lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Die Förderung der Berufszufriedenheit von LehrkrĂ€ften Individuelle, soziale und organisationsbezogene Maßnahmen der schulischen Personalentwicklung
Die Förderung der Berufszufriedenheit von LehrkrÀften
Individuelle, soziale und organisationsbezogene Maßnahmen der schulischen Personalentwicklung




Doris Cihlars

Verlag Julius Klinkhardt
EAN: 9783781518384 (ISBN: 3-7815-1838-8)
521 Seiten, kartoniert, 17 x 24cm, 2011

EUR 39,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die Berufszufriedenheit ist ein wichtiger Indikator fĂŒr hohe LebensqualitĂ€t und speziell in der Schulforschung ein bedeutendes Kennzeichen fĂŒr die gute Schule. Es ist deshalb erstaunlich, dass die Verantwortung hierfĂŒr primĂ€r in der ZustĂ€ndigkeit jeder einzelnen Lehrkraft liegt und kein systematisches, implementiertes Förderkonzept von schuladministrativer Seite existiert, welches die Zufriedenheit im Lehrerberuf nachhaltig und vor allem bedarfsspezifisch unterstĂŒtzen könnte.

In differenzierter Diskussion wird im Anschluss an eine fundierte theoretische Auseinandersetzung mit dem Bereich der Berufszufriedenheits- und Berufsbeanspruchungsforschung ein Fördermodell in Form einer praxisorientierten, schulischen Personalentwicklung vorgestellt, das konkrete Instrumente zur UnterstĂŒtzung von individuellen, sozialen und organisationsbezogenen Faktoren der Berufszufriedenheit fĂŒr Schulleitungen und FĂŒhrungskrĂ€fte bereit hĂ€lt. Ein abschließender visionĂ€rer Ausblick auf Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich der Makroebene des Schulsystems rundet das Konzept zur Förderung der individuellen Berufszufriedenheit von LehrkrĂ€ften ab.



Die Autorin

Dr. Doris Cihlars, geb. 1970, ist Grundschullehrerin und seit 2005 am Lehrstuhl fĂŒr SchulpĂ€dagogik an der UniversitĂ€t Passau fĂŒr den Arbeitsbereich „Berufszufriedenheit und Lehrergesundheit" sowie

fĂŒr die Koordination mehrerer EU-Projekte zur Lehrergesundheit zustĂ€ndig.
Rezension
Die vorliegende Dissertation von Doris Cihlars setzt sich mit der „Förderung der Berufszufriedenheit von LehrkrĂ€ften“ auseinander und nimmt dabei „individuelle, soziale und organisationsbezogene Maßnahmen der schulischen Personalentwicklung“ in den Blick. Es wurde in den vergangenen Jahren viel ĂŒber guten Unterricht und gute Schulen berichtet und geforscht. Dabei hatte man die Berufszufriedenheit der Lehrenden seltener im Blick. Doris Cihlars schafft mit ihren Forschungsergebnissen und den praktischen Anregungen gute Grundlagen fĂŒr eine weitergehende Auseinandersetzung mit der Thematik . ZunĂ€chst klĂ€rt sie in ihrem Buch die Begrifflichkeiten und Definitionen, gibt grundlegende Informationen zur Theorie der Berufszufriedenheit und stellt einschlĂ€gige Theorien und Modelle vor. In Anlehnung an den wirtschaftlichen Kontext entwickelt sie ein eigenes Modell der pĂ€dagogischen Personalentwicklung im Rahmen der inneren Schulentwicklung. Dabei erforscht sie die individuellen, sozialen und organisationsbezogenen Instrumente zur Förderung der Berufszufriedenheit von LehrkrĂ€ften und belegt diese durch empirische Forschungsergebnisse. Die LektĂŒre der Arbeit ist besonders Schulbehörden und Schulleitungen zu empfehlen, bietet sie doch vielfĂ€ltige konkrete Tipps, um die Berufszufriedenheit von LehrkrĂ€ften kontinuierlich und gezielt zu unterstĂŒtzen und zu optimieren.

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort des Betreuers 7
Vorwort der Autorin 8
1 Einleitung 10
1.1 Die Berufszufriedenheit von Lehrern als Anliegen schulischer
Entwicklungsprozesse 10
1.2 Zielsetzung, methodischer Zugang und Aufbau der Arbeit 17
2 Die Berufszufriedenheit im Allgemeinen 25
2.1 Begrifflichkeit und Definitionen 25
2.1.1 Begriffsabgrenzung: Zufriedenheit, Arbeits- und
Berufszufriedenheit 25
2.1.2 Berufszufriedenheit als wissenschaftlicher Begriff 30
2.2 Perspektiven und KlassifikationsansÀtze im Rahmen der
Berufszufriedenheitsforschung im Allgemeinen 41
2.3 Wissenschaftliche AnsÀtze zur Theorie der Berufszufriedenheit 50
2.3.1 Inhaltstheorien 50
2.3.2 Prozesstheorien 66
2.3.3 Synopse der theoretischen AnsÀtze im arbeitspezifischen Kontext 82
2.4 Dimensionen, Determinanten und Korrelate der
Berufszufriedenheit im Allgemeinen 87
2.5 Kritische Reflexion des Konstrukts Berufszufriedenheit 102
3 Die Berufszufriedenheit im Lehrerberuf 107
3.1 Zur Begrifflichkeit: Berufszufriedenheit im Lehrerberuf 107
3.2 Zum Stand der Berufszufriedenheitsforschung im Lehrerberuf 110
3.3 Zusammenhang von Berufszufriedenheits- und Belastungsforschung 127
3.3.1 Begriffsabgrenzung 130
3.3.2 AnsÀtze der allgemeinen Belastungsforschung 138
3.3.3 Die Belastungsforschung im Lehrerberuf 160
3.4 Modelle der Lehrergesundheit im Spiegel der Berufszufriedenheit 220
3.5 Dimensionen, Determinanten und Korrelate lehrerspezifischer
Berufszufriedenheit 224
3.6 Die Berufszufriedenheit im Lehrerberuf: Zusammenfassung und
Forschungsrichtung 237
4 Die Förderung der Berufszufriedenheit als Teil eines
personalorientierten Schulentwicklungsprozesses 246
4.1 Die Schulentwicklung als Passepartout berufszufriedenheitsfördernder
Maßnahmen 246
4.1.1 Zur Begrifflichkeit: Schulentwicklung 247
4.1.2 Konzeptionen der Schulentwicklung 253
4.1.3 Die Schulentwicklung im Sinne der lehrerbezogenen
Berufszufriedenheit 282
4.1.4 Die Rolle der Schulleitung 287
4.2 Die Personalentwicklung im Dienste lehrerbezogener Berufszufriedenheit 291
4.2.1 Personalentwicklung im Allgemeinen 291
4.2.2 Zum Stand der Personalentwicklung in der Schule 354
4.2.3 Eigenes Modell der schulischen Personalentwicklung im Kontext
der lehrerspezifischen Berufszufriedenheit 364
4.3 Maßnahmen der schulischen Personalentwicklung zur Förderung der
Berufszufriedenheit von Lehrern 376
4.3.1 FörderansÀtze auf der Mikroebene der Schulorganisation 376
4.3.2 FörderansÀtze im Rahmen einer Personalentwicklung
auf der Makroebene 419
5 Die Förderung der Berufszufriedenheit im Kontext der schulischen
Personalentwicklung – ResĂŒmee und Perspektiven 433
5.1 Die Personalentwicklung als Quelle beruflicher Zufriedenheit
– ein ResĂŒmee 433
5.2 Perspektiven fĂŒr ein „Mehr“ an Berufszufriedenheit im Lehrerberuf 443
Literatur 462
Abbildungsverzeichnis 519
Tabellenverzeichnis 521