lehrerbibliothek.de
Neue deutsche Literaturgeschichte Vom »Ackermann« zu Günter Grass 3., überarbeitete und erweiterte Auflage
Neue deutsche Literaturgeschichte
Vom »Ackermann« zu Günter Grass


3., überarbeitete und erweiterte Auflage





Peter J. Brenner

Walter de Gruyter
EAN: 9783484108974 (ISBN: 3-484-10897-5)
449 Seiten, paperback, 16 x 23cm, 2011

EUR 19,95
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Diese 3., überarbeitete und erweiterte Auflage der "Neue deutsche Literaturgeschichte", die auch als eBook erhältlich ist, schließt an die zuletzt im Max Niemeyer Verlag 2004 erschienene 2. Auflage an und aktualisiert diese. Das Studienbuch ist nach wie vor für die Vorbereitung auf das Abitur wie auch für Eingangssemester Germanistik zu empfehlen durch verständliche Sprache und übersichtlich-klaren Aufbau. Der Autor stellt Autoren und Werke vor, die repräsentativ sind für ihre jeweilige Epoche, aber auch unbekanntere Dichter begegnen. Die Auswahl freilich bleibt bei 700 Jahren immer umstritten. Die 14 Kapitel orientieren sich an den Hauptepochen der Literaturgeschichte und rekonstruieren die literarische Entwicklung in ihren kulturellen und sozialen Kontexten. Konsequent wird auf Zitate und Inhaltsangaben von Werken verzichtet, weil der Leser selbst zur Lektüre ermutigt werden soll. Für die neue Ausgabe wurde der Text durchgesehen und bis zur Gegenwart weitergeführt; die Bibliographie wurde aktualisiert.

Dieter Bach, lehrerbibliothek.de
Umschlagtext
Die dritte Auflage der Neuen deutschen Literaturgeschichte folgt dem bewährten Konzept der vorangegangenen Auflagen. Sie stellt die Entwicklung der deutschen Literatur vom 14. Jahrhundert bis zur Gegenwart dar. Für die Neuauflage wurde der Text bis an die Gegenwart herangeführt, die Bibliographie wurde aktualisiert und der gesamte Text durchgehend überarbeitet, um Anschluss an neuere Forschungsentwicklungen und Fragestellungen zu gewinnen.
Verlagsinfo
Auch erhältlich als eBook
Produktinfo
* kompakte, epochenorientierte Darstellung
* Einbindung der Texte in ihren kultur- und sozialgeschichtlichen Kontext
* vollständig überarbeitet, aktualisiert und an die Gegenwart herangeführt
Die Neue deutsche Literaturgeschichte erscheint in der dritten, wiederum aktualisierten und durchgehend überarbeiteten Auflage. Sie stellt in klarer Sprache und zusammenhängenden Textkomplexen die wichtigsten Autoren und Werke der großen Epochen der deutschen Literaturgeschichte verlässlich vor. Neben den kanonischen Werken und Autoren werden auch weniger bekannte Traditionen in ihrer literarhistorischen Bedeutung gewürdigt. Dabei wird Wert gelegt auf die Einbindung der Texte in ihre kulturgeschichtlichen, sozialen und auch internationalen Kontexte. In der dritten Auflage werden mediale Zusammenhänge der Literaturproduktion und -rezeption in allen Epochen verstärkt berücksichtigt.
Der darstellende Text wird ergänzt durch eine Lektüreempfehlung für alle Epochen mit rund 400 chronologisch geordneten Werktiteln und eine umfangreiche fachwissenschaftliche Bibliografie, die jetzt auch in begrenztem Umfang sorgfältig geprüfte Internet-Links enthält.

Fachgebiete:
Literaturwissenschaft > Literaturgeschichte, Allgemeines
Literaturwissenschaft > Deutsche Literatur > 16. - 17. Jh.
Literaturwissenschaft > Deutsche Literatur > 18. Jh. (inkl. Goethe-Zeit)
Literaturwissenschaft > Deutsche Literatur > Romantik
Literaturwissenschaft > Deutsche Literatur > 19. Jh.
Literaturwissenschaft > Deutsche Literatur > 20. Jh.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort VII

1. Kapitel
FRÜHE NEUZEIT 1

2. Kapitel
BAROCK 25

3. Kapitel
FRÜHAUFKLÄRUNG 51

4. Kapitel
AUFKLÄRUNG 71

5. Kapitel
»WEIMARER KLASSIK« 101

6. Kapitel
ZEIT DER ROMANTIK 119

7. Kapitel
BIEDERMEIERZEIT 139

8. Kapitel
REALISMUS 165

9. Kapitel
MODERNE 195

10. Kapitel
WEIMARER REPUBLIK 229

11. Kapitel
»DRITTES REICH« UND EXIL 255

12. Kapitel
NACHKRIEGSZEIT 283

13. Kapitel
NACH 68 313

14. Kapitel
BERLINER REPUBLIK 339

Bibliographie 371
Werkchronologie 413
Namenregister 425