lehrerbibliothek.de
Gewalt - Liebe - Mobbing Drei moderne Theaterstücke ab Klasse 5
Gewalt - Liebe - Mobbing
Drei moderne Theaterstücke


ab Klasse 5

Tanja Haase

Persen
EAN: 9783834435187 (ISBN: 3-8344-3518-X)
80 Seiten, kartoniert, 21 x 29cm, 2007

EUR 18,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Theater spielend Konflikte lösen!



Mit den drei Theaterstücken werden hochaktuelle Konfliktthemen der Schülerinnen und Schüler ins Rampenlicht gesetzt: Raub und Angst – Mobbing und Freundschaft – Patchwork-Familie und erste Liebe. Die Stücke sind komplett ausgearbeitet, enthalten alle Dialoge sowie Hinweise zur Bühnenausstattung, Rollenbesetzung und Regieführung.



Die Jugendlichen können sich mit den eigenwilligen, emotional-intelligenten Protagonisten der jeweiligen Stücke identifizieren, sowohl als Darsteller als auch als Zuschauer. Ziel ist es, lösungsorientierte Handlungsalternativen auf unterhaltsame Art und Weise aufzuzeigen und das Selbstwertgefühl der Jugendlichen zu stärken.



Die Theaterstücke sind in der Schulpraxis erprobt und leisten einen hervorragenden Beitrag zur Gewaltprävention.
Rezension
Blickt man in die Nachrichten, so fällt auf, dass Raub und Gewalt allgemein zunehmen - und das leider auch in den Schulen. Viele Schüler haben zudem Angst, dass sie ein Opfer von Raub werden könnten. Wie aber soll man als Erwachsene die Schüler erreichen, die sich teilweise aus Angst nicht einmal über diese Problematik äußern wollen?
Diese drei Theaterstücke schaffen für dieses Problem bestens Abhilfe. Die Themen sind wirklich für alle Schularten und Klassenstufen ab der Sekundarstufe bestens geeignet und behandeln die Themen Liebe, Angst, Raub und Gewalt.
Sprachlich betrachtet stammen die einfach aufgebauten Sätze und Formulierungen aus dem Erfahrungsschatz der Jugendlichen, alle Schüler (auch diejenigen, die mit der deutschen Sprache noch Probleme haben) werden alles spielend leicht verstehen können. Beim Spielen und Zuschauen identifizieren sich die Jungendlichen und steigern das eigene Selbstwertgefühl. Zudem bekommen die Schüler Handlungsalternativen an die Hand, wie die Konflikte alternativ gelöst werden können.

Fazit: Schülernahe Stücke, die soziale Kompetenzen fördern und die Schüler stärken. Sehr zu empfehlen.

R. Lukas, lbib.de
Inhaltsverzeichnis
1 Wie dieses Buch entstand
2 Inhaltsangaben der Theaterstücke
3 Anmerkungen zur Inszenierung
4 Programmzettel

5 Die Theaterstücke

ICH WILL DAS NICHT!
zum Thema
Raub und Angst

ANSICHTSSACHE
zum Thema
Mobbing und Freundschaft

liebevoll und familientoll
zum Thema
Patchwork-Familie und erste Liebe