lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung

Warning: file_get_contents(//webservices.amazon.de/onca/xml?Service=AWSECommerceService&SubscriptionId=1A28EHKN03ZP79P5AM02&Operation=ItemLookup&ItemId=3789106380&ResponseGroup=Reviews,EditorialReview,BrowseNodes&Version=2009-01-06&AssociateTag=wwwreligionsunte&Timestamp=2023-02-09T13:11:09.000Z&Signature=jtpEyjF2ZNRBpKyNcFYG1fagCJ0Cro5YjE%2F67QNiZcM%3D): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d841806046/htdocs/lbib_0-0/rezension.php on line 1614
Pony Fleck in Gefahr
Pony Fleck in Gefahr




Wolfram Hänel

Verlag Friedrich Oetinger
EAN: 9783789106385 (ISBN: 3-7891-0638-0)
57 Seiten, hardcover, 14 x 20cm, August, 2007

EUR 6,50
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Pferdediebe sind in der Gegend! Anna und Alissa machen sich ganz schön Sorgen. Denn gerade jetzt ist Fleck alt genug, um von seiner Mutter getrennt zu werden. Er soll im Nachbardorf auf eine Weide kommen, auf der auch andere Fohlen leben. Und tatsächlich wird von Flecks neuer Weide ein Pony gestohlen! Da beschließen Anna und Alissa, Nachtwache zu halten. Ob sie Fleck beschützen können?

Lesealter ab 7/8



Große Schrift

Bekannte Autoren

Viele farbige Illustrationen
Rezension
Kinder, insbesondere Mädchen, im Alter von 8 bis 9 Jahren lieben Pferde. Und mit ihnen alles, was dazugehört. Selbst leseschwache Kinder, die sonst nicht gerne lesen, verschlingen alles, was mit ihren geliebten Vierbeinern zu tun hat. Genau hierauf baut die Geschichte vom kleinen Pony Fleck auf. Inzwischen gibt es sogar schon drei Bände zu diesem Pony.
Diesmal wird es spannend: Fleck ist in Gefahr, denn gemeine Pferdediebe treiben in der Gegend ihr Unwesen!!!
Die Schrift ist etwas kleiner als die gängige Erstleserschrift und mit 8 Wörtern pro Zeile sind auch die einzelnen Zeilen mit mehr Schrift gefüllt als bei anderen Lesebüchern für dieses Alter. Ich würde das Buch daher eher in die dritte Lesestufe einordnen, es ist aber durchaus auch schon für sichere Leser der zweiten Klasse geeignet.

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Anna und Alissa wollen Fleck beschützen.
Fleck ist jetzt alt genug, um von seiner Mutter getrennt zu werden, und soll im Nachbardorf auf eine Weide kommen. Doch gerade jetzt sind Pferdediebe in der Gegend - und auch auf Flecks neuer Weide wird ein Pony gestohlen! Anna und Alissa beschließen, Nachtwache zu halten und Fleck zu beschützen. Der dritte Band der erfolgreichen Pferdeserie bei "Sonne, Mond und Sterne" - mit vielen Informationen und spannenden Geschichten!