lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Herr Eichhorn und der König des Waldes
Herr Eichhorn und der König des Waldes




Sebastian Meschenmoser

Thienemann Verlag
EAN: 9783522438001 (ISBN: 3-522-43800-0)
64 Seiten, hardcover, 21 x 28cm, Juli, 2015

EUR 14,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Als Herr Eichhorn eines Morgens aufwacht, traut er seinen Augen kaum: Genau unter seinem Baum ist ein unbekanntes, geheimnisvolles Wesen erschienen. Ein Wesen, bei dem es sich nur um den sagenumwobenen König des Waldes handeln kann. Ob er Herrn Eichhorn und den anderen Tieren nun wohl seine Weisheiten verkünden und ihnen zu einem besseren Leben verhelfen wird, so wie es die Legende besagt? Tatsächlich teilt der König den Tieren im Wald seine einzige und wichtigste Lebensregel mit. Doch wie sich bald herausstellt, ist diese alles andere als königlich ...
Rezension
Eine alte Sage erzählt davon, dass der König des Waldes im Abstand von mehreren Jahren die Tiere im Wald besucht. Er kommt, um den Bewohnern des Waldes zu einem besseren Leben zu verhelfen. Davon träumt Herr Eichhorn, als er unter seinem Baum ein seltsames Wesen trifft. Das Wesen, dies sehen die Kinder gleich, scheint ein Hund zu sein, der ein Geweih angesteckt hat. Herr Eichhorn sieht in ihm den König des Waldes.
Das Bilderbuch lebt von seinen Zeichnungen. Die Texte selbst sind erst etwas älteren Kindern zugänglich.

R. Lussnig, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Sebastian Meschenmoser wurde 1980 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte freie bildende Kunst in Mainz, lebt und arbeitet in Berlin. Mit „Fliegen lernen“ veröffentlichte er 2005 bei Esslinger sein erstes Bilderbuch, das sofort viel Beachtung fand. Sein zweites Buch, "Herr Eichhorn und der Mond", der erste Band der erfolgreichen Reihe, wurde 2007 für den Jugendliteraturpreis nominiert. Inzwischen erschienen neun Bilderbuchgeschichten, zuletzt "Gordon und Tapir", ebenfalls nominiert für den Jugendliteraturpreis 2015 in der Sparte Bilderbuch.
Weitere Titel aus der Reihe Herr Eichhorn