lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Gregs Tagebuch 4 Ich war`s nicht!
Gregs Tagebuch 4
Ich war`s nicht!




Jeff Kinney

Baumhaus
EAN: 9783833936357 (ISBN: 3-8339-3635-5)
224 Seiten, hardcover, 14 x 21cm, Dezember, 2010

EUR 12,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Jeff Kinney

Gregs Tagebuch 4 - Ich war's nicht!





Greg hat Sommerferien, und die w├╝rde er am liebsten Video spielend im Wohnzimmer verbringen. Doch leider sieht das seine Mutter ganz anders und schickt ihn raus, damit er "irgendetwas machen" soll. Denn die Heffleys sind gerade knapp bei Kasse und machen Urlaub daheim. Aber was soll Greg blo├č tun? Schlange stehen im Freibad und lange Autofahrten zum Wasserrutschenparadies ertragen? Das ist doch ├Âde. Und dann beschlie├čt Vater Heffley auch noch, sich einen Traum zu verwirklichen: Ein Hund soll her
Rezension
"Gregs Tagebuch" ist ein sehr lustiges Buch, das jede Alterstufe anspricht! Die Komination aus witzigen Texten und Comic-Zeichnungen begeistert auch Lesemuffel und es besteht die Gefahr einer richtigen "Lesesucht"!
Die Aufmachung als TAGEBUCH erleichtert das abschnittsweise Lesen und es kann schon mal vorkommen, dass man pl├Âtzlich laut lachen muss, denn Greg ist einfach umwerfend komisch!
Jedes Tagebuch (der Reihe) geht ├╝ber einen bestimmten Zeitraum, ein bestimmtes Thema/ eine Handlung gibt es eigentlich nicht. Wie in einem richtigen Tagebuch werden einfach nur die Ereignisse der vergangenen Tage und Wochen wiedergegeben - und das durch witzige Zeichnungen und Kommentare erg├Ąnzt.
Zum Verst├Ąndnis der Zusammenh├Ąnge ist das Einhalten einer Reihenfolge der bisher 5 B├Ąnde nicht n├Âtig!
Ein absolutes Lese-Muss!!!
Birgit Saager, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Jeff Kinney
Gregs Tagebuch 4 - Ich war's nicht!


Greg hat Sommerferien, und die w├╝rde er am liebsten Video spielend im Wohnzimmer verbringen. Doch leider sieht das seine Mutter ganz anders und schickt ihn raus, damit er "irgendetwas machen" soll. Denn die Heffleys sind gerade knapp bei Kasse und machen Urlaub daheim. Aber was soll Greg blo├č tun? Schlange stehen im Freibad und lange Autofahrten zum Wasserrutschenparadies ertragen? Das ist doch ├Âde. Und dann beschlie├čt Vater Heffley auch noch, sich einen Traum zu verwirklichen: Ein Hund soll her