lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Sprachen lernen - Menschen bilden Dokumentation zum 22. Kongress fĂĽr Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Fremdsprachenforschung (DGFF) GieĂźen, Oktober 2007
Sprachen lernen - Menschen bilden
Dokumentation zum 22. Kongress fĂĽr Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Fremdsprachenforschung (DGFF) GieĂźen, Oktober 2007




Eva Burwitz-Melzer, Wolfgang Hallet, Michael K. Legutke, Franz-Joseph MeiÃźner, Joybrato Mukherjee (Hrsg.)

Reihe: BFF Beiträge zur Fremdsprachenforschung


Schneider Verlag Hohengehren
EAN: 9783834004932 (ISBN: 3-8340-0493-6)
360 Seiten, paperback, 14 x 21cm, 2008

EUR 25,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
ISBN 978-3-8340-0493-2
Rezension
Der in diesem Band dokumentierte 22. Kongress fĂĽr Fremdsprachendidaktik vom Oktober 2007 in GieĂźen fand in 12 Sektionen, 12 Arbeitsgruppen sowie einer Nachwuchstagung statt. Im Mittelpunkt stand die Frage nach dem Bezug zwischen einem ziel- und kompetenzorientierten Lernen von Fremdsprachen und dem damit verbundenen grundlegenden Bildungsauftrag, von dem ein solches Lernen begleitet wird: Der Lernprozess von Fremdsprachen sollte immer auch ein Bildungsprozess sein. Eine rein pragmatische Orientierung des Unterrichts an leichter ĂśberprĂĽfbarkeit rein sprachlichen Wissens soll zugunsten gehaltvoller interkultureller Inhalte vermieden werden. Deshalb das Motto: Sprachen lernen - Menschen bilden.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 9

Plenarvorträge


FRIEDERIKE KLIPPEL 13
Sprachmeisterei - Philologie - Fremdsprachendidaktik: 400 Jahre Fremdsprachenstudium an der Universität Gießen

ANSGAR NĂśNNING 33
Bildung durch Sprache(n) und Literatur: Zur Aktualität von Wilhelm von Humboldts Bildungstheorie

Ausgewähle Beiträge aus den Sektionen

Sektion 2: Interkulturelle Kompetenz als Bildungsziel von Fremdsprachenunterricht 56


HERBERT CHRIST 57
Der Erwerb interkultureller Kompetenzen in fremdsprachlichen Lehr- und Lernprozessen

ANDREAS GUDER 69
Was sind distante Fremdsprachen? Ein Definitionsversuch am Beispiel des Chinesischen

ADELHEID SCHUMANN 79
Interkulturelle Missverständnisse als Quelle interkulturellen Lernens: Eine empirische Studie

Sektion 3: Literaturunterricht, Kompetenzen und Bildung 89

CHRISTIAN MINUTH 91
Unglückliche Kindheit als literarisches Thema und möglicher Unterrichtsgegenstand im Französischunterricht

CAROLA SURKAMP 105
Handlungskompetenz und Identitätsbildung mit Dramentexten und durch Dramenmethoden

Sektion 4: Kompetenzen, Bildungsstandards, Aufgabenentwicklung

SYLVIA ADAMCZAK-KRYSTOFOWICZ 119
Hörverstehenskompetenz adressatengerecht fördern: Untersuchungsergebnisse und Thesen zur Höraufgabenentwicklung im DaF-Unterricht mit Erwachsenen

Sektion 5: Auf dem Weg zu einer neuen Evaluationskultur: 130
BegrĂĽndungen, Konzepte und Methoden


ANNIKA KOLB 131
"Sich das einfach im Kopf aufsagen" - Wie Grandschulkinder ihre sprachliche Kompetenz einschätzen

MARIA GIOVANNA TASSINARI
Checklisten für Lernerautonomie: auf dem Weg zur Selbsteinschätzung 141

Sektion 6: Educational Linguistics 151

HELMUTH FEILKE 153
Schriftlich argumentieren - Kompetenzen und Entwicklungsbedingungen

MELANIE KUNKEL 165
Kontrastives Arbeiten in interkulturellen Lehrertandems: Ăśberlegungen zum team teaching in Projekten doppelter Immersion

KLAUS P. SCHNEIDER 179
Teaching Intercultural Competence and Pragmatic Variation

MONIKA WINGENDER 191
Offizielle Sprachpolitik und sprachliche Realität in mehrsprachigen Ländern des östlichen Europas - mit Fokus auf dem Russischen

Sektion 7: Mehrsprachigkeit - Sprachliche Kompetenz - Sprachliche Bildung 203

INGELORE OOMEN-WELKE, KATJA SCHNITZER 205
Evaluation von Arbeitsmaterialien fĂĽr den vielsprachigen Deutschunterricht (Language Awareness)

Sektion 8: Fremdsprachen in der Berufswelt und in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung 217

STEPHAN SCHLICKAU 219
Interkulturelle Kompetenz in der beruflichen Weiterbildung: Vermittlungsmethoden - Kritik - Anregungen

ELKE CHRISTINE ZAPF 231
Englisch allein genügt nicht! Ergebnisse einer Befragung von Mitarbeitern in Büroberufen im deutsch-französischen Grenzraum zu interkultureller Wirtschaftskompetenz

Sektion 9: Kompetenzen in der fremdsprachlichen Lehrerbildung 242

WOLFGANG HALLET 243
Didaktische Kompetenzen: Konzepte und Modelle fĂĽr die Professionalisierung der Lehrerausbildung

BIRGIT SCHĂ„DLICH 257
Konkurrierende Kompetenzmodelle? Aspekte hochschuldidaktischer Praxis in Lehrveranstaltungen der Romanistik und ihre Verbindung zur aktuellen Reform der Lehrerbildung

Sektion 10: Lingua Franca Kommunikation und Fremdsprachenunterricht 268

PAUL ROBERTS 269
Comparing English used as a lingua franca with English used in other contexts

UTE SMIT 279
"What I think is important [is] to know how to explain it." Explaining lexical items in English as a lingua franca in international higher education

Sektion 11: CLiL / Bili / Language Across the Curriculum 289

UTE MASSLER, CLAUDIA STEIERT, ELKE STORZ 291
Kriterien und Beispiele fĂĽr Evaluation und Entwicklung von Lehrmitteln im fremdsprachlichen Sachfachunterricht der Primarstufe

Sektion 12: Digitale Medien und Sprachenlernen 303

UTE MASSLER, JAN HENNING, ROLF PLĂ–TZER, PETER HUPPERTZ 305
Mehrwert oder nur mehr Aufwand? Einsatz, Nutzen und Studien zur videobasierten Analyse und Reflexion von Unterricht im Rahmen der Lehramtsausbildung

ENGELBERT THALER 317
Das Internet-Video - auch eine Sprachlernressource?

Berichte aus den Arbeitsgruppen 325

AG 1: Ăśber Interkomprehension zur Mehrsprachigkeit 326
PETER DOYE, FRANZ-JOSEPH MEIBNER

AG 4: Lernerkorpora und Lernersprachenanalyse 328
CHRISTIANE BRAND, MIKE WALTER

AG5: Fremdsprachenlernen in der Hauptschule 331
HEINER BĂ–TTGER, WERNER KIEWEG, MICHAELA SAMBANIS, GĂ–TZ SCHWAB

AG 7: Distante Sprachen 338
ANDREAS GUDER, ADELHEID HU

AG 8 : Curriculare Veränderungen in der Lehrerbildung: Chancen, Herausforderungen, Perspektiven 341
RITA KUPETZ, CHRISTIANE LĂśTGE

AG 10: Formelle und informelle Sprachtests 345
MEIKE ENGELHARDT, MARKUS KĂ–TTER

AG 11: Funktion und Zukunft von Lehrwerken fĂĽr den Fremdsprachenunterricht 348
OTFRIED BĂ–RNER, CHRISTOPH EDELHOFF, KARLHEINZ REBEL, KONRAD SCHRĂ–DER

AG 13: Vierte Arbeitstagung fĂĽr den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Fremdsprachenforschung 357
ANN KIMES-LINK, TORBEN SCHMIDT