lehrerbibliothek.de
Kultur oder Die Abenteuer der Vernunft im Zeitalter des Pop
Kultur oder Die Abenteuer der Vernunft im Zeitalter des Pop




Volker Steenblock

Reclam Leipzig
EAN: 9783379201087 (ISBN: 3-379-20108-1)
180 Seiten, kartoniert, 12 x 19cm, Oktober, 2004, mit 6 Abb.

EUR 11,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Alltagskultur zwischen Bildung und Unterhaltung

Popkultur ist nicht mehr nur ein Jugendphänomen, sondern ohne Zweifel das



Leitmedium für den gesamten Lebensalltag. Der Philosoph Volker Steenblock sucht in der schrillen, bunten Popwelt nach verborgenen, vernünftigen Sinnbildungsprozessen.



Volker Steenblock,

geboren 1958, lehrt Kulturphilosophie an der Ruhr-Universität Bochum.
Rezension
Unsere Gegenwart, die Postmoderne, ist u.a. geprägt von Pluralität im Sinne von „Anything goes“. Die schrille, bunte Popwelt dominiert unsere Kultur; die Grenzen zwischen sog. Hoch-Kultur und Pop- oder Massen-Kultur sind verwischt. Pop-Kultur bestimmt die Lebenswelten und den Lebensalltag. Pop-Kultur ist heute also weitaus mehr als nur eine Jugend-Kultur. Zugleich hat sich die Postmoderne von einer einseitig an der Vernunft orientierten Kultur (der Aufklärung) verabschiedet; das Mode-Wort „Ganzheitlichkeit“ ist auch hier angesagt: nicht nur Ratio, sondern auch Emotion und Ästhetik. – Der Verfasser fragt in diesem Buch nach der alles prägenden Pop-Kultur und wo sich in ihr vernünftige Elemente durchhalten oder eben auch nicht … Ein für die Gegenwartanalyse und die Gegenwarts-Kultur erhellendes Buch.

Thomas Bernhard für lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Alltagskultur zwischen Bildung und Unterhaltung

Popkultur ist nicht mehr nur ein Jugendphänomen, sondern ohne Zweifel das Leitmedium für den gesamten Lebensalltag. Pop prägt und dominiert mittlerweile gesellschaftliche Beziehungen ebenso wie das Privatleben.
Der Autor Volker Steenblock denunziert keinen Bereich der Kultur, spielt kein "E" gegen ein "U" aus, sondern sucht in der schrillen, bunten Popwelt nach verborgenen, vernünftigen Sinnbildungsprozessen.

Autoreninformation

Volker Steenblock, geboren 1958, lehrt Kulturphilosophie an der Ruhr-Universität Bochum und veröffentlichte u. a. die Kleine Philosophiegeschichte, Stuttgart 2002.
Inhaltsverzeichnis
I. Einleitung - Was ist Kultur? 7

II. Sinn - Gedankenspiele zu den Ursprüngen unserer Vernunftabenteuer 17

III. Natur - Grund und Grenze der Kultur 45

IV. Der Körper des Menschen - Über die kulturelle Konstruktion eines Naturphänomens 61

V. Pop - Unsere Alltagskultur zwischen Ausdrucksform und Kulturindustrie 86

VI. Geld - Die Kulturmacht der Bedürfnisse 108

VII. Leid und Gewalt - Unkultur oder Kultur? 125

VIII. Zeit - Zur Beschleunigung von Kulturprozessen und zur dennoch zunehmenden Kürze unseres
Lebens 138

IX. Arbeit am Logos - Der Mensch als Projekt seiner selbst 149

Anmerkungen 161