lehrerbibliothek.de
Schulische Werteerziehung Kompendium
Schulische Werteerziehung
Kompendium




Klaus Zierer (Hrsg.)

Schneider Verlag Hohengehren
EAN: 9783834007131 (ISBN: 3-8340-0713-7)
290 Seiten, paperback, 17 x 24cm, 2010

EUR 24,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Werteerziehung ist seit jeher ein wichtiges Feld schulischer Arbeit. Trotz einer gegenwärtigen Dominanz von naturwissenschaftlichen, mathematischen und sprachlichen Kompetenzen, die vor allem durch internationale Vergleichsstudien ausgelöst wurde, hat Werteerziehung ihren Stellenwert für eine zeitgemäße Bildung nicht verloren. Angesichts zahlreicher aktueller Forschungen scheint es vielmehr, dass Werteerziehung davon eher profitiert hat und ihre Bedeutung untermauern konnte. Leider liegt bis heute keine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse vor.

Mit dem vorliegenden Buch soll diese Lücke geschlossen werden und eine Zusammenfassung des Diskussionsstandes geliefert werden. Zu diesem Zweck werden neben begrifflichen Überlegungen auch zentrale theoretische Grundlagen und wichtige praktische Umsetzungsmöglichkeiten dargestellt.

Das Kompendium „Schulische Werteerziehung" richtet sich demnach in erster Linie an Studierende aller Lehrämter und an Lehrkräfte aller Schularten. Zielgruppe können aber ebenso Dozenten an Universitäten und Hochschulen, Bildungspolitiker sowie alle, die Interesse an einer schulischen Werteerziehung haben, sein.

Zierer, Klaus, PD Dr. phil. habil., geboren 1976 in Vilsbiburg, hat mehrjährige Lehrerfahrung an Grund-, Haupt- und Realschule und forschte an der University of Oxford und der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo er derzeit am Institut für Schul- und Unterrichtsforschung beschäftigt ist. Dort studierte er von 1996 - 2001 das Lehramt an Grundschulen, wurde 2003 zum Doktor der Philosophie promoviert und 2009 habilitiert. Er besitzt die Venia Legendi für Erziehungswissenschaft / Pädagogik.
Rezension
Wir wissen es: Unsere Ethik hinkt unseren technischen Fähigkeiten weit hinterher ... nicht von ungefähr hat deshalb Hans Jonas 1979 sein Buch "Prinzip Verantwortung" vorgelegt - "Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation". In der Schule ist es ähnlich: Naturwissenschaftliche und sprachliche Bildung dominiert, - angefeuert durch internationale Schulleistungsvergleichsstudien wie z.B. PISA - ; Werteerziehung gerät in den Hintergrund. Schulische Werteerziehung aber ist wichtiger denn je, zumal Gesellschaft und Elternhäuser immer weniger Werte vermitteln. Der Herausgeber hat sich der Moralerziehung durch Dilemmageschichten bereits in der Grundschule zugewendet und sucht nun nach Konzepten und Methoden einer systematischen schulischen Werteerziehung, wie sie in diesem informativen Kompendium ausgeleuchtet werden.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort des Herausgebers S. V

Aspekte einer schulischen Werteerziehung
KLAUS ZIERER S. 1

Erster Teil
Terminologische Vorüberlegungen
WERNER WIATER S. 6

Zweiter Teil
Interdisziplinäre Zugänge und theoretische Grundlagen schulischer Werteerziehung

Psychologische Sicht
RAINER DOLLASE S. 24

Philosophisch-theologische Sicht
VOLKER LADENTHIN S. 34

Soziologische Sicht
MARGIT STEIN S. 49

Neurobiologische Sicht
WERNER WIATER S. 59

Historische Sicht
EVA MATTHES S. 70

Berufswissenschaftliche Sicht
BRIGITTE LATZKO S. 78

Rechtliche Sicht
PATRICIA WIATER / WERNER WIATER S. 86

Bildungstheoretische Sicht
KONRAD FEES S. 94

Dritter Teil
Ansätze einer Werteerziehung

Traditionelle Ansätze einer Werteerziehung
JUTTA STANDOP S. 104

Integrative Ansätze einer Werteerziehung
AGNES TELLINGS / KLAUS ZIERER S. 122

Vierter Teil
Schulische Einflussgrößen und Handlungsfelder

Äußere Rahmenbedingungen von Unterricht
MARGIT STEIN S. 128

Innere Rahmenbedingungen von Unterricht
JUTTA STANDOP S. 138

Unterrichtsgestaltung
SILKE PFEIFFER S. 147

Zur Inhaltsfrage
WERNER WIATER S. 156

Anforderungen an die Lehrkraft
SILKE PFEIFFER S. 162

Fünfter Teil
Möglichkeitsräume schulischer Werteerziehung

Erziehender Unterricht
JÜRGEN REKUS S. 168

Fächerübergreifende Ansätze: Atmosphäre, Dilemma-Diskussionen, VaKE und Just Community
JEAN-LUC PATRY / ALFRED WEINBERGER / SIEGLINDE WEYRINGER S. 178

Werteorientierung im Fachunterricht
EVA MATTHES / DIRK MENZEL S. 195

Sechster Teil
Evaluation schulischer Werteerziehung

Leistungsmessung im konstruktivistischen Unterricht: WALK
JEAN-LUC PATRY / ALFRED WEINBERGER S. 220

Hindernisse schulischer Werteerziehung aus Lehrersicht
MICHAEL GRUBER S. 231

Der Moralisches-Urteil-Test (MUT)
SABINE WEIß / KLAUS ZIERER S. 238

Leistungsbeurteilung
MARGIT STEIN S. 247

Bildungsstandards und Werteerziehung
KONRAD FEES S. 255

Evaluation von Projekten
RAINDER DOLLASE S. 264

Über die Grenzen der Planbarkeit und Evaluierbarkeit schulischer Werteerziehung
WERNER WIATER S. 272


Autorenspiegel S. 280