lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung

Warning: file_get_contents(//webservices.amazon.de/onca/xml?Service=AWSECommerceService&SubscriptionId=1A28EHKN03ZP79P5AM02&Operation=ItemLookup&ItemId=3827052971&ResponseGroup=Reviews,EditorialReview,BrowseNodes&Version=2009-01-06&AssociateTag=wwwreligionsunte&Timestamp=2020-10-23T10:34:10.000Z&Signature=g1hGvPh90VL%2F8rW3XHyHgc%2F7t3uDFR9m7t71dt%2F31Lc%3D): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d841806046/htdocs/lbib_0-0/rezension.php on line 1595
Der Traum vom Fliegen Wie Leonardo & Co. sich und anderen Flugapparate bauten Kunst kennen - Kunst können
Der Traum vom Fliegen
Wie Leonardo & Co. sich und anderen Flugapparate bauten


Kunst kennen - Kunst können

Susanna Partsch, Rosemarie Zacher

Bloomsbury Kinder- und Jugendbücher
EAN: 9783827052971 (ISBN: 3-8270-5297-1)
80 Seiten, hardcover, 18 x 22cm, September, 2008

EUR 14,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Susanna Partsch & Rosemarie Zacher erzählen von Leonardo da Vinci und seinen berühmten Flugmodellen, die er zwar zeichnete und mit genauen Angaben versah, aber nie ausführte. Auch heute noch setzen Künstler ihren Traum vom Fliegen als Vision von Freiheit und Losgelöstsein um. Kinder lernen in diesem Buch, wie viel Naturbeobachtung nötig ist, um Flugapparate zu erfinden, und sie erhalten zahlreiche Tipps und Anregungen, um selber kleine Flugmodelle zu bauen.



Der dritte Band der Reihe "Kunst kennen - Kunst können"



"Darin zeigt sich die besondere Qualität dieses Konzepts: Wer sich der Kunst nähern möchte, muss sich selbst aufmachen. Jeder Weg ist dabei anders und keiner ganz gerade. Doch auf jedem Weg sind diese Bände wunderbare Begleiter." Eselsohr
Rezension
Schon die Umschlagsgestaltung macht deutlich, worum es in diesem Buch geht: Oben sehen wir eine Zeichnung von Leonardo da Vinci, die Belastungsprobe eines künstlichen Flügels, unten eine Kinderzeichnung, ein Engel auf dem Fahrrad. Es geht um das Thema "Fliegen", und hierzu werden vielfältige Annäherungen gefunden: Entwürfe von Flugapparaten durch Leonardo da Vinci; Darstellung vom Fliegen durch namhafte Künstler, z. B. Saraceni oder Chagall; Fotos von Vogelflügeln oder einem Hubschrauber; und immer wieder Kinderzeichnungen und Anregungen zum Experimentieren und Basteln von Flugkörpern. So können Kinder selbst aktiv werden und sich durch eigenes Handeln mit den Ergebnissen berühmter Künstler auseinandersetzen. Ein überzeugendes Konzept - rundherum empfehlenswert!
Auf der Nominierungsliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2009, Sparte Sachbuch. Empfohlen ab 8 Jahren

M. Houf, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Der dritte Band aus der Reihe »Kunst kennen — Kunst können« — ein lebendig und spannend erzähltes Buch, mit dem Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder auf eigene Faust die Welt der Kunst entdecken und dabei selber kreativ werden können.
In "Der Traum vom Fliegen" erzählen Susanna Partsch und Rosemarie Zacher von Leonardo da Vincis berühmten Flugmodellen, die er zwar zeichnete und mit genauen Angaben versah, aber nie ausführte. Auch heute noch setzen Künstler ihren Traum vom Fliegen als Vision von Freiheit und Losgelöstsein um, ohne Rücksicht auf physikalische Gesetze. Kinder lernen in diesem Buch, wie viel Naturbeobachtung nötig ist, um Flugapparate zu erfinden, auch wenn es sich nur um kleine Modelle handelt.
Inhaltsverzeichnis
Kein Inhaltsverzeichnis vorhanden. Hier die Kapitelüberschriften:

Vögel, Engel und andere fliegende Wesen
Daidalos und Ikaros
Leonardo
Naturbeobachtungen
Leonardo in Mailand
Der Fallschirm
Hubschrauber
Flugapparate
Der Vögel Flug
Leonardos letzte Jahre
Fliegende Menschen
Moderne Flugmaschinen-Träume
Der Drache als Drachen
Vita Leonardo da Vinci
Abbildungen
Autorenvorstellung
Dank