lehrerbibliothek.de
Methodenlehre in der Sozialen Arbeit Konzepte, Methoden, Verfahren, Techniken 2., überarbeitete u. erweiterte Auflage 2017
Methodenlehre in der Sozialen Arbeit
Konzepte, Methoden, Verfahren, Techniken


2., überarbeitete u. erweiterte Auflage 2017

Dieter Kreft, C. Wolfgang Müller (Hrsg.)

Ernst Reinhardt Verlag , UTB
EAN: 9783825247607 (ISBN: 3-8252-4760-0)
192 Seiten, paperback, 12 x 19cm, 2017, 4 Abb. 1 Tab.

EUR 22,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Wie kann in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Sozialen Arbeit fachlich angemessen und dabei planvoll gehandelt werden? Was sind die relevanten Methoden, Verfahren und Techniken und wie werden diese professionell eingesetzt? Namhafte AutorInnen erläutern in diesem Buch gut strukturiert die drei klassischen Methoden und stellen zahlreiche Beispiele für Verfahren und Techniken als Grundlagen für das Handeln nach den Regeln der Kunst vor.

Der Band wurde für die 2. Auflage auf den aktuellen Stand gebracht und um einen Beitrag zum "Methodischen Handeln" ergänzt.

Prof. Dieter Kreft, Dipl.-Päd., Staatssekretär a.D., Honorarprofessor der Leuphana Univ. in Lüneburg.

Prof. Dr. Dr. h.c. C. Wolfgang Müller ist em. Professor der Technischen Univ. Berlin.
Rezension
Berufe der Sozialen Arbeit sind personenbezogene Dienstleistungsberufe mit einem prägenden anwendungsorientierten Anteil, der auf handwerklichem Können beruht. Es muß mithin Theorie und Praxis verknüpft werden in den Methodiken Sozialer Arbeit, indem relevante beiträge zeitgenössischer Human- und Sozialwissenschaften rezipiert und praxisbezogen angewendet werden. Entsprechend werden in diesem Basis-Studienbuch "Konzepte, Methoden, Verfahren, Techniken" (Untertitel) als "Methodenlehre in der Sozialen Arbeit" (Titel) vorgestellt. Methodisches Handeln bedeutet dabei: Wie kann an den vielen unterschiedlichen Arbeitsplätzen der Sozialen Arbeit fachlich angemessen planvoll gehandelt werden , aufgrund welcher Informationen und wie?

Dieter Bach, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Mit Beiträgen von Nando Belardi, Michael Galuske, Sabine Gieschler, Wolfgang Hinte, Heiko Kleve, Dieter Kreft, Dieter Maly, Stephan Maykus, Joachim Merchel, Werner Michl, C. Wolfgang Müller, Ria Puhl, Hiltrud von Spiegel und Reinhard Thies
Zielgruppe:
Studierende der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik und des Sozialwesens an Fachhochschulen und Universitäten
Inhaltsverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis 7
Einführung der Herausgeber 9

1 Grundlagen für das methodische Handeln 12

1.1 Konzepte, Methoden, Verfahren und Techniken in der Sozialen Arbeit 12
Von Dieter Kreft und C. Wolfgang Müller
1.2 Beobachten, Beurteilen, Handeln 26
Von Stephan Maykus
1.3 Handlungskompetenz in der Sozialen Arbeit 50
Von Dieter Kreft
1.4 Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit 61
Von Hiltrud von Spiegel

2 Die drei klassischen Methoden und ihre aktuellen Entwicklungen 69

2.1 Von der Einzelfallhilfe zum Case-Management 69
Von Nando Belardi
2.2 Gruppenpädagogik (Social Group Work) und die Folgen 79
Von C. Wolfgang Müller
2.3 Von der Gemeinwesenarbeit zum sozialräumlichen Handeln 88
Von Wolfgang Hinte

3 Verfahren (eine exemplarische Auswahl) 99

3.1 Beratung 99
Von Nando Belardi
3.2 Gruppendynamik 105
Von C. Wolfgang Müller
3.3 Supervision 110
Von Nando Belardi
3.4 Coaching 115
Von Nando Belardi
3.5 Mediation 118
Von Nando Belardi
3.6 Jugendhilfeplanung 121
Von Dieter Kreft
3.7 Erlebnispädagogik 126
Von Werner Michl
3.8 Kinderschutz und Kinderschutz auftrag 130
Von Dieter Maly
3.9 Der Hausbesuch 134
Von Dieter Maly
3.10 Straßensozialarbeit 137
Von Michael Galuske
3.11 Quartiermanagement 139
Von Reinhard Thies
3.12 Qualitätsmanagement und Qualitätsentwicklung 144
Von Joachim Merchel
3.13 Sozialmanagement 149
Von Joachim Merchel
3.14 Evaluation und Selbstevaluation 153
Von C. Wolfgang Müller
3.15 Öffentlichkeitsarbeit 157
Von Ria Puhl

4 Techniken (eine exemplarische Auswahl) 161

4.1 Fragen, Nachfragen, Zuhören 161
Von C. Wolfgang Müller
4.2 Oral History: Erzähltes Leben 164
Von Sabine Gieschler
4.3 Genogrammarbeit 168
Von Nando Belardi
4.4 Spielen und Spiele 170
Von C. Wolfgang Müller
4.5 Rollenspiel 171
Von C. Wolfgang Müller
4.6 Tetralemma — Handeln bei Vieldeutigkeiten 173
Von Heiko Kleve

Herausgeber und Autorinnen 177
Literatur 179
Sachregister 191