lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Herr Eichhorn und die unvergessliche Nuss
Herr Eichhorn und die unvergessliche Nuss




Sebastian Meschenmoser

Thienemann Verlag
EAN: 9783522459778 (ISBN: 3-522-45977-6)
64 Seiten, hardcover, 22 x 29cm, Januar, 2022

EUR 15,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Ein Herbst-Abenteuer mit dem beliebten Eichhörnchen, für Kinder ab 4 Jahren.

Herr Eichhorn entdeckt in einem Baumloch eine Nuss. Sie ist riesengroß, sie ist wunderschön, sie ist einfach PERFEKT! Eine so besondere Nuss braucht auch ein einzigartiges Versteck. Sofort macht sich Herr Eichhorn auf die Suche. Nur dumm, dass er ziemlich leicht abzulenken ist und für jedes Abenteuer zu haben …
Rezension
Im Herbst starteten meine Sachunterrichtsklasse und ich eine Unterrichtseinheit zum Thema Eichhörnchen. Nachdem nun alle Theorie behandelt wurde, ist es Zeit für eine Geschichte. Da kommt das Buch von Sebastian Meschenmoser gerade recht. Seine wunderschön illustrierte Geschichte handelt vom alten Herrn Eichhorn. Wer ihn aus anderen Geschichten kennt, weiß, dass dieser schon ein wenig vergesslich ist. Herr Eichhorn sitzt also da vor einer riesig großen Nuss, die es so gut und sicher und wiederfindbar zu verstecken gilt, wie es nur geht. Doch auf der Suche nach dem besten Versteck lässt sich Herr Eichhorn ablenken. Ob er seine Nuss wohl wiederfindet?

Eine wunderschöne tiefsinnige Geschichte über Verstecken und Suchen, über Vergesslichkeit, Habgier, Freundschaft und das Leben der Eichhörnchen aus der Feder eines Dichters!

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Sebastian Meschenmoser, 1980 geboren, studierte bildende Kunst in Mainz. Er ist Autor und Illustrator zahlreicher Bilderbücher, mehrere davon wurden für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. 2019 erschien eine von ihm illustrierte Schmuckausgabe der Unendlichen Geschichte von Michael Ende. Sebastian Meschenmoser lebt mit seiner Familie Berlin.
Weitere Titel aus der Reihe Herr Eichhorn