lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Gottfried Benn Literaturwissen für Schule und Studium
Gottfried Benn
Literaturwissen für Schule und Studium




Wilhelm GroÃe

Reclam Stuttgart
EAN: 9783150152263 (ISBN: 3-15-015226-7)
118 Seiten, kartoniert, 9 x 14cm, 2002

EUR 3,10
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
In der Reihe 'Literaturwissen für Schule und und Studium' erscheinen Einführungen zu wichtigen und in Literaturkursen vorzugsweise gelesenen Autoren.

'Literaturwissen' bietet Grundwissen in konzentrierter Form:

- eine Zeittafel zu Leben und Werk

- eine allgemeine Charakterisierung und literaturgeschichtliche Einordnung von Autor und Werk

- Inhaltsangaben und Interpretationen der wichtigsten im Unterricht behandelten Texte

- Literaturhinweise.

Alle 'Literaturwissen'-Bändchen sind mit Abbildungen versehen.
Verlagsinfo
Mit seinem harten Sprachstil und artistischen Formbewusstsein hatte Gottfried Benn größte, geradezu narkotisierende Wirkung auf eine ganze Generation von Dichtern und Intellektuellen. Der Band gibt eine Einführung in Biografie und Werk: Benns "Doppelleben", Benn und der Nationalsozialismus, Benn und die deutsche Lyrik nach 1945. Er enthält Interpretationen seiner Lyrik und Prosa sowie eine Darstellung seiner Poetik.
Inhaltsverzeichnis
I. Zeittafel (S.5)


II. Autor und Werk (S.11)

Benns Doppelleben (S.11)
Benn und der Nationalsozialismus (S.17)
Benn und die deutschsprachige Lyrik nach 1945 (S.22)


III. Interpretationen (S.24)

1. Lyrik (S.24)

Aus der Sammlung 'Morgue' (S.24)
Kleine Aster (S.28)
Schöne Jugend (S.31)
Mann und Frau gehn durch die Krebsbaracke (S.35)
Kreislauf (S.39)
D-Zug (S.39)
Requiem (S.42)
Nachtcafé (824: Der Frauen Liebe und Leben) (S.45)
Untergrundbahn (S.48)
Karyatide (S.52)
Gesänge I und II (S.55)
O Nacht -: (S.58)
Verlorenes Ich (S.60)
Kommt - (S.66)
Nur zwei Dinge (S.68)
Reisen (S.70)
Menschen getroffen (S.73)

Exkurs: Benns Überlegungen zur modernen Lyrik (S.76)

Poetologische Gedichte (S.82)
Ein Wort (S.82)
Worte (S.86)
Gedicht (S.87)
Statische Gedichte (S.88)
Einsamer nie (S.93)

2. Prosa (S.97)

Gehirne (S.97)


IV. Literaturhinweise (S.111)


V. Abbildungsnachweis (S.118)