lehrerbibliothek.de
Auschwitz Geschichte und Nachgeschichte
Auschwitz
Geschichte und Nachgeschichte




Sybille Steinbacher (Hrsg.)

Verlag C. H. Beck oHG
EAN: 9783406508332 (ISBN: 3-406-50833-2)
128 Seiten, kartoniert, 12 x 18cm, 2004

EUR 7,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Dieses Buch bietet einen komprimierten Überblick über die Geschichte von Auschwitz, Sybille Steinbacher erläutert, warum gerade dieser Ort zum Standort eines Konzentrationslagers wurde, stellt knapp und präzise alle Aspekte des Geschehens am zentralen Schauplatz des Massenmords dar und schildert abschließend die juristische Verarbeitung sowie die Auseinandersetzung um die "Auschwitz-Lüge".
Rezension
Dieses Buch bietet erstmals einen komprimierten Überblick über die Geschichte von Auschwitz. Sybille Steinbacher erläutert, warum gerade dort ein Konzentrationslager errichtet wurde, stellt knapp und präzise alle Aspekte des Geschehens am zentralen Schauplatz des Massenmords dar und schildert die juristische Verarbeitung sowie die Auseinandersetzung um die "Auschwitz-Lüge".
Zur Lehrervorbereitung auf das Thema Konzentrationslager bestens geeignet.
Frank Kohl, lehrerbibliothek.de

Verlagsinfo
Dieses Buch bietet erstmals einen komprimierten Überblick über die Geschichte von Auschwitz. Sybille Steinbacher erläutert, warum gerade dort ein Konzentrationslager errichtet wurde, stellt knapp und präzise alle Aspekte des Geschehens am zentralen Schauplatz des Massenmords dar und schildert die juristische Verarbeitung sowie die Auseinandersetzung um die „Auschwitz-Lüge“.

Die Autorin
Sybille Steinbacher ist Hochschulassistentin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Ruhr-Universität Bochum.
Inhaltsverzeichnis
Das war Auschwitz 7

Das Thema 8

I. Die Stadt Auschwitz 9

Grenzort seit Jahrhunderten9
Katholiken und Juden 10
Ein Lagerbau 13
Kriegsbeginn 1939 15

III. Das Konzentrationslager 21

Auschwitz im nationalsozialistischen Lagersystem 21
Die Häftlinge 15
Die Lager-SS 34

III. Zwangsarbeit und Vernichtung 37

Die IG Farben 37
Monowitz und die Nebenlager 42
Das Selektionsprinzip 49

IV. "Musterstadt" Auschwitz 5l

Das Bollwerk des Deutschtums im Osten 51
Nationalsozialistische Zukunftspläne 54
Öffentlichkeit und Verbrechen 59

V. Die "Endlösung der Judenfrage" 63

Vernichtungspolitik 63
Tötungsexperimente 70
Birkenau 71

VI. Das Vernichtungszentrum 77

Einrichtungen und Technik des Massenmords 77
Die Ermordung der Juden 84
Andere Opfergruppen 87
Ärzte in Auschwitz 89

VII. Die Endphase 92

Auschwitz und die Alliierten 92
Der Aufstand des Sonderkommandos 94
Lagerauflösung und Todesmarsch 97

VIII. Stadt und Lager nach der Befreiung 102

Das Ende der „Musterstadt“ 102
Lazarett, Kriegsgefangenenlager, Gedenkstätte 103
Die Zahl der Opfer 104

IX. Auschwitz vor Gericht 107

Prozesse in Polen 107
Alliierte Urteile und die frühe bundesdeutsche
Justizpraxis 110
Der Frankfurter Auschwitz-Prozess und andere
Verfahren 113


X. Die „Auschwitz-Lüge“ 19

Veröffentlichte Quellen und ausgewählte
Zeugenberichte 123
Weiterführende Literatur 124
Personenregister 127