lehrerbibliothek.de
DuMont Schnellkurs Epochen der Kunst
DuMont Schnellkurs Epochen der Kunst




Isabel Kuhl

DuMont Literatur und Kunst Verlag
EAN: 9783832177522 (ISBN: 3-8321-7752-3)
192 Seiten, paperback, 12 x 20cm, 2007

EUR 14,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
- Von der Antike bis zur Gegenwart - die großen Epochen der bildenden Kunst in Europa

- Welche Entwicklungen sind prägend für einen bestimmten Stil? Welche Merkmale können Auskunft geben?

- Die epochemachenden Schlüsselwerke aus Malerei, Skulptur und Architektur

- Die prägenden Künstler von Polyklet bis Picasso, von Michelangelo bis Mondrian, von Giotto bis Frank O. Gehry

- Eine Einführung in die Kunstgeschichte, so übersichtlich wie ein Lexikon, so unterhaltsam wie ein Roman, so anschaulich wie ein Bilderbuch
Rezension
Isabel Kuhl bietet mit "Schnellkurs Epochen der Kunst" eine Einführung in die Kunstgeschichte. Kompetent, übersichtlich, anschaulich und unterhaltsam gibt die Autorin einen Überblick über die bedeutenden Epochen der bildenden Kunst mit ihren Künstlern und deren Werken. Sie stellt die Kennzeichen jeder einzelnen Epoche heraus und zeigt die besonderen Merkmale der einzelnen Künstler und ihres künstlerischen Schaffens auf. Die wichtigsten Werke findet der Leser zumeist als farbiges Foto mit einer kurzen Erläuterung. Besonders bedeutende Begriffe oder Ereignisse werden in einem farbig unterlegten Kästchen hervorgehoben und erläutert.
Dieser Band kann sowohl als Nachschlagewerk als auch als "Lesebuch"genutzt werden.
Ein weiterer "Schnellkurs" von DuMont, der ein Fachgebiet eindrucksvoll und kompetent wiedergibt!
Ein Buch für Schule, Studium, Beruf und Freizeit.
Carmen Kellmann für lbib.de
Verlagsinfo
Jede Epoche hat ihre charakteristische Formensprache, in der Architektur ebenso wie in Malerei und Plastik. Nur wer diese Stilmerkmale kennt, ist in der Lage, Kunstwerke einzuordnen: Wie unterscheidet sich eine griechische Skulptur von einer römischen? Was sind die besonderen Kennzeichen einer Renaissance-Fassade? Woran erkennt man ein impressionistisches Gemälde? Was hat es auf sich mit der Medienvielfalt der zeitgenössischen Kunst?Der ›Schnellkurs Epochen der Kunst‹ erläutert die charakteristischen Stilmerkmale der einzelnen Epochen und stellt die bedeutendsten Künstler und Schlüsselwerke vor. Er vermittelt das Grundlagenwissen, das jeder braucht, der Epochen, Stile und Techniken sicher erkennen und einordnen möchte.
Basiswissen Kunstgeschichte für Schüler, Studenten und interessierte Laien.

Isabel Kuhl,
1976 in Köln geboren, studierte Kunstgeschichte und Italienisch in Freiburg und Köln. Sie arbeitet als freischaffende Autorin und Lektorin. In ihren bisherigen Publikationen
widmete sie sich der populären Kunstvermittlung an Kinder wie Erwachsene. Zuletzt erschienen ist ihre Künstlermonographie über Egon Schiele.
Inhaltsverzeichnis
Einleitung
Antike
Griechische Kunst (11.-1. Jh. v. Chr.)
Römische Kunst (1.-5. Jh. n. Chr.)
Byzantinische Kunst (um 500-1500 n. Chr.)

Mittelalter
Frühes Mittelalter (5. Jh. - um 1000)
Romanik (11. Jh. - Mitte 13. Jh.)
Gotik (Mitte 12. - 15. Jh.)
Islamische Kunst (8. - 15. Jh.)

Neuzeit
Renaissance und Manierismus (15. und 16. Jh.)
Barock und Rokoko (17. und 18. Jh.)
Klassizismus und Romantik (1750 - 1850)
Historische Moderne (2. Hälfte 19. Jh.)
Das 20. Jahrhundert

Anhang
Literatur
Register
Bildnachweis