lehrerbibliothek.de
Wörterbuch Soziale Arbeit Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik 5., vollständig überarbeitete und ergänzte Auflage 2005 / 1. Aufl. 1980
Wörterbuch Soziale Arbeit
Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik


5., vollständig überarbeitete und ergänzte Auflage 2005 / 1. Aufl. 1980

Dieter Kreft, Ingrid Mielenz (Hrsg.)

Juventa Verlag
EAN: 9783779920601 (ISBN: 3-7799-2060-3)
1128 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag, 17 x 25cm, 2005

EUR 59,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Dieses ausbildungs- und praxisbezogene Standardwerk gibt zuverlässig Auskunft über Ziele, Aufgaben, Arbeitsfelder und Methoden der Sozialen Arbeit - von A bis Z.



Dargestellt werden die fachlichen, rechtlichen, historischen und strukturellen Grundlagen, aktuelle Entwicklungen und Probleme in der Alten-, Familien-, Gesundheits-, Kinder- und Jugend- sowie Sozialhilfe - also den Kernbereichen der Sozialen Arbeit - aber auch der wichtigen Nachbarbereiche: Arbeit, Ausbildung/Bildung, Schule/Hochschule, Berufliche Bildung, Stadtentwicklung/Stadtplanung, Wohnen u.a.m.



Für die 5. Auflage ist das Wörterbuch nochmals vollständig überarbeitet, erweitert und aktualisiert worden. Es enthält jetzt 328 Stichwörter sowie ausführliche Verzeichnisse der Organisationen/Institutionen und Fachzeitschriften der Sozialen Arbeit.



Das Wörterbuch ist ein Nachschlagewerk und zugleich eine Einführung in die Soziale Arbeit; es empfiehlt sich für Ausbildung und Praxis, will aber auch diejenigen ansprechen, die nicht unmittelbar in der Sozialen Arbeit tätig sind, aber immer wieder mit ihr zu tun haben (Lehrer, Polizisten, Ausbilder in der beruflichen Bildung, Arbeitsvermittler, Stadtplaner, Mediziner, Psychologen, Therapeuten, Richter und Fachanwälte) - denn Sozialpolitik bestimmt das ganze Leben.


Rezension
Dieses "Wörterbuch Soziale Arbeit" gehört in die Handbibliothek eines jeden Sozialpädagogen. Vielfältige Felder der Sozialen Arbeit werden abgedeckt, so dass ein umfassendes und vor allem praxisorientiertes Wörterbuch entstanden ist, das vielleicht weniger theorielastig ist als das Kompendium „Handbuch Sozialarbeit/ Sozialpädagogik" von Otto/Thiersch. Ein wirklich hervorragendes Nachschlagewerk für alle Bereiche der Sozialen Arbeit. Wer sich ein Allround- und Grundlagenwissen aneignen möchte ist mit dem "Wörterbuch Soziale Arbeit" gut beraten. Das "Wörterbuch Soziale Arbeit" will aber auch diejenigen ansprechen, die nicht unmittelbar in der Sozialen Arbeit tätig sind, aber immer wieder mit ihr zu tun haben (Lehrer, Polizisten, Ausbilder in der beruflichen Bildung, Arbeitsvermittler, Stadtplaner, Mediziner, Psychologen, Therapeuten, Richter und Fachanwälte).

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur fünften Auflage 9

Vorwort zur vierten Auflage 12

Vorwort zur dritten Auflage 15

Vorwort zur ersten Auflage 18

Abkürzungsverzeichnis 21

Hinweise für die Benutzerinnen 27


Wörterbuchartikel 29


Anhang

Anhang I
Organisationen und Institutionen der Alten-, Gesundheits-, Jugend- und Sozialhilfe in der Bundesrepublik 1037

Anhang II
Zeitschriften der Sozialen Arbeit 1075

Anhang III
Materialien zur Sozialen Arbeit 1087

Anhang IV
Soziale Arbeit im Internet 1093


Verzeichnis der Autorinnen und Autoren 1109
Sachregister 1119