lehrerbibliothek.de
Geschichte unterrichten: motivierend, lebendig, methodisch vielfältig! Differenzierte Bausteine - Sofort einsetzbare Arbeitsmittel Sekundarstufe I und II
Geschichte unterrichten: motivierend, lebendig, methodisch vielfältig!
Differenzierte Bausteine - Sofort einsetzbare Arbeitsmittel


Sekundarstufe I und II

Claudia Tatsch

WEKA-Verlag
EAN: 9783827662224 (ISBN: 3-8276-6222-2)
600 Seiten, Loseblattsammlung im Ordner, 27 x 30cm, 2006

EUR 98,00
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Dieser voluminöse Ordner "Geschichte unterrichten" besticht insbesondere durch folgende Aspekte: 1) Vielfältige und voluminöse Materialien zu allen Pflichtthemen der Lehrpläne (vgl. Inhalt), ansprechend und lebendig aufbereitet. 2) Direkt einsetzbar mit vorgefertigten Arbeitsblättern (DIN A4 Format), Folien, Bildern, Karten, Karikaturen etc., alles auch auf CD-ROM und damit variabel; die Unterrichtseinheiten sind bereits fertig ausgearbeitet, mit Lernzielen und möglichem Unterrichtsverlauf, alle Arbeitsblätter und Kopiervorlagen auch auf CD-ROM incl. der Abbildungen in Farbe. Die Materialien lassen sich einfach den eigenen Bedürfnissen anpassen. 3) Viele Originaltexte, Zeitzeugeninterviews, Feldpostenbriefe, Hörbeispiele, Tondokumente. 4) Methodenvielfalt fertig vorbereitet: Stationenlernen, Lernzirkel, Gruppenarbeit; eingebunden sind auch Vorschläge zur Vermittlung fachspezifischer Arbeitstechniken, die helfen, die methodischen Kompetenzen Ihrer Schülerinnen und Schüler zu fördern. 5) Die für die Beiträge gewählten Themen sind in unterschiedlicher Tiefe aufgearbeitet und bieten sich deshalb für verschiedene Phasen einer entsprechenden Unterrichtseinheit an; dies wird durch entsprechende Symbole gekennzeichnet.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Auf lebendige Art Schülern Geschichte nahe bringen
„Alte" Geschehnisse modern ’rüberbringen? – das ist kein Widerspruch. Mit dieser kreativen Materialsammlung veranschaulichen Sie Ihren Schülern geschichtliche Ereignisse mit denkbar wenig Vorbereitungszeit.

Geschichts-Unterricht, der bei Schülern ankommt
„Geschichte ist eh’ nur altes Zeug, was ich nicht brauche." Zugegeben: Der Transfer historischer Ereignisse auf die heutige Zeit fällt einem als Geschichts-Lehrer nicht immer leicht. Schüler geben sich nicht mehr zufrieden mit reiner Fakten-Vermittlung. Sie wollen eine neue Aufbereitung der „trockenen Materie". Und Sie als Lehrer brauchen die passenden Unterrichtsmaterialien zu allen Pflichtthemen der Lehrpläne – am besten ansprechend aufbereitet und direkt einsetzbar. All das finden Sie jetzt in der Praxislösung „Geschichte unterrichten".
Vielzahl an Materialien
Die Praxislösung „Geschichte unterrichten“ enthält eine Fülle an Materialien, z.B. Farbfolien für einen idealen Einstieg ins Thema, Bilder und Karten, aber auch Karikaturen, die zum Schmunzeln und Nachdenken anregen. So gestalten Sie Ihren Unterricht wirklich abwechslungsreich.

Mit Originaltexten in die Vergangenheit eintauchen
Überraschen Sie Ihre Schüler doch anstatt mit trockenen und abstrakten Fakten mit Originaltexten, Zeitzeugeninterviews, Feldpostenbriefen, Hörbeispielen, Tondokumenten etc. Da fällt der Bezug zur Vergangenheit wesentlich leichter.

Neue Methoden sichern die Aufmerksamkeit
„Geschichte unterrichten“ liefert Ihnen alle Materialien für einen abwechslungsreichen Unterricht: Ob Stationenlernen, Lernzirkel oder Gruppenarbeit: Die Methoden werden jedem Unterrichtsthema angepasst. Sie können die fertig vorbereiteten Beiträge direkt und ohne lange Vorbereitungszeit einsetzen.

Alle Pflichtthemen abgedeckt

Frühzeitliche Geschichte (Ur- und Frühgeschichte; Vor- und Frühzeit)
Antike Hoch- und Flusskulturen: Ägypten, Rom, Griechenland
Europa im Mittelalter
Neuzeit u. Europäisierung der Welt:
– Humanismus/Renaissance
– Reformation/30-jähriger Krieg
Auf dem Weg zur Moderne: Absolutismus und Aufklärung
Unabhängigkeit der USA, Französische Revolution, Napoleon
Wiener Kongress, Deutscher Bund, Vormärz
Industrialisierung & Soziale Frage
Deutsches Kaiserreich, Nationalstaat, Militarismus
Nationalismus, Imperialismus, 1. Weltkrieg
Weimarer Republik
Die bipolare Welt: USA und Sowjetunion und ihre Bedeutung für Europa
Nationalsozialismus, 2. Weltkrieg
Nachkriegszeit bis heute: Deutsche Teilung und Wiedervereinigung, Kalter Krieg, Europa, Geschichte der Bundesrepublik und der ehemaligen DDR
Auf der Suche nach der „Einen Welt“ (UN, Globalisierung, internationale Zusammenarbeit ...)

Claudia Tatsch
Gymnasiallehrerin, Dozentin in der Lehreraus- und weiterbildung, Fachberaterin Geschichte am Oberschulamt Karlsruhe, Jurorin im Geschichts-Wettbewerb des Bundespräsidenten

Systemvoraussetzungen

Hardware
Minimum:
Prozessor 400 MHz
64 MB
800 x 600
CD-ROM-Laufwerk
freier Festplattenspeicher: mindestens 500 MB

Empfohlen:
Prozessor 1 GHz oder besser
256 MB oder mehr
1.024 x 768 oder höher
Audioausgabe

Unterstützt werden alle unter Windows installierten Drucker.

Software
Betriebssystem
MS Windows 98 SE, Me, NT 4, 2000, XP
Empfohlen: MS Windows 2000, XP

Hinweis
Enthält die Software MS-Office-Dokumente, benötigen Sie:
MS Office ab Version 97
Zumindest jedoch: MS Word, MS Excel, MS PowerPoint.
Empfohlene Version: MS Office 2000 oder aktueller

Falls Sie kein MS Office besitzen, stellt Ihnen WEKA auf der CD einige MS-Office-Viewer zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis
Lieferumfang:
1 Ordner, ca. 600 Seiten, inkl. CD-ROM, 8 Folien

Gesamtinhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis
Konzeption, Aufbau und Benutzerhinweise
Autorenverzeichnis
Inhalt und Nutzung der CD-ROM
Materialien - Folien

1 Am Anfang war ...

Was ist Geschichte?
„Nachrichten von meinem Geburtstag" - der erste Besuch im Archiv

2 Wurzeln der Kulturgeschichte: Vorgeschichte und Antike

Splitter aus der Ahnengalerie oder: Vom Werden des Menschen
Leben in der Steinzeit
Karthagos Untergang
Talk mit Sokrates - ein unhistorisches Gespräch
Rom brennt: Brandbekämpfung (nicht nur) in der Antike

3 Das Mittelalter - von wegen „finster" ...

Die Wikinger - Seefahrer und Siedler im hohen Norden
„Der schwarze Tod" in Europa

4 „Eine neue Zeit bricht an": die Wende zur Neuzeit

Die Renaissance in Italien: Kunst und Wissenschaft
Die Reformation - (mehr) als ein Medienereignis
Christoph Columbus - oder: Als die alte Welt in die neue kam

5 Von Lenkern und Denkern: Absolutismus und Aufklärung

Absolutismus: Der Staat bin ich
Was ist Aufklärung

6 „Frisst die Revolution ihre Kinder?" -Politische Umwälzungen in der Moderne

„Michel" steht auf: Die Revolution von 1848/1 849 (Baden)
Agitation per Bild: Bolschewistische Propagandaplakate

7 Besetzt - befreit - national - imperial: Deutschland im „langen" 19. Jahrhundert

Der Fall Hölzerlips: Ein „Räuber-Drama" von 181 1/1 81 2
L'unite allemande - Die deutsche Einigung in einem französischen Schulbuch
Schule im Kaiserreich
Der heiße Sommer 1914

8 Im Takt der Maschinen: Wirtschaft und Gesellschaft im „Zeitalter" der Industriearbeit

Im Dienste der Mode, aus der Not des Broterwerbs: Textilarbeit
Hilfe für Arbeitslose in der Weltwirtschaftskrise
„Für die breite Masse" - Arbeiterkultur und Arbeitersport

9 Zwischen Demokratie und Diktatur: Politik und Gesellschaft 1918-1945

„Ich will leben" - Aus dem Tagebuch einer jungen Moskauerin
Frühjahr 1945: die „Bühnen" des Kriegsendes

10 Im „Schatten" des Kalten Krieges: Europa und die Welt nach 1945

Der McCarthyismus: Die Herausforderung des American Dream
13. August 1961 - „die Mauer" im deutschdeutschen Unterricht

11 Bleibt die „Eine Welt" Vision?: Aktuelle Entwicklungen in historischer Perspektive

„Für die schönsten Wochen des Jahres ...": Tourismus unter der Lupe
Weitere Titel aus der Reihe WEKA Praxislösungen