lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
30 Minuten fĂĽr richtiges Feedback
30 Minuten fĂĽr richtiges Feedback




Hans-Jürgen Kratz

GABAL Verlag GmbH
EAN: 9783897495142 (ISBN: 3-89749-514-7)
80 Seiten, paperback, 11 x 18cm, 2005

EUR 6,50
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Haben Sie ab und zu den Wunsch, Gesprächssituationen erfolgreicher zu bestehen und persönliche und betriebliche Ziele mit geringerem Energieaufwand zu erreichen? Wollen Sie Kommunikationsstörungen früher erkennen und durch eine vertrauensvolle Gesprächsführung ersetzen? Dann sollten Sie an der Optimierung Ihres Feedbackverhaltens arbeiten.



Mit einem richtigen Feedback

• reduzieren Sie Missverständnisse

• werden Differenzen zwischen Selbst- und Fremdbikl besser erkannt

• werfen Sie bei Gesprächspartnern den Veränderungsmotor an (Abbau von Schwächen)

• verstärken Sie seine Eigenmotivation (Ausbau von Stärken)

• führen Kritik, Anerkennung und Beurteilungen eher zu gewünschten Ergebnissen

• geben und erwerben Sie Vertrauen und Unterstützung.



Hans-Jürgen Kratz beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren als Trainer und Autor mit Themen der Mitarbeiterführung und der betrieblichen Kommunikation. Seine praktischen Erfahrungen erwarb er in langjährig ausgeübten Führungsfunktionen.
Rezension
In kompakter Form bringt die 30-Minuten-Reihe aus dem GABAL-Verlag Wissen auf den Punkt. So auch im vorliegenden Band, der sich mit dem Thema "Feedback" beschäftigt. Es will vor allem dabei helfen, das Kommunikationsverhalten zu schulen und so zu verbessern. Die zwischenmenschliche Kommunikation ist ein schwieriger Prozess, bei dem viele Faktoren bedeutsam sind. Störfaktoren und Missverständnisse können fatale Folgen haben. Deshalb ist es wichtig, auf diesen Kommunikationsprozess zu blicken und so Schwächen abzubauen und Stärken auszubauen. Das Büchlein bietet viele praxisorientierte Anregungen für ein effektives Feedback.

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort

1. Feedback-weshalb?
Feedback vermindert die Gefahr des
Missverstehens und Nichtverstandenwerdens
Feedback zeigt Differenzen zwischen Selbst- und Fremdbild auf
Feedback ist eine soziale Dienstleistung bei
persönlichen Problemen von Mitarbeitern
Feedback hilft, Schwächen abzubauen und
Stärken auszubauen

2. Feedback-Tools
Einfaches Feedback
Konstruktives Feedback
Non-direktives Feedback

3. Feedback in Form des Kritikgesprächs
Checkliste für die Notwendigkeit eines Kritikgesprächs
Ablaufplan für erfolgreiche Kritikgespräche
Kritik gegenĂĽber dem Team

4. Feedback in Form von Anerkennung
Anerkennung - ein lebenswichtiges Vitamin fĂĽr jeden Mitarbeiter
9 Merkpunkte fĂĽr Ihre motivierende Anerkennung

5. Feedback in Form von Beurteilungen
Das Jahres-Mitarbeitergespräch
Die Beurteilung vonVorgesetzten

Lösungen von Übungen/Tests

WeiterfĂĽhrende
Literatur
Stichwortregister