lehrerbibliothek.de
Grundriss der     Bibeldidaktik Konzepte - Modelle - Methoden; Handbuch des Biblischen Unterrichts, Band 1
Grundriss der

Bibeldidaktik
Konzepte - Modelle - Methoden; Handbuch des Biblischen Unterrichts, Band 1



Kösel , Calwer
EAN: 9783466363452 (ISBN: 3-466-36345-4)
223 Seiten, paperback, 16 x 23cm, 1993

EUR 21,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Was junge Leute, was ReligionsIehrerinnen und



Religionslehrer für ihr Leben von der Bibel »lernen« können, das bewegt diese neue Bibeldidaktik. Provokant und präzise



schlägt sie vor, biblischeTexte so anszulegen und auszuwählen, daß junge Menschen die in ihnen aufbewahrte Hoffnungskraft



annehmen können. Biblischer Unterricht kann Lehrenden und Lernenden die augen öffnen: Daher deckt dieser Grundriss der



Bibeldidaktik« befreiende Impulse der Bibel auf und weist realistische Wege der Umsetzung. Die Ausgangslage von Lehrenden und



Lernenden, die Vorgabe von Lehrplänen, mögliche Lernchancen durch die Bibel wie deren sachgemäßes Verstehen und die



vvesentlichen Unterrichtsmethoden kommen zur Sprache.



Von Horst Klans Berg bei Kösel und Calwer:

Ein Wort wie



Feuer

Wege lebendiger Bibeauslegung

(Handbuch des Biblischen Unterrichts, Band 1)

488 Seiten. 1991



Dr. Horst



K laus Berg,

geboren 1933, ist Professor für evangelische Theologie und Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule



Weingarten. Er ist Redakteur von "ru. ökumenische Zeitschrift für die Praxis des Religionsunterrichts".
Inhaltsverzeichnis
I.

Ausgangspunkte

Kapitel 1: Fragen nach dem, was notwendig ist



Kapitel 2: Zur Ausgangslage der

Schüler


1 »Thema: Bibel« - eine Schülerbefragung
2 Weiterführung
3 Was ist für die Schüler notwendig?




Kapitel 3: Zur Funktion biblischer Texte in Lehrplänen

1 Beobachtungen
2 Auswertung: Vier

kritische Punkte

II. Basis

Kapitel 1: Lernchancen

1 Den biblischen Unterricht aufgeben?
2

Neue Erfahrungs- und Lernchancen
3 Lernchancen und Lembedürfnisse


Kapitel 2: Die Bibel

verstehen


1 Neue Wege
2 Hermeneutische Konzepte als Erschließung von Erfahrung
3 Die Frage nach Grundlinien

der biblischen Überlieferung
4 Grundbescheide als Verdichtungen biblischer Erfahrungen


Kapitel 3: Schülern

die Bibel erschließen


1 Kurzer historischer Abriß
2 Auf dem Weg zu einer erfahrungsnahen Bibeldidaktik
3

Korrelationsdidaktik
4. Kontextdidaktik
5. Zwei Grundtypen des biblischen Unterrichts
Exkurs: Zur Frage der

Altersstufen


III. Praxis

Kapitel 1: Sachgemäßes Verstehen der biblischen Überlieferung

(Informationsbausteine)


1 Informationsbausteine zur Einführung in die Lebenswelt der Bibel
2

Informationsbausteine zur Entstehung und zum geschichtlichen Verständnis der biblischen Schriften
3 Informationsbausteine

zur biblischen »Sprachlehre«


Kapitel 2: Biblischer Unterricht, Typ 1: Problemorientierte Texterschließung.

Zehn bibeldidaktische Grundsätze


1 Orientierung am Anfängergeist
2 Lektüre des Textes als Nachricht
3

Erschließung der biblischen Überlieferung als »Antworttexte«
4 Verzicht auf die »Mitte« des Textes
5

Auseinandersetzung mit der Wirkungsgeschichte biblischer Texte
6 Erschließung biblischer Texte als Modelle gelingenden

Lebens
7 Ausrichtung der Textarbeit an Grundlinien der biblischen Überlieferung
8 Erschließung biblischer Tradition in

ganzheitlich-kommunikativen Zugängen
9 Orientierung an einem integrativen Konzept
10 Sach- und situationsadäquate

Wahl der Unterrichtsansätze


Kapitel 3: Biblischer Unterricht, Typ 2: Bibelorientierte Problemerschließung



1 Was können biblische Texte in thematischen Einheiten bewirken?
2 Bibeldidaktische Grundsätze




Kapitel 4: Unterrichtsmethoden

1 Zum Ansatz
2 Zehn Unterrichtsmethoden

.

Literaturverzeichnis
1 Hermeneutik und Didaktik
2 Unterrichtsmethoden

Register