lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Welt der Zahl - Ausgabe 2010 Arbeitsheft 3 mit CD-ROM  für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland
Welt der Zahl - Ausgabe 2010 Arbeitsheft 3 mit CD-ROM
für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland




Hans Dieter Rinkens, Kurt Hönisch, Gerhild Träger (Hrsg.), Nadine Franke-Binder, Claudia Neuburg, Thomas Rottmann, Michaela Schmitz

Schroedel
EAN: 9783507046177 (ISBN: 3-507-04617-2)
64 Seiten, paperback, 21 x 30cm, Juni, 2010

EUR 13,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Konzept



Die WELT DER ZAHL wurde passend zu den Bildungsstandards und den aktuellen Lehrplänen entwickelt.



Allgemeine mathematische Kompetenzen wie Problemlösen, Argumentieren und Kommunizieren werden gezielt ausgebildet. Ein systematischer Sachrechenlehrgang und authentische, zunehmend auch offene Sachsituationen helfen bei der Umwelterschließung. Die Themenbereiche Kombinatorik, Daten und Zufall werden dabei von Anfang an berücksichtigt.



Der Lehrgang bietet Anregungen für gemeinsame Unterrichtsphasen und für die individuelle Weiterarbeit auf unterschiedlichem Niveau. Die Kennzeichnung der Aufgaben nach Anforderungsbereichen hilft dabei, für jedes Kind die passende Aufgabe zu finden.



Die Zusatzmaterialien zum Fördern, Fordern, zur Geometrie und zum Sachrechnen unterstützen individuell und erweitern und vertiefen die Themenbereiche.



Für den inklusiven Unterricht mit WELT DER ZAHL wurden spezielle Hefte entwickelt - insbesondere für Kinder, die zieldifferent in einer Grundschulklasse unterrichtet werden.
Rezension
Das Arbeitsheft zur Schulbuchreihe Welt der Zahl wird begleitend zum Mathematikbuch der Klasse 3 verwendet. Auf jeder Seite des Arbeitsheftes steht klein notiert, auf welche Schulbuchseite sich die Aufgaben beziehen. Der Seitenaufbau ist gut, besonders gut gefallen mir die immer wiederkehrenden Fehleranalyseseiten, bei denen die Schüler Fehler in Aufgaben aufspüren und nach kategorien sortieren müssen. Da diese Seiten zu jedem Themengebiet vorkommen, sind die Schüler schnell an den neuen Aufgabentyp gewohnt und können eigenständig damit arbeiten und eigene Fehlerquellen vermeiden.
Die zugehörige Lernsoftware lädt den Schüler ein, sich auszusuchen, welches Themengebiet er üben möchte. Zu jedem Thema gibt es mindestens zwei verschiedene Aufgabenformen. Wurden etwa 10 Aufgeben bewältigt, ist die Übung beendet. Das Programm zeigt aber an, wie viele der Aufgaben falsch bearbeitet wurden. Sind hiervon zu viele, so muss man zunächst noch einmal von vorn beginnen.
Da wir als Schule die Schullizenz zu dieser Software haben, nutze ich die Übungssoftware zum Arbeitsheft, um zu Hause auszutesten, welche Übungen meine Schüler in der Klasse bearbeiten sollen.
Bei der Schulversion bekommt jeder Schüler einen eigenen Account mit Symboltier und Name. Hier gab es in unserer Schule immer mal wieder Probleme beim Anmelden, da das ausgewählte Bild nicht angezeigt wurde und der Account dadurch als unzulässig erklärt wurde. Dies scheint aber nur bei der Schulversion aufzutreten. Da die Übungen sinnvoll und motivierend sind, empfehle ich Eltern zum Kauf des Arbeitsheftes mit CD-ROM.

Viel Freude mit diesem Arbeitheft wünscht Ihnen

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de