lehrerbibliothek.de
Das wollen Kinder über die Tiere wissen und lernen
Das wollen Kinder über die Tiere wissen und lernen




Emilie Beaumont

Fleurus
EAN: 9783897171343 (ISBN: 3-89717-134-1)
128 Seiten, Kunststoffeinband, 18 x 23cm, 2001

EUR 11,25
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Kinder lieben Tiere. Und wahrscheinlich wollen sie deshalb auch möglichst viel über sie erfahren. Sie fragen Erwachsenen Löcher in den Bauch, bis sie die Antworten bekommen, die sie wollen und brauchen. Der Titel der Reihe "Frag doch mal", zu der auch dieses Buch gehört, fordert Kinder auf, zu fragen. Und diese Fragen der Kinder greift das vorliegende Buch auf. Was die Kinder nicht von selbst erfragen, wird ihnen in diesem Buch gleich als Frage mit passender Antwort vorgestellt.
Zu Beginn jedes Kapitels werden in einem farbig unterlegten Kasten wissenswerte Fakten zum Thema vorgestellt. Auf den nun folgenden Seiten werden den jungen Lesern die Antworten auf Fragen, die sie entweder schon einmal gestellt haben, oder sicherlich noch irgendwann gestellt hätten, kindgemäß und verständlich gegeben. Die Fragen heben sich durch eine größere Schriftgröße von den Antworten ab.
Zahlreiche Illustrationen verdeutlichen das Gelesene, bzw lockern in Comicmanier die Seiten auf. Das Ende eines Kapitels bildet ein wiederum farbig unterlegter Kasten mit dem Titel "Na so was!". Hier werden kuriose und faszinierende Dinge vorgestellt, über die man nur staunen kann.
Ein schönes, informatives Buch, dessen Stärke vor allem in der kindgemäßen Sprache (bei Fragen und Antworten) liegt.

Fehr, lehrerbibliothek.de
Umschlagtext
Wieso sind Schnecken schleimig? Wozu haben Zebras Streifen? Warum gähnen Flusspferde, obwohl sie gar nicht müde sind?

Wie kommt das Känguru- Junge in den Beutel und was machen Faultiere eigentlich, wenn sie nicht schlafen?



Auf diese und rund 500 weitere ausgefallene und witzige Fragen gibt dieses Buch verblüffende Antworten. Basisinformationen sorgen auf jeder Seite für eine solide inhaltliche Grundlge des unterhaltsamen Fragespiels.
Verlagsinfo
Inspiriert vom Wieso, Weshalb, Warum des kindlichen Wissensdurstes werden im Dialogmodell grundlegende und ausgefallene, witzige und unerwartete Fragen aufgenommen und in einfachen Texten und lustigen bunten Zeichnungen beantwortet. Dabei kommen die sachlichen Basisinformationen keineswegs zu kurz, sie werden auf jeder Doppelseite in einem farbig abgesetzten Kasten zusammengefasst. Ob Meeres- oder Landbewohner, Vögel, Reptilien, Säugetiere oder Insekten - die Tiere haben beeindruckende Strategien entwickelt, um ihr Überleben in der freien Natur zu sichern. Groß und Klein sind eingeladen zur spannenden Parade der Tiere, bei der die Leser endlich erfahren, warum Krokodile Steine fressen, wie Delfine miteinander sprechen und warum Möwen einen roten Fleck unter dem Schnabel haben.
Inhaltsverzeichnis
Niedere Tiere
Weichtiere
Krebstiere
Spinnen und Skorpione
Insekten
Noch mehr Insekten
Bienen
Ameisen
Schmetterlinge
Fische
Süßwasserfische
Seefische
Außergewöhnliche Fische
Haie
Frösche
Echsen
Schlangen
Schildkröten
Krokodile
Vögel
Heimische Vögel
Wasservögel
Exotische Vögel
Greif- und Eulenvögel
Vögel, die nicht fliegen
Säugetiere
Beuteltiere
Schnabeltiere
Faultiere
Ameisenbären
Fledermäuse
Maulwürfe
Spitzmäuse
Igel
Biber
Mäuse
Nagetiere
Hasen und Kaninchen
Rinder
Hirsche
Ziegenartige
Antilopen
Kamele
Giraffen
Einhufer
Nashörner
Schweine
Flusspferde
Elefanten
Hunde
Wölfe und Füchse
Katzen
Großkatzen
Bären
Kleine Fleischfresser
Robben
Wale
Delfine
Seltene Tiere
Affen