichte - Glaube - Ethik


3. Aufl. 2004 / 1. Aufl. 1997

Kurt Nowak

Verlag C. H. Beck oHG
EAN: 9783406418709 (ISBN: 3-406-41870-8)
128 Seiten, paperback, 12 x 18cm, 2004

EUR 7,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Dieses klar und lebendig geschriebene Buch schildert die historische Entwicklung des Christentums von den Anfängen bis zur Gegenwart. Gleichzeitig vermittelt es die wesentlichen Kenntnisse über Grundlagen, Inhalte und Formen des christlichen Glaubens und geht auf die Grundfragen der christlichen Ethik ein. Die sorgfältig ausgewählten Quellenzitate vergegenwärtigen den Reichtum und die historische Tiefendimension dieser Weltreligion.



Kurt Nowak war Professor für Kirchengeschichte an der Universität Leipzig.
Rezension
Dieses Buch kommt der Quadratur des Kreises ziemlich nahe; denn das inhaltliche Programm, das es bietet, sprengt eigentlich den Rahmen jedweder Monographie, geschweige denn eines Büchleins in einer auf je ca. 120 S. begrenzten Reihe … So wagt der Autor das Unmögliche: 1) einen sachkundigen Überblick über die zweitausendjährige historische Entwicklung des Christentums von den Anfängen bis zur Gegenwart, 2) die wesentlichen Kenntnisse über Grundlagen, Inhalte und Formen des christlichen Glaubens, 3) die Darstellung der christlichen Ethik und Lebenswelt, - und abschließend noch eine Weltstatistik der Religionen im Anhang … Das alles lässt sich nicht wirklich auf ca. 120 S. fassen, dennoch gelingt es dem Autor flüssig das Aller-Wesentlichste zu benennen. Er erläutert im 1. Teil präzis die konfessionellen Trennungen, im 2. Teil deren Bedeutung für den Glauben heute, vielleicht gelingt der 3. Teil am wenigsten … aber immerhin: für einen eiligen, kompakten, grundlegenden Einstieg in das Thema Christentum ist gesorgt.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Dieses Buch bietet einen sachkundigen und lebendigen Überblick über die zweitausendjährige historische Entwicklung des Christentums von den Anfängen bis zur Gegenwart und vermittelt anschaulich die wesentlichen Kenntnisse über Grundlagen, Inhalte und Formen des christlichen Glaubens. Mit seiner Darstellung der christlichen Ethik und Lebenswelt knüpft der Autor an die aktuelle Diskussion um Glauben, Kirche und Gesellschaft an. - Mit einer Weltstatistik der Religionen im Anhang.

Kurt Nowak
geb. 28. Okt. 1942 in Leipzig, gest. am 31. Dez. 2001.

Professor für Kirchengeschichte an der Universität Leipzig.

Studium der Evangelischen Theologie und germanistischen Literaturwissenschaft in Leipzig und Jena; Seit 1987 Professor für Kirchengeschichte an der Universität Leipzig. Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und Projektleiter der Edition „Gottsched-Briefe“; Directeur d’études associé an der Maison des sciences de l’homme in Paris .
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 7

I. Entstehung und historische Entwicklung des Christentums 9

1. Religionsgeschichtlicher Hintergrund 9
2. Jesus von Nazareth 13
3. Ausbreitung und Aufstieg des Christentums in der antiken Welt 20
4. Erben des Imperiums 29
5. Oriens Christianus 32
6. Christliches Abendland 37
7. Spätmittelalter und Reformation 48
8. Neuzeitlich-modernes Christentum 53

II. Christlicher Glaube: Grundlagen, Inhalte, Formen ....61

1. Das Neue Testament 61
2. Glaubensbekenntnisse, Dogmen 65
3. Die Kirche 70
4. Strukturen des Glaubens 73
5. Gottesdienst 78
6. Der religiöse Kalender 81
7. Heilige Personen, heilige Orte 83
8. Christliche Kunst 86

III. Ethik und Lebenswelt 93

1. Christsein in der Welt 93
2. Christliche und nichtchristliche Ethik 96
3. Individual- und Sozialethik 99
4. Arbeit, Wirtschaft, Soziales 101
5. Politische Herrschaft 107
6. Gerechtigkeit und Recht 113
7. Kirche und Gesellschaft 116
8. Zukunftsgestaltung 118

Weltstatistik der Religionen. 121
Auswahlbibliographie 123
Personenregister 126