lehrerbibliothek.de
»Als Kafka mir entgegenkam ...« Erinnerungen an Franz Kafka
»Als Kafka mir entgegenkam ...«
Erinnerungen an Franz Kafka




Hans-Gerd Koch (Hrsg.)

Wagenbach
EAN: 9783803125286 (ISBN: 3-8031-2528-6)
256 Seiten, kartoniert, 12 x 19cm, Oktober, 2005

EUR 12,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Freunde, Verwandte und Bekannte erinnern sich an Franz Kafka: Manchmal überraschend, manchmal widersprüchlich, Lassen sie im Chor der Stimmen eine Persönlichkeit lebendig werden: ihre sparsamen Gesten, ihre Höflichkeit, ihr Lächeln und immer neues Staunen.

Der Lehrjunge des Vaters berichtet von seinem kleinen Schützling, dem er nicht nur Tschechischkenntnisse vermittelte, die Hausangestellte erinnert sich an den Studenten, der Verleger an seinen größten und merkwürdigsten Autor. Arbeitskollegen beschreiben den Beamten, einige der zahlreichen Freundinnen lassen uns etwas von seiner Wirkung auf Frauen ahnen. Und auch von dem Parkbesucher wird berichtet, der eine Puppe auf Reisen schickt und damit die Welt eines kleinen Mädchens rettet.

»Liebevolle Skizzen, Reflexionen aufmerksamer Beobachter und Berichte versammelt dieses Buch für Kafka-Fans und Leser, die es werden sollten.« Berliner Zeitung
Rezension
Das Buch "Als Kafka mir entgegenkam" enthält sorgfältig recherchierte Erinnerungen an Franz Kafka. Erlebnisse der engsten Familienmitglieder und Freunde sind hier ebenso zu finden wie Schilderungen entfernter Bekannter, Mitschüler, Kollegen, Angestellter der Familie und Zufallsbekanntschaften. Manche sind kurz nach Kafkas Tod entstanden, andere erst nach vielen Jahren. Die Erinnerungen, die weitgehend chronologisch geordnet sind, ergeben zusammengenommen ein facettenreiches, lebendiges und annähernd authentisches Bild des Prager Autoren. Ergänzt werden die Beiträge durch sorgfältig recherchierte biographische Informationen zu den sich erinnernden Personen. Das Buch liefert somit viele Hintergrundinformationen, die helfen, dem Rätsel 'Kafka' etwas näher zu kommen.

Georg Pfahler, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Felix Weltsch Franz Kafka gestorben
Frantisek X. Basik "Ich heiße auch Franz."
Hugo Bergmann Schulzeit und Studium
Hugo Hecht Zwölf Jahre in der Schule mit Franz Kafka
Zdenko Vanek erinnerungen eines Mitschülers
Emil Utitz Acht Jahre auf dem Altstädter Gymnasium
Leopold B. Kreitner Der junge Kafka
Anna Pouzarova Als Erzierhin in der Familie Kafka
Selma Robitschek Tête-à-tête mit Nietzsche
Oskar Baum Rückblick auf eine Freundschaft
Felix Weltsch Kafka als Freund
Anna Lichtenstern Fahrstuhlgespräche mit Franz Kafka
Willy Haas Prager Jugendjahre
Michael Mares Kafka und die Anarchisten
Alois Gütling Kollege Kafka
V. K. Krofta Im Amt mit Franz Kafka
Kurt Wolff Der Autor Franz Kafka
Rudolf Fuchs Kafka und die Prager literarischen Kreise
Alice Sommer Kinder unter sich
Ernst Popper Begegnung bei Kriegsausbruch
Nelly Engel Franz Kafka als "boyfriend"
Gertrude Urzidil 'Carmen' mit Kafka
Friedrich Thieberger Kafka und die Thiebergers
Georg Mordechai Langer Etwas über Franz Kafka
Eugen Mondt Ein Abend mit Franz Kafka
Max Pulver Spaziergang mit Franz Kafka
Friedrich Feigl Kafka und die Kunst
Miriam Singer Hebräischstunden mit Kafka
Dora Geritt Kafka in Schelesen
Hermine Beck "Warum lassen die die arme Fliege nicht in Ruh'..."
Gustav Janouch Gespräche mit Kafka
Robert Klopstock Mit Kafka in Matliary
Fred Bérence Zwei Abende mit Franz Kafka
Alfred Wolfenstein Letzte Begegnung mit Franz Kafka
Puah Menczel-Ben-Tovim Ich war Kafkas Hebräischlehrerin
Tile Rössler "Hörst du, Tile, Franz heißt die Kanaille!"
Dora Diamant Mein Leben mit Franz Kafka
Raoul Hausmann Begegnung mit Franz Kafka 1923 in Berlin
Ludwig Nelken Ein Arztbesuch bei Kafka
Ludwig Hardt Der Autor und sein Rezitator
Willy Haas Die letzten Tage
Rudolf Kayser Nachruf
Gerti Kaufmann Erinnerungen an meinen Onkel
Milena Jesenska Erinnerungen zu Lebzeiten
Max Brod Persönliches

Anmerkungen
Biographien/Quellen
Quellenverzeichnis der Abbildungen
Siglen