lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Schreibschriftgeschichten  zum Lesenlernen
Schreibschriftgeschichten
zum Lesenlernen




Dagmar Hoßfeld, Christian Tielmann, Manuela Mechtel

Carlsen
EAN: 9783551066220 (ISBN: 3-551-06622-1)
96 Seiten, hardcover, 18 x 25cm, Januar, 2015

EUR 5,00
alle Angaben ohne Gewähr

Bestellen über den Verlag (zzgl. Versandkosten)

Umschlagtext
Lesen lernen in leichten Schritten:

Drei kleine Geschichten fĂŒr Erstleser erzĂ€hlen von einem vertauschten Pausenbrot, von einer tollen Lesenacht und von der besten Köchin der Welt. Kurze Texte in Schreibschrift, kindgerechte Sachinfos und RĂ€tsel wecken die Lust am Weiterlesen und Mitdenken. Als Schreibschrift wird die in Grundschulen meist eingesetzte Vereinfachte Ausgangsschrift verwendet.



Gutes Konzept, gute Geschichten, guter Lernerfolg!
Rezension
Das Buch ist ein Sammelband und beinhaltet drei Geschichten der erfolgreichen Lesemaus-Reihe.
Diese sind jedoch nicht wie im Orignal in Druckschrift, sondern in der Vereinfachten Ausgangsschrift verfasst.
Da das Lesen der Schreibschrift vielen Kindern schwer fÀllt ist dieses Buch eine gute Möglichkeit das Lesen der "neuen" Schrift zu trainieren.
Die SchriftgrĂ¶ĂŸe ist fĂŒr fortgeschrittene Leser geeignet. Bunte Illustrationen sorgen fĂŒr die nötige Auflockerung zwischendurch und animieren zum Weiterlesen.
Toll sind auch, wie bereits aus der Buchreihe bekannt, die LeserÀtsel am Ende jeder einzelnen Geschichte. Die Quizfragen regen zum genauen und sinnerfassenden Lesen an, welches eine wichtige Kompetenz beim Lesen darstellt.

J. Kliem
Verlagsinfo
Kleine Geschichten fĂŒr LeseanfĂ€nger ab 6 Jahre
Lesetexte in Vereinfachter Ausgangsschrift (VA)
Einfache SĂ€tze, klare Gliederung, viele Bilder
LeserÀtsel zur Erfolgskontrolle
Inhaltsverzeichnis
Das getauschte Pausenbrot
Marie ist keine Brillenschlange
Die besten Nudeln der Welt
Lesen lernen mit der Lesemaus
Lese-Spaß mit Lese Pass