lehrerbibliothek.de
Geschichte der Ethik
Geschichte der Ethik




Gunzelin Schmid Noerr

Reclam Leipzig
EAN: 9783379203043 (ISBN: 3-379-20304-1)
169 Seiten, paperback, 12 x 19cm, 2006

EUR 9,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Was ist Moral? Die Antwort auf diese Frage ist in jedem Fall auch eine historische. Während im Zentrum der antiken und mittelalterlichen Ethik die Frage nach dem wahren Glück steht, nähert sich die Moderne diesem Thema auf andere Weise: So ist für Marx die herrschende Moral die Moral der Herrschenden, für Nietzsche stellt die Moral einen Spezialfall der Unmoralität dar, und für Freud bedeutet Moral verinnerlichte und wieder nach außen projizierte Aggression.



Gunzelin Schmid Noerr, geboren 1947, Professor der Philosophie, lehrt Sozialphilosophie und Sozialethik an der Hochschule Niederrhein.
Rezension
Ethik ist im Fächerkanon der Schule längst aus dem Schatten des "Ersatzfachs" (zur Religionslehre) herausgetreten und hat ein eigenständiges Profil entwickelt. Um so bedeutsamer werden allgemein verständliche Darstellungen, - wie hier: auch zur Geschichte der Ethik als "Grundwissen Philosophie" Reihentitel!). Dem Autor gelingt es, auf wenigen Seiten einen Überblick von der Antike bis zur Gegenwart zu geben, orientiert an exemplarisch bedeutsamen Vertretern der Ethik. Verknüpft mit dieser chronologischen Darstellung sind wesentliche Schlüsselbegriffe, die - wie in der Reihe üblich -, nochmals gesondert am Ende in einem Glossar erläutert werden. Die kommentierte Bibliographie und die separaten Anmerkungen ermöglichen eigenständige Weiterarbeit.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Gunzelin Schmid Noerr, Professor für Sozialphilosophie und Sozialethik an der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach, verbindet eine historische Darstellung der Ethik mit der systematischen Erörterung wichtiger Begriffe und Argumente. Er erörtert exemplarisch ethische Fragestellungen von Platon und Aristoteles bis zur angelsächsischen Metaethik.
Inhaltsverzeichnis
Moral und Ethik 7

Von Sophokles zu Aristoteles - Tragödie und Ethik 14

Sokrates - Das moralisch Richtige und das Gottgefällige 24

Platon - Aufstieg aus der Jammerwelt und Rückkehr in diese 35

Aristoteles - Das Maß des richtigen Handelns 48

Augustinus - Woher kommt das Böse? 60

Die britische Aufklärung - Unter Wölfen oder: Selbsterhaltung und moralisches Gefühl 71

Kant - Verpflichtende Vernunft 87

Schopenhauer - Mitleid mit der gequälten Kreatur 103

Marx, Nietzsche, Freud - Die Kehrseite der Moral 116

Die angelsächsische Metaethik - Was bedeutet »gut«? 135

Globalisierung und Ethik 148


Anmerkungen 152
Kommentierte Bibliografie 158
Schlüsselbegriffe 160
Zeittafel 167
Weitere Titel aus der Reihe Grundwissen Philosophie