Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibelkundeBibeldidaktikBildmappenmehr...
C
ChristentumChristenChristologieCDchristliche Ethikmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses ...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKirchenjahrmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOverheadfolienOrganspendemehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicheru...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReformationReligionsunterrichtReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerToleranzmehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVaterunserVorurteileVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische EthikÜbersetzungenmehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

« zurück
Geschichte des Christentums IV,1  - Konfessionelles Zeitalter
Dieser kirchengeschichtliche Teil-Band aus der Reihe "Theologische Wissenschaft" beleuchtet das sog. Konfessionelle Zeitalter mit den in sich pluralen Lebens- und Denkwelten des 17. und 18. Jahrhunderts, die in vielfältiger Wechselwirkung miteinander standen und nur in der Zusammenschau ein Gesamtbild des frühneuzeitlichen Christentums auf dem Weg in die Moderne ergeben. Hier entsteht das bis heute konfessionell plurale Christentum in Europa. Mit...
Der Bibel-Guide -
Dieser Bibel-Guide, zuerst 2014 auf Deutsch als Hardcover zum Preis von 29,95 € erschienen, liegt hiermit als Taschenbuch-Ausgabe vor und reduziert auf 19,95 €. Der aus dem Englischen übersetzte "Bibel-Guide" stellt de facto eine aufwändig illustrierte und für den Laien verständliche Bibelkunde dar, die die Inhalte der biblischen Schriften Alten und Neuen Testaments kapitelweise vor Augen führt. Eine jeweilige grau unterlegte Übersicht führt knap...
Glaube und Vernunft - Christliche Philosophen aus zwei Jahrtausenden
Wie ist das Verhältnis von Glaube und Wissen, von Glaube und Vernunft? Das ist nicht nur eine Grundfrage aller christlicher Dogmatik, das ist auch eine Grundentscheidung für eine Positionierung innerhalb des christlichen Glaubens. Die katholische Position neigt - nicht erst seit der Scholastik - deutlich einer Vereinbarkeit, gelegentlich sogar einer Übereinstimmung von Glaube und Wissen zu, fundamentalistische Strömungen und radikal-evangelische ...
Der Weg zum Leben - Ethik des Alten Testaments
Unsere Gesellschaft ist auf der Suche nach Grundorientierungen und Werten. Die christliche Ethik ist dabei ein wichtiger Maßstab. Diese Darstellung leuchtet umfassend aus, welche Rolle dabei den ethischen Vorstellungen im Alten Testament zukommt. Verwunderlich ist freilich, dass im deutschen Sprachraum letztmalig eine Ethik des Alten Testaments im Jahr 1994 erschienen ist. Das zeigt vielleicht doch, wie wenig eine christliche Ethik vom Alte testa...
Zeitschrift: inrel 1/2018 - Das Kirchenjahr
Anna Goldbeck Das Kirchenjahr 1/3 Unser Leben sei ein Fest Die christliche Zeitstruktur prägt bis heute unseren Lebensrhythmus: Die Siebentagewoche und die christliche Anordnung der Feste im Jahreskreis geben dem Leben in unserem Kulturkreis eine feste Struktur und einen Rhythmus. Mit dem Begriff Kirchenjahr (oder auch liturgisches Jahr oder Jahr des Heils) wird die Gliederung des Jahres durch die feste Abfolge von Sonntagen, Festen ......
Zeitschrift: rpi-Impulse - Erzähl mir was.
Liebe Leserinnen und Leser, „Hast du uns heute wieder eine Geschichte mitgebracht?“ so fragen Kinder in der Kindertagesstätte und in der Grundschule häufig und gerne, voller Erwartung und Vorfreude. Was da im Klassenzimmer auf einmal alles passieren kann! Kaum ist die Tür geschlossen und sind die Ohren gespitzt, geht es los in fremde Welten und Kulturen. Sandstaub und Wüstenhitze breiten sich aus. Die Kehle wird spürbar trocken, nic......
"Niemand hat größere Liebe, als wer sein Leben einsetzt für seine Freunde" - Zum Ursprung der Opfertodmetaphorik im Neuen Testament
Der Tod Jesu wird im Christentum als Opfer- und Erlösungstod gedeutet, insbesondere mit der Formel "gestorben für unsere Sünden". Das ist eine zentrale Ausage der Christologie und der Soteriologie (Lehre von der Errettung/Erlösung). Beim ‚Opfertod‘ Jesu schwingen Glaubensüberzeugungen mit, deren Infragestellung an den Grundfesten des Christentums zu rütteln scheint. Diese Kernaussage neutestamentlicher Schriften, die auf jüdische Sühne- und Sünde...
Gewalt und Religion - Ursache oder Wirkung? - Herausgegeben, mit zwei Gesprächen und einem Nachwort von mit Wolfgang Palaver
In diesem überaus schmalen Bändchen gibt René Girard einen kompkten Überblick über seine wichtigsten Theorien: >mimetisches Begehren‹, Opfergewalt, Sündenbockmechanismus, Apokalypse und Unterscheidung von Religion in rituelle Praxis und Glaubenssätze. Knapp und präzise führt der Band so in sein Denken ein: Krieg ist nach Girard nicht mehr die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln, die Mittel haben sich verselbstständigt zur Fortsetzung des ...
Dogmatik -
Im neuen 10-bändigen "Lehrwerk Evangelische Theologie" liegen bislang 2 Bände vor: Die Ökumenische Kirchenkunde (Band 9) und diese Dogmatik (Band 5), beide vom Wiener Systematiker Ulrich H.J. Körtner verfasst. Dogmatik hat die Aufgabe, die christliche Theologie in ihrer Relevanz für die Gegenwart zu verdeutlichen, Bekenntnis-gemäß und Bekenntnis-mäßig den christlichen Glauben aktuell zu verdeutlichen und ihn zugleich vor der christlichen Traditi...
Die Mission und Ausbreitung des Christentums in den ersten drei Jahrhunderten - 2 Bände
Die Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt kommt durch diese Neuauflage einmal mehr einer ihrer Hauptaufgaben nach, nämlich vergriffene wissenschaftliche Ausgaben wieder zugänglich zu machen. Die WBG hatte vor wenigen Jahren bereits wieder zugänglich gemacht das voluminöse "Lehrbuch der Dogmengeschichte" (in drei Bänden zunächst zwischen 1886 und 1890 erschienen bis zur 4. Auflage 1909/1910), verfasst ebenfalls vom prominentesten protestant...
Moral ohne Prinzipien? - Zur Kritik normativer Moraltheorien
Prinzipien spielen in der Ethik eine große Rolle, vor allem eine deontologische Ethik gründet auf unumstößlichen Prinzipen und Grund-Normen. Je situationsethischer es wird, um so mehr scheinen Prinzipien nicht mehr unumstößlich zu sein, gleichwohl sind sie vorhanden, auch in den Nicht-Pflichten-Ethiken wie den Utilitaristischen Ethiken. Diese überarbeitete Dissertion spürt kritisch der Frage nach, inwieweit Prinzipien für die Moralphilosophie not...
Einführung in die katholische Dogmatik -
Diese Einführung in die katholische Dogmatik ist ist zwei Hauptbestandteile gegliedert: A. Allgemeine Dogmatik und B. Spezielle Dogmatik (vgl. Inhaltsverzeichnis). Die Allgemeine Dogmatik thematisiert die grundlegenden, formalen Fragen der Dogmatik, also die Fundamentaltheologie oder die Prolegomena (wie es in der Evangelischne Theologie heißt). Das sind u.a. Fragen zur Aufgabe, zur Definition, zur Sprache von Dogmatik oder z.B. das Verhältnis vo...
» weiter« zurück