lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung

Warning: file_get_contents(//webservices.amazon.de/onca/xml?Service=AWSECommerceService&SubscriptionId=1A28EHKN03ZP79P5AM02&Operation=ItemLookup&ItemId=3830922604&ResponseGroup=Reviews,EditorialReview,BrowseNodes&Version=2009-01-06&AssociateTag=wwwreligionsunte&Timestamp=2022-06-29T06:28:58.000Z&Signature=moChhlBAr82YfV1G9SgMp%2FGlLD66HLb67tikBmyIHIw%3D): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d841806046/htdocs/lbib_0-0/rezension.php on line 1614
Kompetenzorientierte Teamentwicklung Theoretischer Ansatz und vielfältige Coaching- und Trainingsmethoden
Kompetenzorientierte Teamentwicklung
Theoretischer Ansatz und vielfältige Coaching- und Trainingsmethoden




Lothar Schäffner, Imke Bahrenburg

Reihe: Kompetenzmanagement in der Praxis, Band 4


Waxmann
EAN: 9783830922605 (ISBN: 3-8309-2260-4)
120 Seiten, kartoniert, 17 x 24cm, 2010

EUR 28,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Sich auf dem Markt der Literatur zur Teamanalyse und -entwicklung zurechtzufinden, fällt schwer angesichts der Flut an Publikationen. Daher erscheint es sinnvoll, den Stand der Forschung zusammenzufassen und eine überschaubare, repräsentative Auswahl an Konzepten zur Teambildung anzubieten.



Ausgehend vom bewährten Team-Konzept Lothar Schäffners erlaubt KODE®, ein Verfahren zur Kompetenzdiagnostik und -entwicklung, die Bestimmung grundlegender Kompetenzen und Kompetenzbündel, die für die Teambildung von zentraler Bedeutung sind. Methoden zur Förderung der Teambildung lassen sich anhand solcher Definitionen systematisieren.



Über die von Imke Bahrenburg ausgewählten Methoden hinaus bieten das Literaturverzeichnis ebenso wie die Verweise innerhalb der Beispiele Anregungen zur weiterführenden Beschäftigung mit Theorien zur Teamentwicklung.



Das Buch hat Kompendiencharakter und enthält eine Vielzahl von Teamentwicklungs-Anregungen und Übungen.



Prof. Dr. Lothar Schäffner ist als Universitätsprofessor an der Universität Hannover im Bereich der Erwachsenenbildung tätig. Im Rahmen einer Beurlaubung hat er für 6 Jahre die Leitung der Bildungsabteilung eines großen Industriekonzerns übernommen. Nach seiner Rückkehr an die Universität hat er eine Vielzahl von Unternehmen in Fragen der Personal- und Organisationsentwicklung beraten. Dazu gehört auch die Einführung von Teamarbeit in unterschiedlichen Bereichen und Ebenen.



Dipl. Päd. Imke Bahrenburg hat an der Universität Hannover Erwachsenenbildung studiert und mit Erfolg abgeschlossen. Sie arbeitet inzwischen bei der Agentur für Arbeit in Bremen. Gleichzeitig ist sie dabei, ein eigenes Profil für ihre weitere berufliche Zukunft zu entwickeln, die sie im Feld der Personal- und Organisationsentwicklung sieht.
Rezension
Über kompetenzorientierte Teamanalyse und -entwicklung wurde in den vergangenen Jahren viel geschrieben. Dabei wurde vor allem deutlich, welche grundlegende Bedeutung ein gut funktionierendes Team für die Weiterentwicklung eines Unternehmens hat. Dabei ist es durchaus sinnvoll, dass externe Berater zur Seite stehen, um vor allem die Kommunikation zu fördern und Konflikte zu bearbeiten. Der vorliegende Band bietet einen guten systematischen Einstieg in das Thema Teamentwicklung. Dazu wird zunächst ein theoretischer Ansatz zu Teamentwicklungsprozessen ausführlich vorgestellt. Für die Praxis sind aber vor allem die fundierten und anschaulich präsentierten Interventionsmaßnahmen und Übungen (Strategie, Werte, Kommunikation, Feedback, Konflikte, Fähigkeiten, Potentiale u. a.) sehr hilfreich. Der Band enthält auch viele Anregungen, die im Bereich der Schulentwicklung förderlich sein können.

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Abbildungsverzeichnis9
Abkürzungsverzeichnis10
1. EinleitungI 1
1.1 Einführung in das Thema11
1.2 Zielsetzung1 1
1.3 Auftau des Buches12
I Theoretischer Ansatz
2. Teamarbeit- der Schlüssel zum Unternehmenserfolg?13
2.1 Die Bedeutung von Teamarbeit im Unternehmen13
2.2 Unterschiede zwischen Arbeitsgruppen und Teams14
2.3 Definition und Kriterien eines Hochleistungsteams17
2.3.1 Eine gemeinsame Aufgabe, ein gemeinsamer Arbeitsansatz
mit gemeinsamen Zielen und Werten19
2.3.2 Eine begrenzte Anzahl von Personen20
2.3.3 Eine die Kooperation förderliche Kommunikation21
2.3.4 Unterschiedliche Fähigkeiten der Teammitglieder21
2.3.5 Gemeinsame gegenseitige Verantwortung24
3. Teamanalyse und Teamentwicklung25
3.1 Teamanalyse zur Aufdeckung von Defiziten25
3.2 Teamentwicklung26
3.3 Der Teamentwicklungsprozess28
3.4 Anlässe und Ziele von Teamentwicklungsmaßnahmen30
II Methodische Ausgestaltung
4. Interventionsmaßnahmen zur Teamentwicklung32
5. Defizite hinsichtlich des Bewusstseins gemeinsamer
Aufgaben, Ziele, Strategien und Werte34
5.1 Eine gemeinsame Vision entwickeln34
5.1.1 „Team-Vision"34
5.1.2 „Visionsbild malen"37
5.2 Wissen und Bewusstsein um die gemeinsamen Aufgaben39
5.2.1 „Rollenklärung"39
5.2.2 „Rollenverhandeln"40
5.3 Wissen und Bewusstsein um das gemeinsame Ziel42
5.3.1 „Fragebogen Team-Ziele"43
5.3.2 „Team-Ziele"45
5.3.3 „Zielvereinbaniniz"46
5.4 Eine gemeinsame Strategie entwickeln49
5.4.1 „ Disney-Strategie /Modell"49
5.4.2 „Zukunftswerkstatt"51
5.5 Gemeinsame Werte schaffen53
5.5.1 ,, Wertehierarchie und Wertetabelle"53
5.5.2 „Gemeinsame Wertebasis"56
5.5.3 „Ethik-Spiel"58
5.5.4 „Das Heinz-Dilemma"60
6. Defizite hinsichtlich der Anzahl an Teammitgliedern63
6.1 ,,Checkliste: Teamgröße"63
6.2 „Stärken-ZSchwächen-Analyse"65
7. Defizite hinsichtlich der Kommunikation67
7.1 Unterschiedliche Wahrnehmungen von Kommunikation68
7.1.1 „Emotionale Pressenotiz"68
7.1.2 „Der Weg einer Nachricht"71
7.1.3 „Einweg-Zweiweg-Kommunikation "74
7.2 Konstruktiv Feedback geben78
7.2.1 „Dialogberater"78
7.2.2 „Der heiße Stuhl"80
7.2.3 „Thesentechnik"81
7.3 Konflikte im Team aufspüren, analysieren und bewältigen83
7.3.1 ,, Gruppenzentriertes Sozio-Drama"83
7.3.2 „Das reflektierende Team"85
7.3.3 „Fishbowl"87
8. Unterschiedliche Fähigkeiten der Teammitglieder
erkennen und einzusetzen wissen89
8.1 Interaktive Methoden zur Erkennung unterschiedlicher
Fähigkeiten der Teammitglieder89
8.1.1 „Werbung direkt"89
8.1.2 ,, Team zu verkaufen"91
8.1.3 „Meine Rolle, deine Rolle"92
8.1.4 „Schnitzeljagd"94
8.1.5 „Prozessrallye"95
8.2 Ermitteln von Potentialen zur Ausfindung
von Teamrollen mit KODE"97
9. Sich einer gemeinsamen gegenseitigen
Verantwortung bewusst sein100
9.1 „Entscheidungskultur"101
9.2 „Dienstwagen"103
9.3 „Prisoner's Dilemma"107
9.4 „Nasa-Übung"110
Literatur 115