lehrerbibliothek.de
Schülermobbing - tun wir was dagegen! Der Smob-Fragebogen mit Anleitung und Auswertungshilfe und mit Materialien für die Schulentwicklung A 4-Arbeitsvorlagen    Klasse 4 - 13    4. Aufl.
Schülermobbing
- tun wir was dagegen! Der Smob-Fragebogen mit Anleitung und Auswertungshilfe und mit Materialien für die Schulentwicklung


A 4-Arbeitsvorlagen



Klasse 4 - 13



4. Aufl.

Horst Kasper

AOL-Verlag
EAN: 9783891117132 (ISBN: 3-89111-713-2)
36 Seiten, paperback, 21 x 30cm, 2006, A4-Arbeitsvorlagen

EUR 13,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Mobbing, die Anwendung psychischer oder physischer Gewalt häufig und über einen längeren Zeitraum hinweg gegen Menschen, die sich nicht dagegen wehren können, ist leider Alltag an unseren Schulen.

Horst Kasper, Experte auf dem Gebiet der Mobbing-Forschung, hat einen Schülermobbing-Fragebogen (Smob) entwickelt. Mit diesem haben über 2500 Schüler gearbeitet. Der Smob-Fragebogen deckt Mobbing in seinen Variationen auf und gibt Hilfestellung bei der Beseitigung der Ursachen.

Alles, was man dazu braucht, ist in dieser Arbeitsvorlagensammlung zusammengestellt.
Rezension
Mobbing in der Schule wird auch „Bullying“ genannt und bedeutet ein gegen Schüler gerichtetes Ärgern, Angreifen und Schikanieren. Mobbing (engl. to mob „anpöbeln, angreifen, über jemanden herfallen“) bedeutet Psychoterror und/oder körperliche Gewalt. Die Täter bevorzugen dabei vor allem schwächere und ängstlichere Opfer, deren Kommunikation mit den anderen Schülern behindert wird, deren soziale Beziehungen angegriffen werden und deren Ansehen gezielt beschädigt wird. Diese A 4-Vorlagen bieten konkrete Informationen über und konkrete Schritte gegen Schüler-Mobbing, u.a. mit Hilfe des Schülermobbing-Fragebogens (Smob). Der Smob-Fragebogen deckt Mobbing in seinen Variationen auf und gibt Hilfestellung bei der Beseitigung der Ursachen.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Die "kleine Gewalt" grassiert in vielen Klassen.
Mit dem in der Praxis erarbeiteten und erprobten Smob-Fragebogen decken Sie Mobbing in seinen verschiedenen und oft versteckten Varianten auf. Sie erhalten wichtige Hilfestellung bei der Beseitigung der Ursachen.
Mit Anleitung, Auswertungshilfe und Materialien für die Schulentwicklung.

Für Lehrer/innen
Einsetzbar in Förderschule, Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II
Inhaltsverzeichnis
Ein Wort an Sie, liebe Kollegin, lieber Kollege 2
Was ist und was bedeutet Mobbing? 3
Smob-Fragebogen 4
Hinweise zum Einsatz des Smob-Fragebogens 8
Auswertung des Smob-Fragebogens 10
Erläuterungen zur Auswertung 14
Elterninformation zum Mobbing in Schulklassen 15
Einige Ergebnisse der ersten Smob-Befragungen 16
Mobbing-Schlaglichter 18
Von Sündenböcken, Störenfrieden und Chaoten 19
Wer oder was ist (nicht) schuld am Mobbing? 20
Arbeitsstrukturen zur Mobbingprävention und -intervention 21
Was du nicht willst Regeln zum täglichen Miteinander 22
Erklärung für ein faires Miteinander 23
Konkrete Schritte bei Mobbing - Schüler gegen Schüler 24
Konkrete Schritte bei Mobbing - Schüler gegen Lehrer 27
Konkrete Schritte bei Mobbing - Lehrer gegen Schüler 28
Hilfe, ich werde gemobbt! Was betroffene Schüler selbst tun können 29
Präventions- und Interventionsstrukturen fördern Schulentwicklung 30
Projekt Mobbing - Beitrag der Schulfächer zur Mobbingprävention 32
„No Blame Approach" - Verzicht auf Schuldzuweisung 33
Die „Farsta-Methode" 34
Streitschlichter 35
Weiterführende Literatur (erläutert) 36