lehrerbibliothek.de
Die Ostkirchen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert
Die Ostkirchen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert




Erich Bryner

Evangelische Verlagsanstalt
EAN: 9783374016204 (ISBN: 3-374-01620-0)
144 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag, 17 x 25cm, 1996

EUR 19,80
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
In souveräner Kenntnis des umfangreichen Quellenmaterials und der Forschungsliteratur setzt der Autor Schwerpunkte: Der Intention der Reihe entsprechend, geht es ihm vor allem darum, Studierenden eine Einführung m die Problematik und Nichtfachleuten einen verläßlichen Überblick über die Epoche zu geben.
Rezension
Die Ostkirchen, also die orthodoxen Kirchen, führen in unseren westlichen Kirchengeschichtsdarstellungen in aller Regel ein merkwürdiges Schattendasein; alles wird vom römische Katholizismus oder vom Protestantismus dominiert. Dabei bewahren die Ostkirchen häufig die viel ältere Tradition. Insbesondere die politische Wende in Osteuropa (ab 1989) und der Zusammenbruch der Sowjetunion (1991) haben die Ostkirchen wieder erstarken lassen und auch ins Licht westlicher Öffentlichkeit gerückt. – Dieser Band dokumentiert verständlich die z.T. schwierige Geschichte der Ostkirchen in der Neuzeit vom 18. - 20. Jahrhundert und zieht die Darstellung bis in die Gegenwart aus.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 5

Abkürzungsverzeichnis 10

Literaturverzeichnis 11

Kap. 1 Das ökumenische Patriarchat Konstantinopel 20

A Die Phanarioten und ihr Einfluß auf die Kirche 20
B Die Orientalische Frage und die Kirche 22
C Der Zusammenbruch des Osmanischen Reiches
und die Neuorientierung der Kirche 25
D Patriarch Athenagoras I. und die Versöhnung zwischen Konstantinopel und Rom 26
E Die gegenwärtige Lage des Patriarchates Konstantinopel 29
F Der Berg Athos 30

Kap. 2 Die Orthodoxen Kirchen im Vorderen Orient und im Ostmittelmeerraum 33

A Das Griechische Orthodoxe Patriarchat Alexandria 33
B Das Griechische Orthodoxe Patriarchat Antiochia 34
C Das Griechische Orthodoxe Patriarchat Jerusalem 35
D Die Kirche von Zypern 37

Kap. 3 Die Russische Orthodoxe Kirche 40

A Die Synodalperiode (1721-1917) 40
1. Die Reformen Peters des Großen 40
2. Das geistliche Bildungswesen 41
3. Orthodoxie, Autokratie und im Volk verwurzelter Nationalismus 42
4. Theologie und Religionsphilosophie im 19. Jahrhundert 43
5. Das russische Starzentum 46
6. Die Russische Orthodoxe Kirche am Vorabend der Revolutionen von 1917 47
7. Die Russische Orthodoxe Kirche im Revolutionsjahr 1917 47
B Die Russische Orthodoxe Kirche in der Sowjetzeit 48
1. Der Kirchenkampf 1917-1925 48
2. Der Vernichtungsfeldzug gegen die Kirche 1925-1943 51
3. Vorübergehende Duldung 1943-1958 52
4. Die administrativen Maßnahmen gegen die Kirchen 1958-1988 53
5. Glasnost und Perestroika 1988-1991 55
C Die Russische Orthodoxe Kirche in nachkommunistischer Zeit 57
D Die Orthodoxe Kirche in Amerika, die Russische Orthodoxe Kirche im Ausland und die Russische Orthodoxe Erzdiözese in Westeuropa 60
1. Die Orthodoxe Kirche in Amerika 60
2. Die Russische Auslandskirche 60
3. Die Russische Orthodoxe Erzdiözese in Westeuropa 61
E Die Altgläubigen (Altritualisten) 62

Kap. 4 Die Georgische Orthodoxe Kirche 66

A Brutale Russifizierung 66
B Kirchenverfolgung in der Sowjetzeit 67
C Glasnost und Perestroika 69
D Die Orthodoxe Kirche in der Republik Georgien 70

Kap. 5 Die Orthodoxen Kirchen in Südosteuropa 71

A Die Griechische Orthodoxe Kirche 71
1. Der griechische Unabhängigkeitskrieg 71
2. Die Entstehung der autokephalen Griechischen Orthodoxen Kirche 72
3. Territorialer Zuwachs und kirchliche Erneuerung 75
4. Kirche und Staat im 20. Jahrhundert 76
5. Theologie, kirchliche Laienbewegungen und soziale Arbeit 80
6. Zur gegenwärtigen Lage der Griechischen Orthodoxen Kirche 82
B Die Serbische Orthodoxe Kirche 83
1. Das Patriarchat von Pec und die Metropolie von Karlowitz 83
2. Die Entstehung der autokephalen Serbischen Orthodoxen Kirche 84
3. Die Serbische Orthodoxe Kirche in der Zwischenkriegszeit und im Zweiten Weltkrieg 85
4. Die orthodoxe Kirche im kommunistisch regierten Jugoslawien 87
5. Orthodoxie und Nationalismus. Die Orthodoxe Kirche im Krieg in Ex-Jugoslawien 89
C Die Rumänische Orthodoxe Kirche 92
1. Das Jahrhundert der Phanariotenherrschaft 92
2. Die Autokephalie der Rumänischen Orthodoxen Kirche 93
3. Die Rumänische Orthodoxe Kirche in der Zwischenkriegszeit (1918-1939) 95
4. Die orthodoxe Kirche im kommunistisch regierten Rumänien 96
5. Die Rumänische Orthodoxe Kirche nach dem Sturz Ceau^escus 98
D Die Bulgarische Orthodoxe Kirche 100
1. Die nationale Wiedergeburt Bulgariens und die Konstituierung der Bulgarischen Orthodoxen Kirche 100
2. Die Bulgarische Orthodoxe Kirche im Königreich und in der Volksrepublik Bulgarien 102
3. Die Kirchenspaltung nach der politischen Wende 104
E Die Albanische Orthodoxe Kirche 105
1. Die Entstehung der autokephalen Albanischen Orthodoxen Kirche 105
2. Albanien - der erste konsequent atheistische Staat der Welt 106
3. Das Wiedererstehen der Albanischen Orthodoxen Kirche in nachkommunistischer Zeit 108

Kap. 6 Die Orthodoxen Kirchen in Ostmitteleuropa 109

A Die Polnische Orthodoxe Kirche 109
B Die Orthodoxe Kirche in den tschechischen Eändern
und der Slowakei 111 C Die autonomen Orthodoxen Kirchen in Finnland,
Estland und Eettland 112
1. Die Finnische Orthodoxe Kirche 112
2. Die Estnische Orthodoxe Kirche 113
3. Die Lettische Orthodoxe Kirche 114

Kap. 7 Die Orientalischen Nationalkirchen 115

A Die Ostsyrische (Assyrische) Kirche 115
B Die Westsyrische Jakobitische Kirche 116
C Die Koptische Kirche 117
D Die Äthiopische Orthodoxe Kirche 119
E Die Armenische Kirche 122
1. Die Armenische Apostolische Kirche im 18. und 19. Jahrhundert 122
2. Die Armenische Apostolische Kirche in der Sowjetzeit 125
3. Die Armenische Apostolische Kirche in der Republik Armenien 126
F Die Syrische Orthodoxe Kirche in Indien 127

Kap. 8 Die mit Rom unierten Ostkirchen 128

Kap. 9 Orthodoxie und Ökumene 132

A Ein Impuls des Patriarchates Konstantinopel 132
B Sondervoten auf den Konferenzen der Zwischenkriegszeit 133
C Beitritt zum Ökumenischen Rat der Kirchen 134
D Mitarbeit und Kritik 135


Sachregister 139
Personenregister 141