lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Das Spiel mit der Angst
Das Spiel mit der Angst




Theo Engelen

Reihe: generation


Fischer Taschenbuch Verlag
EAN: 9783596507948 (ISBN: 3-596-50794-4)
183 Seiten, paperback, 12 x 19cm, 2004

EUR 5,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
┬╗Lasst mich endlich in Ruhe!┬ź



Joost ist extrem sch├╝chtern und auch noch ein totales Hemd. Wo es geht, wird er gemobbt. Doch dann kommt Anke neu in die Klasse. Die beiden verlieben sich ineinander. Zusammen mit Anke kann Joost die Schikanen der anderen zuerst besser ertragen. Aber die h├Âren nicht auf. Ganz im Gegenteil...
Rezension
Das Leben kann brutal sein, manchmal auch f├╝r junge Menschen, wenn sie Opfer von Schikanen werden. Und dann ist nur noch die Angst da. Darum geht es in dem vorliegenden Jugendroman, der einf├╝hlsam das Schicksal des 16-j├Ąhrigen Joost erz├Ąhlt. Er wird von seinen Klassenkameraden ausgegrenzt, geh├Ąnselt und gemobbt. Es scheint ihnen Vergn├╝gen zu bereiten. Je schw├Ącher das Opfer sich zeigt, umso brutaler werden die Methoden. Das Buch ist als Unterrichtslekt├╝re sehr zu empfehlen, da es viel Gespr├Ąchsstoff, aber auch Fragen aufwirft, die nach einer Antwort verlangen. Spannende Unterrichtsstuden sind garantiert.

Arthur Th├Âmmes, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Theo Engelen wurde 1950 in der N├Ąhe von Maastricht geboren. Er studierte Geschichte und arbeitete danach als Dozent. Mit 40 Jahren schrieb er sein erstes Jugendbuch.