lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
T.C. Boyle - Das Licht H├Ârbuch MP3-CD leicht gek├╝rzte Lesung
mit Florian Lukas

├ťbersetzt von Dirk van Gunsteren
Originaltitel: Outside looking in
Originalverlag: Carl Hanser Verlag
H├Ârbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 11h 28 min
T.C. Boyle - Das Licht
H├Ârbuch MP3-CD


leicht gek├╝rzte Lesung

mit Florian Lukas



├ťbersetzt von Dirk van Gunsteren

Originaltitel: Outside looking in

Originalverlag: Carl Hanser Verlag

H├Ârbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 11h 28 min

T.C. Boyle

Der H├Ârverlag , Random House
EAN: 9783844532456 (ISBN: 3-8445-3245-5)
1 Seiten, CD-A (Audio-CD), 13 x 15cm, Januar, 2019

EUR 25,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
T. C. Boyles Roman ├╝ber den Psychologen und Hippie Timothy Leary und dessen LSD-Experimente: hell, bunt und wie ein Rausch

Harvard-Professor, Psychologe und LSD-Guru Timothy Leary schart Anfang der 60er einen Kreis von J├╝ngern um sich, f├╝r neuartige Experimente mit psychedelischen Drogen. Unter dem Deckmantel seri├Âser Wissenschaft steuert das Ganze auf den totalen Kontrollverlust zu. Ein greller Trip an die Grenzen des Bewusstseins und dar├╝ber hinaus. Endlich wird der aufstrebende wissenschaftliche Assistent Fitz auf eine der LSD-Partys seines Professors, des Psychologen und LSD-Gurus Timothy Leary eingeladen. Er erhofft sich davon einen wichtigen Karriereschritt, merkt aber bald, dass Learys Ziele weniger medizinischer Natur sind; es geht dem Psychologen um eine Revolution des Bewusstseins und eine von sozialen Zw├Ąngen losgel├Âste Lebensform. Fitz wird mitgerissen von dieser Vision, mit Frau und Sohn schlie├čt er sich der Leary-Truppe an: Sie leben in Mexiko, sp├Ąter in der ber├╝hmten Kommune in Millbrook, mit Drogen und sexuellen Ausschweifungen ohne Ende. Ein rauschhaftes H├Ârerlebnis ÔÇô T.C. Boyle at his best.

Gelesen von Florian Lukas.

(1 mp3-CD, Laufzeit: 11h 28)

T.C. Boyle wurde 1948 in Peekskill, im Hudson Valley, geboren und wuchs in schwierigen Familienverh├Ąltnissen auf. Nach ausschweifenden Jugendjahren in der Hippie- und Protestbewegung der 60er Jahre war Boyle Lehrer an der High School in Peekskill und publizierte w├Ąhrend dieser Zeit seine ersten Kurzgeschichten in namhaften Zeitschriften. Heute lebt er mit seiner Frau und drei Kindern in Kalifornien. Bis ins Jahr 2012 unterrichtete er an der University of Southern California in Los Angeles 'Creative Writing'. F├╝r seinen 1987 erschienenen Roman "World┬┤s End" erhielt Boyle den PEN/Faulkner-Preis.

Florian Lukas, geboren am 16. M├Ąrz 1973 in Berlin, fing mit 17 Jahren an Theater zu spielen und erhielt seine erste Filmrolle von Peter Welz f├╝r "Banale Tage" (1990), eine der letzten DEFA-Produktionen. Erstmals einem breiteren Publikum bekannt wurde er mit Til Schweigers Thriller "Der Eisb├Ąr" (1998). F├╝r seine Rolle in S├Ânke Wortmanns "St. Pauli Nacht" (1999) und die Darstellung des rappenden Rico in Sebastian Schippers "Absolute Giganten" wurde Lukas mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Lukas erhielt f├╝r seine Rolle in "Good Bye, Lenin" (2003) den Deutschen Filmpreis sowie einen Bambi und war im Kino in so hochgelobten Filmen wie "Kammerflimmern" (2003), "One Day in Europe" (2004), "Keine Lieder ├╝ber Liebe" (2004) "Stellungswechsel" (2007) und "Nordwand" (2008) zu erleben. F├╝r den H├Ârverlag sprach Florian Lukas im Jules Verne-H├Ârspiel "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" mit sowie in "Herr Lehmann" und "Der kleine Bruder.
Rezension
In seinem 2019 erschienenen 16. Roman "Das Licht" f├╝hrt Boyle zur├╝ck in die 1960er-Jahre an die Harvard University in die Gruppe um Timothy Leary und die Anf├Ąnge der Drogenkultur, als man glaubte, mit Hilfe von LSD das Bewusstsein erweitern zu k├Ânnen. Der 1948 in New York geborene US-amerikanische Schriftsteller T.C. Boyle hat in Amerika dem historischen Roman zu neuem Ansehen verholfen. Seine Romane und Erz├Ąhlungen basieren h├Ąufig auf gr├╝ndlich recherchierten historischen Ereignissen und Pers├Ânlichkeiten, die die Vielfalt der US-amerikanischen Gesellschaft und ihrer schr├Ągen Gestalten und Typen aufzeigen. Diese leicht gek├╝rzte Lesung des unter dem Originaltitel "Outside looking in" erschienenen Romans f├╝hrt in die Welt der drogenm├Ą├čigen Bewu├čtseinserweiterung, der LSD-Trips und auch der ├ťberwindung gesellschaftlicher und sexueller Schranken durch bewu├čtseinserweiternden Drogenkonsum der 60er Jahre.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
1 mp3-CD
Laufzeit: 11h 28