lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Stimmbildung und Sprecherziehung Ein Lehr- und √úbungsbuch
Stimmbildung und Sprecherziehung
Ein Lehr- und √úbungsbuch




Karoline Ehrlich

UTB
EAN: 9783825234881 (ISBN: 3-8252-3488-6)
336 Seiten, kartoniert, 15 x 22cm, 2011

EUR 19,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Dieses Studienbuch schlie√üt eine L√ľcke zum Thema Phonetik/Phonologie. Es fasst die komplexen Grundlagen der Disziplinen Stimmbildung und Sprecherziehung in einer verst√§ndlichen Form zusammen, so dass es gleicherma√üen von Studienanf√§ngern und bereits fortgeschrittenen Semestern genutzt werden kann.
Rezension
Laut Verlag richtet sich das Lehr- und √úbungsbuch von Karoline Ehrlich vor allem an Lehrende im Bereich Sprecherziehung und Stimmbildung. Beim ersten Durchbl√§ttern bin ich auf einige sinnvolle Standard√ľbungen aus der Sprecherziehung gesto√üen. Beim genaueren Lesen ist mir allerdings der Titel des Buches immer unklarer geworden, da meiner Meinung nach die Stimmbildung ein Teilgebiet der Sprecherziehung ist. Auch im Buch selbst unterscheidet die Autorin zwischen Sprecherziehung (Teil II) und Stimmbildung (Teil III). Ehrlich beginnt ihr Buch mit einer Einf√ľhrung in die Orthoepie. Auch in diesem Fall kann ich der Zuordnung der einzelnen Begriffe nicht ganz zustimmen, da die Orthoepie nach meinem Verst√§ndnis wiederum ein Teilgebiet der Stimm- Sprechbildung darstellt.
Abgesehen von der unklaren Zuordnung der Begriffe hat die Autorin f√ľr viele Bereiche passende √úbungen zusammengestellt, die vor allem f√ľr Studierende beispielsweise der Sprechwissenschaft Sinn machen. Der Schwerpunkt des Buches liegt eindeutig auf der deutschen Standardaussprache und ist somit besonders hilfreich f√ľr alle, die sich intensiv mit diesem Thema besch√§ftigen wollen. Das Thema wird intensiv und mit viel Hintergrundwissen dargestellt. Gelungen ist das Glossar am Ende des Buches, in dem die Autorin noch einmal die f√ľr das Thema relevanten Begriffe kurz erl√§utert. Ein hilfreiches Nachschlagewerk!

Johannes Lukas, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Einleitung 15
Teil I
Theoretische Grundlagen 19
1 Einfuhrung in die Orthoepie 19
1.1 Terminologie und Begriffsabgrenzung 19
1.2 Diachronische Entwicklung 25
1.3 Transkriptionssysteme 29
1.4 Artikulatorische Phonetik 34
2 Die orthoepischen Kodifikationen 53
2.1 Aussprachekodizes aus Deutschland 53
2.1.1 Siebs (1898fr.) 53
2.1.2 Wörterbuch der deutschen Aussprache (WDA) (1964) und Großes Wörterbuch der deutschen Aussprache (GWDA) (1982) 57
2.1.3 Duden-Aussprachewörterbuch (Aussprache-Duden) (1962fr.) 60
2.2 √Ėsterreichische Variet√§t 62
2.2.1 Deutsche Lautlehre (i9O4f.) 64
2.2.2 √Ėsterreichisches W√∂rterbuch (√ĖWB) (1951fr.) 65
2.2.3 österreichisches Beiblatt zu Siebs (1957) 69
2.2.4 √Ėsterreichisches Sprachdiplom Deutsch (2000) 74
2.2.5 Variantenwörterbuch des Deutschen (2004) 76
2.2.6 √Ėsterreichisches Aussprachew√∂rterbuch (√ĖAWB)
und Aussprachedatenbank (ADABA) (2007) 79
Teil II
Sprecherziehung (Sprechtechnik) 85
1 Ausspracheregeln der Standardaussprache 85
1.1 Vokalismus 85
1.1.1 Das a wie in Adel, Ast, kam, kann, Europa85
1.1.2 Das e und √§ wie in Esel, √Ąrger, K√§se, Herr, Gabe89
1.1.3 Das ¬ęwie in Istanbul, Italien, Hitze, Magazin, Wien96
1.1.4 Das 0 wie in Ostern, Montag, Sonne, komisch, also99
1.1.5 Das u wie in Unze, Ufer, Grube, Luft, du103
1.1.6 Das √∂ wie in √Ėsterreich, √∂rtlich, K√∂ln, M√∂hre, Malm√∂ .106
1.1.7 √ľ undy wie in √ľppig Zypern, H√ľtte, Men√ľ 109
1.1.8 ei, ey, ai, ay wie in Eis, Norderney, Kairo,
Bayern, Lakai113
1.1.9 eu und √§u wie in Eule, √Ąuglein, heute, H√§user, treu115
1.1.10 Das au wie in Aula, Auge, sauber, Glaube, Pfau118
1.2 Konsonantismus122
1.2.1 Das m wie in Mond, Mitte, Amen, Hammer, Arm122
1.2.2 Das n wie in Nagel, Henne, Ende, Wien, fein 124
1.2.3 Das ngwie in Wange, Angel, √úbung, Kongo, Mustang 127
1.2.4 Das l wie in Liebe, Lager, Glas, schlampig Tal131
1.2.5 T>zsr wie in Rabe, R√ľstung, Treue, Spur, Chor134
1.2.6 f-v-w -ph -pf wie in Frau, Vogel, Wald
Physik, Pfeil138
1.2.7 s und z wie in Salz, Hase, Haus, Zofe, Hitze, Holz144
1.2.8 Das sehwie in Schule, Schalter, Asche, Flasche, keusch 151
1.2.9 Das h wie in Hund, Hase, Zehe, Bahn, Wachhund156
1.2.10 Das ch wie in China, Chor, Kätzchen, Sache, Tuch159
1.2.11 Dzsjwieinjäger, Jacke, Kajak, Benjamin, Mayonnaise .164
1.2.12 b undp wie in Brot, Plombe, Gabel, Kalb, Galopp166
1.2.13 dund t wie in Telefon, d√ľnn, Auto, Motte, Mond170
1.2.14 gundk wie in Gabel, können, Bagger, Ecke, Tag174
1.2.15 -ig, -igt, -igstwie in Honig Königin, lustige,
beleidigt, beherzigst179
2 Artikulations√ľbungen183
2.1 Grundlegendes zu den √úbungen183
2.2 Allgemeine Vorgehensweise185
2.3 √úbungen186
2.3.1 Übung 1: Böse schauen und lachen186
2.3.2 √úbung 2: Lippen kratzen, oben und unten186
2.3.3 √úbung 3: Kiefer verschieben186
2.3.4 √úbung 4: Kopfsch√ľtteln187
2.3.5 √úbung 5: Zunge ausfahren ‚ÄĒ zur√ľckziehen188
2.3.6 √úbung 6: Zungengymnastik188
2.3.7 √úbung 7: Lippengymnastik189
2.3.8 Übung 8: Brösel wegschlecken189
2.3.9 √úbung 9: Gaumenabtupfen190
2.3.10 √úbung 10: Zungenkreisen190
2.3.11 Übung 11: Großartiges Kauen191
2.3.12 √úbung 12: Kau√ľbung nach Fr√∂scheis191
2.3.13 √úbung 13: Pleuel√ľbung192
2.3.14 √úbung 14: Zungenschleuder√ľbung193
2.3.15 √úbung 15: Lippenbl√§h√ľbung193
2.3.16 √úbung 16: Atemwurf194
2.3.17 Übung 17: Gähnen194
2.3.18 Übung 18: Stöhnen/Seufzen195
2.3.19 √úbung 19: Hecheln wie ein Hund195
2.3.20 √úbung 20: Korkensprechen196
2.3.21 √úbung 21: Sprechen wie ein zahnloser Greis197
2.3.22 √úbung 22: Schlangenzischeln197
2.3.23 √úbung 23: Ausatmen auf ,sss'198
2.3.24 √úbung 24: Fremdsprache sprechen199
2.3.25 √úbung 25: Silbensprechen200
2.3.26 Übung 26: Ventiltönchen nach Schilling200
2.3.27 √úbung 27: Ruf√ľbung nach Balser-Eberle201
2.3.28 √úbung 28: Ruf√ľbung nach Coblenzer201
2.3.29 Übung 29: Lautstärkenregler202
2.3.30 √úbung 30: Lippenflattern202
2.3.31 √úbung 31: Kutscher-r203
2.3.32 √úbung 32: hm-hm-Methode203
2.3.33 √úbung 33: Reihensprechen204
2.3.34 √úbung 34: Schwingen einer Glocke204
2.3.35 √úbung 35: Gel√§ufigkeits√ľbungen205
Teil III
Stimmbildung (Atemtechnik)207
1 Theoretische Grundlagen207
1.1 Phonation207
1.2 Vokaltrakt216
1.3 Stimmlautstärke und Sprechtonhöhe220
1.4 Sprechweise und Hörfähigkeit224
1.5 Physiologie der Atmung229
1.6 Atmung und Körperhaltung234
2 Stimmstörungen (Dysphonien)241
2.1 Mögliche Ursachen241
2.2 Arten und Behandlung245
2.3 Analysebogen 257
2.4 Stimmhygienische Maßnahmen 260
2.4.1 Ernährung 263
2.4.2 Virale Infekte 266
2.4.3 Artikulationsverbesserung 273
3 Atem- und Stimm√ľbungen 275
3.1 Allgemeines zu den √úbungen 275
3.2 Allgemeine Vorgehensweise 278
3.3 √úbungen 279
3.3.1 √úbung 1: Dehnungs√ľbung 279
3.3.2 √úbung 2: Beckenwippe I 280
3.3.3 √úbung 3: Beckenwippe II 280
3.3.4 √úbung 4: Kleiner Kreis 281
3.3.5 Übung 5: Großer Kreis 281
3.3.6 √úbung 6: Aufschlagen auf,ta-te-ti-to-tu' 282
3.3.7 √úbung 7: Wirbelabrollen 282
3.3.8 Übung 8: Päckchenstellung 283
3.3.9 √úbung 9: Von der Hocke hoch 284
3.3.10 √úbung 10: Schispringer auf ,ba-ba-ba-booooo' 284
3.3.11 √úbung 11: ,hu-mu-nu-ngu'285
3.3.12 √úbung 12: Basketball werfen auf,ata-aka-apa' 285
3.3.13 √úbung 13: Sto√ü√ľbung auf ,ju-jo-ji-je-ja' 286
3.3.14 Übung 14: Brustraumöffnung287
3.3.15 √úbung 15: Balken holen und hinunterdr√ľcken 287
3.3.16 √úbung 16: Affentrommeln auf ,a-e-i-o-u' 288
3.3.17 √úbung 17: Balancieren mit Buch 288
3.3.18 √úbung 18: Das Pendel 288
3.3.19 √úbung 19: Befehle‚ÄĒAusrufe ‚ÄĒAusbr√ľche 290
Teil IV
Glossar 291